GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

NBA Live 09: Review

  Playstation 2 Playstation 3 

Die neue NBA-Saison ist erst einige Tage alt, doch bereits hat die Liga ihren ersten Mega-Trade. Chauncey Billups, der langjährige Anführer der Detroit Pistons, geht nach Denver im Tausch für Altstar Allen Iverson. Im Debüt konnte Iverson für die Pistons überzeugen, doch verloren die Basketballer aus Motown mit ihrem Neuzugang zum ersten Mal in der Saison. Besser erging es Billups in Denver, wo er gleich einen Sieg bei seinem Einstand feiern konnte. Wer sich nun bereits die neueste NBA Live-Version aus dem Hause Electronic Arts gekauft hat, braucht sich nicht zu sorgen: Dank täglichen Kaderupdates ist jeder auf dem neuesten Stand. Überhaupt gibt sich NBA Live 09 betont realistischer als seine Vorgänger: Neue Spielertendenzen und eine verbesserte Verteidigung sollen auch NBA 2K-Jünger hinter dem Ofen hervorlocken. Kurzum bleibt die Frage: NBA Live 09 - der neue Genreprimus?

NBA Live 365 und Rewind

Eine zentrale Neuerung von NBA Live 09 ist das komplette DNS-System, was sinnbildlich für die Tendenzen der Spieler steht. Nehmen wir zur Veranschaulichung ein Beispiel: Chris Paul, der neue Superstar der New Orleans Hornets, liebt das Pick and Roll-Spiel mit seinem Center Tyson Chandler. Wer im Spiel mit den Hornets spielt und diesen Spielzug durchführt, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zu zwei Punkten gelangen. Das Interessante an der DNS ist, dass sie tagtäglich aktualisiert wird, je nachdem, wie sich die Recken in der NBA-Realität verhalten. Deswegen der Übername NBA Live 365.

Falls also Chris Paul während der Saison das Post-Spiel mit seinem Power Foward David West vorzieht, wird diese Tendenz eine höhere Gewichtung erhalten und folglich mit höherer Wahrscheinlichkeit zu einem Korberfolg führen. Die Spielzüge werden dabei per Knopfdruck ausgelöst, woran verschiedene Bewegungen anknüpfen, die automatisch erfolgen. Falls ihr wollt, könnt ihr die Auswahl des Spielzuges auch der CPU überlassen, welche die optimale Strategie für euch zurechtlegt. Im besten Fall könnt ihr also dank dieser DNS-Funktion genau genauso erfolgreich spielen wie eure NBA-Lieblinge. Es ist jedoch auch klar, dass die Benutzung dieser Funktion vor allem bei eingefleischten Fans eher Anklang findet.

Eine zweite Funktion, welche eine gesteigerte Authentizität zum Ziel hat, ist das Rewind-Spiel. Hierbei könnt ihr eine Partie nachspielen, welche einige Tage zuvor in der NBA für Furore sorgte. Stellt euch vor, dass Dallas gegen San Antonio spielt und Dirk Nowitzki dabei 53 Punkte markiert, womit er seine Mavericks zum Sieg führt. Dank der DNS-Funktion könnt ihr nun dieses Spiel nachspielen und entweder versuchen, mit Nowitzki und Konsorten erneut zu siegen und eine Saisonbestleistung aufzustellen oder ihr übernehmt das Team der Spurs und verteidigt auf Teufel komm raus.

Drillmaster

Das Training war bei den Vorgängern und überhaupt allgemein im Genre immer eine nette Zugabe, die man als fortgeschrittener Spieler kaum beachtete. Mit dem NBA Live Academy-Modus gelingt es aber der neuesten Fassung der Live-Serie, eine neue Bedeutung für das Training zu schaffen. In verschiedenen Herausforderungen müsst ihr nämlich mit eurem NBA-Team zeigen, wie es um eure Fähigkeiten steht. Nachdem ein kurzes Briefing erfolgt, sollt ihr unter Zeitdruck möglichst viele Körbe erzielen oder verhindern, je nachdem ob ihr euch für die Offensive oder Defensive entscheidet.

NBA Live 09
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Can Baris


NBA-Live-09
Playstation 3

NBA-Live-09
Playstation 3

NBA-Live-09
Playstation 3

NBA-Live-09
Playstation 3

Can Baris am 10 Nov 2008 @ 13:58
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen