GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

FIFA 13: Spieletipps/Tricks

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 

Mit den richtigen Tipps und Taktiken besiegt ihr eure Kontrahenten sowohl im Einzelspielermodus, als auch in den packenden Mehrspielerpartien.

Freistösse
Wählt zunächst einen geeigneten Freistossschützen aus. Spieler mit einem harten Schuss sind darauf spezialisiert, Lücken in der gegnerischen Mauer zu nutzen oder den Ball unter der hochspringenden Mauer durchzuschiessen. Versucht erst gar nicht, den Ball durch die Mauer zu schiessen. Zirkelt den Ball lieber mit einem sehenswerten Kunstschuss um die Mauer herum. Schiesst aus kurzer Entfernung mit mittlerer Kraft, um die Mauer zu überwinden und den Ball ins Tor zu befördern. Natürlich könnt ihr euch den Ball auch von einem Mitspieler vorlegen lassen, um dann mit dem Freistossschützen aus einem anderen Winkel abzuziehen. Bei dieser Variante solltet ihr den Freistoss einem Weitschussexperten überlassen.

Zirkelt den Ball mit einem Kunstschuss um die Mauer. Legt mehr Kraft in den Schuss und gebt dem Ball Topspin mit auf den Weg, damit er sich hinter der Mauer ins Tor senkt. Diese Variante eignet sich vor allem für technisch versierte Spieler. Schiesst den Ball flach unter der Mauer durch und versenkt ihn so im Tor. Lauft mit eurem primären Freistossschützen über den Ball und zieht dann mit eurem zweiten Freistossschützen ab, wenn die hochspringenden Spieler der Mauer wieder auf dem Rasen landen.

FIFA 13


Flankenläufe
Flankenläufe stellen eine gute Variante dar, wenn ihr die hohe, gut getimte Bälle in den Strafraum spielt. Optimalerweise spielt ihr den Ball zwischen den 5-Meter-Raum und dem Elfmeterpunkt. Ein gut plazierter Kopfball in die lange Ecke und schon klingelt es im gegnerischen Kasten!

Torhüter überwinden
Die Torhüter bewegen sich manchmal behäbig auf euch zu bei einem Alleingang. Nutzt vor allem die kurze Ecke, um zum Torerfolg zu kommen. In den seltenen Fällen, bei denen euch der Torhüter bereits früher den Winkel verkürzt, könnt ihr sie auch mit einem Lupfer bezwingen. Wenn ihr alleine auf den Keeper zulauft, solltet ihr die Schusstaste nur kurz antippen und in die lange Ecke zielen, selbst im Weltklasse-Spielmodus ist dies ein sehr sicheres Tor. Da euch die Torhüter nur selten entgegenlaufen, könnt ihr jedoch auch auf einen günstigen Moment zum Abspiel warten, falls ein weiterer Stürmer mitgelaufen ist. Achtet aber darauf, dass ihr den Ball so spielt, dass der Schiedsrichter kein Abseits pfeifen kann. Stürmt euch der Keeper doch mal entgegen, solltet ihr einen Lupfer ansetzen. Rennt dem Ball aber rasch hinterher, so könnt ihr einen möglichen Lattenschuss doch noch verwerten!

Schüsse von der Strafraumecke landen oftmals am Pfosten oder werden auch von Top-Torhütern nur abgeklatscht. Nutzt diese Möglichkeit, um mit einem schnellen Mittelstürmer locker einzunetzen. Bei Eckbällen könnte ihr die Schwäche des Torwarts bei hohen Bällen perfekt ausnutzen. Spielt den Ball auf die vordere Ecke des 5-Meter-Raums und köpft in die kurze Ecke, um zum Torerfolg zu kommen.

Je schneller ihr mit einem Spieler lauft, um so weniger Ballkontrolle habt ihr. Eine gesunde Mischung aus kurzem Antritt und normalem Lauftempo ist optimal, um am Gegenspieler vorbeizudribbeln. Je mehr ihr mit dem rechten Trigger sprintet, um so grösser ist die Gefahr, dass eure Fitness-Werte komplett erschöpft sind. Lauft dann eine Weile mit normalem Speed, damit sich der Spieler wieder erholen kann.

FIFA 13
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 30 Sep 2012 @ 07:53
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen