GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Devolver Digital: Special - gamescom-Line-up 2015

  Global 

Seit 2009 hat sich Devolver einen Ruf aufgebaut, auch mal "andere" Spiele zu veröffentlichen. Spiele, die vor allem stilistisch oder inhaltlich nicht ganz der Norm entsprechen. Auf der gamescom konnten wir uns das aktuelle Line-up anschauen und können bestätigen: in naher Zukunft ändert sich dahingehend wenig, und das ist eine gute Nachricht.

EITR

Dieser Name ist für die deutschsprachigen Gefilde wohl eher unglücklich. Dabei beschreibt das Wort Eitr lediglich etwas Ähnliches wie Äther und ist ein fundamentaler Teil der nordischen Mythologie. Entsprechend nordisch angehaucht ist auch EITR vom britischen Zwei-Mann-Team Eneme Entertainment. David Wright und Tobi Harper produzieren hier ein Spiel, welches sich die Kameraperspektive und düstere Stimmung eines Diablos leiht und sie mit der direkten Steuerung und den herausfordernden Kämpfen von Dark Souls mischt. Gleichzeitig präsentiert sich EITR als Pixelschleuder erster Güte, denn die grobkörnigen Grafiken wirken stimmungsvoll düster und gleichzeitig butterweich animiert. Hier sieht man, dass die grossen Pixel in einer eigentlich höheren Auflösung bewegt werden, sodass eine flüssige Bewegung wahrgenommen werden kann. Dazu kommen schicke und bedächtig eingesetzte Lichteffekte, die die düstere Atmosphäre unterstreichen.

Devolver Digital

EITR verbindet Pixelcharme mit Dark-Souls-Härte

Als wir EITR anspielen konnten, waren wir vom Schwierigkeitsgrad überrascht. Einzelne Gegner waren zwar noch recht einfach zu besiegen, doch wenn sich mehrere Gegnertypen sammelten, wurde es schon mal kompliziert. Jede Art von Widersacher hat dabei ihre eigenen Bewegungsabläufe und Spezialangriffe, sodass das Timing zum wichtigsten Verbündeten wird. Schild zücken, ausweichen und zur richtigen Zeit das Schwert schwingen oder den Zauber sprechen – so überlebt man in EITR. Dazu gibt es das interessante Favor-System. Immer wieder könnt ihr euch Gefallen verdienen, die ihr entweder für permanente Upgrades nutzen könnt oder aber sammelt, um eure Boni zu erhöhen. EITR machte bereits einen überzeugenden Eindruck. Fans von Dark Souls sollten den Titel auf jeden Fall im Auge behalten. Eneme Entertainment plant, EITR 2016 zu veröffentlichen.

Devolver Digital
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Patrik Nordsiek

 
Patrik Nordsiek am 24 Aug 2015 @ 17:20
oczko1 Kommentar verfassen