GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Valhalla Hills: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Funatics
Publisher: Daedalic Entertainment
Genre: Strategie: Aufbauspiel
Mit Valhalla Hills füllt Funatics das grosse Vakuum, das Titel wie Die Siedler, Die Völker oder Cultures hinterlassen haben. Zwar soll das neue Wuselspiel erst im 1. Halbjahr 2016 final erscheinen, doch wir haben uns bereits mit der Early-Access-Fassung in die Siedelei gestürzt.

Valhalla Hills
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Daniel Wendorf

Auf dem Weg nach Walhall

Oh Odin, ist das knuffig! Auf einer kleinen, eigentlich viel zu kleinen Insel machen es sich Bjarne, Ingrid und Gudrun gemütlich und erkunden eine in tollsten Comicfarben gezeichnete Insel. Doof nur, dass sie sich mit einem endlos weiten Meer, ein paar Gräsern und Strauchfrüchten nicht zufrieden geben wollen. Hier kommt ihr ins Spiel: In der Rolle des Gottes Leko, Wächter über eine zunächst winzige Wikinger-Enklave, steuert ihr die Geschicke. Ihr weist den Bau von Hütten zum Übernachten, einem Holzfäller-Camp, einem Steinbruch, später auch einer Bäckerei, Brauerei und einem Waffenlager an. Alles, um eure Wuseluntertanen zu beglücken und letztlich ein Portal (das im Spiel Valhalla heisst) zu öffnen. Aus diesem klettern fiese dämonische Kreaturen, die euren Einwohnern nach dem Leben trachten. Besiegt ihr die Portaldämonen oder besänftigt ihr diese mit Opfergaben, ist der aktuelle Level geschafft und euren Stamm verschlägt es auf eine neue Insel, auf der sich das Spiel wiederholt.

Valhalla Hills

Fairerweise sei darauf hingewiesen, dass Valhalla Hills noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium ist und vieles daher unfertig wirkt – die folgenden Kritikpunkte könnten also im Laufe der Early-Access-Phase noch abgemildert werden oder gar komplett verschwinden. Bevor wir dazu übergehen möchten, loben wir doch erst einmal, was an Valhalla Hills richtig gut ist: der Grafikstil! Oh, es wuselt so knuffig und zuckersüss wie seit den besten Siedler-Tagen nicht mehr. Es ist eine wahre Freude, all euren Untertanen zuzusehen, wie sie Ware beschaffen, Holz fällen, einen Plausch halten oder sich zum Schlafen unter einen Baum packen. Feines Detail: Passt euch ein Name nicht, verpasst ihr dem jeweiligen Kerlchen einfach einen neuen – schliesslich steht ihr ja über den Dingen, die sich auf der Insel abspielen.

Prima auch, dass sich Menuführung und Bedienung fast von selbst erklären. Im oberen linken Eck seht ihr stets, welche Stunde des Tages geschlagen hat und wann die Nacht hereinbricht. Ein kleineres Icon bringt euch via Mausklick sofort zum Startportal, auf dem ihr seht, wie viele Wikinger sich derzeit auf der Insel tummeln, wie viele ihr maximal beherbergen könnt und ob diese in Lohn und Brot stehen, sich als Militär verdingen oder wie doof in der Botanik Luftlöcher glotzen, weil sie unbeschäftigt sind.

Valhalla-Hills


Valhalla-Hills


Valhalla-Hills


Valhalla-Hills


Daniel Wendorf am 31 Aug 2015 @ 16:53
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen