GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ballance: Review

  Personal Computer 


Könnt ihr euch noch an "Marble Madness" erinnern, aus dem Jahre 1984? Atari veröffentliche den Klassiker seinerzeit, bei dem es darum ging, eine kleine blaue Kugel durch unterschiedliche Umgebungen zu lenken. Ich kann mich noch gut daran erinnern, denn lockere sechs Stunden am Stück verbrachte ich zu dieser Zeit eher selten vor dem C64. Schlappe 20 Jahre später veröffentlicht Atari erneut ein Spiel gleicher Machart. Der Name hat sich geändert, spielt sich die Kugel-Roll-Simulation nun auch total anders? Wir kullerten durch die zwölf Level und stellen fest: Nicht alles was günstig ist, muss geringen Spielspass innehaben!



Ballance ist der neue Name für das Murmelspiel, in dem ihr die Kontrolle über eine Kugel in eure Hände nehmt. Dieses Spielgerät manövriert ihr durch eine surreale Wolkenwelt, die Spielern mit Höhenangst durchaus Respekt einflössen sollte. Immerhin könnt ihr jederzeit abstürzen und ins Bodenlose fallen. Glücklicherweise habt ihr stets ein paar Ersatzkugeln dabei, so dass ihr den Level auch mit mehreren Anläufen bewältigen könnt. Viel wichtiger ist es da schon, auf sein Zeitkonto zu achten. Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad ticken die Sekunden rasch ab und Hektik kann aufkommen, wenn man sich zu lange in einem Teilbereich der jeweiligen Umgebung aufgehalten hat.

Stein, Holz und Papier

Der Weg durch die Level führt über hölzerne Böden, steinerne Bauten oder klapprige Brücken. Unterschiedliche Breiten und Höhenunterschiede machen euch dabei genauso das Leben schwer, wie entgegenrollende Steinkugeln oder Löcher im Boden. Erschwert wird die eigentlich zumeist gemütliche Kugelfahrt durch die Tatsache, dass sich euer "Spielball" verändert. Rollt ihr zu Beginn mit einer Holzkugel durch die Gegend, deren Steuerung wunderbar gleichmässig und präzise daherkommt, verwandelt sich die Kugel bei Kontakt mit einem Transformer plötzlich zu Stein und rollt erheblich schwerfälliger durch die Gegend. Eine weitere Station verwandelt dann plötzlich Stein in Papier und das Leichtgewicht lässt sich zwar nun auffällig leichter steuern, wackelt jedoch bedrohlich aufgrund der Tatsache, dass die Kugel durch die "Faltung" etwas unrund läuft.

Ballance
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Ballance


Ballance


Ballance


Ballance


Admin am 06 Mrz 2005 @ 21:04
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen