GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
8
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von perfid um 09 Dez 2015 @ 00:32
und das in einer zeit, wo man bei steam für ein schrott-spiel schon 40 gig laden muß
wie groß soll den das ding werden ? ... bei mehr als 500 gig wirds für die ps4 eine challenge ;o)
das splittet man dann auf auf viele kleine 40 gig teile, wo man abzüglich der videos noch gefühlte 5 minuten spielzeit hat ... ich freu mich schon riesig (ja, ich hab die andre news gelesen, aber ich laß das trotzdem stehen, ich glaub ihnen erst, wenn das spiel raus ist ... ähm der erste von den 100 parts)

sorry, jetzt mal im ernst - ich will auch keinen clon mit besserer grafik, ich befürchte nur, man nimmt genau das weg, was ff7 so großartig gemacht hat

ich bin kein entwickler, aber ich denke schon, daß man das projekt in einen sack stopfen könnte, man müßte nur einen weg finden, die videos zu komprimieren, dann hätte auch die ff13 trilogie nicht über 100 gig gefressen

der springende punkt ist, mit ner episode lässt sich mehr kohle machen und ff7 remake wird sich extrem gut verkaufen, ganz egal ob das spiel gut, mittel oder der letzte bullshit wird

@andy

die mass effect reihe sind/waren auch gute spiele und ich behaupte das nicht grade von vielen games, ABER die spielstand-übernahme war nicht wirklich relevant - ich hab beides gemacht, mal mit und mal ohne - storybasierend minimale änderung und spieltechnisch noch geringer, falls ich mich richtig erinnere (ist ja nicht so, als wär das gestern gewesen)
0 0

Geschrieben von Scour um 08 Dez 2015 @ 19:53
Ich hätte das natürlich auch lieber am Stück, keine Frage.

Ich finde allerdings auch normale Spiele beim Release zu teuer.

Tja, Materia, wie meinst du das genau? Am Anfang hat man nur eingeschränkte Auswahl zur Verfügung, die großen Dinge bekommt man erst an bestimmten Orten.

0 0

Geschrieben von Andy Wyss um 08 Dez 2015 @ 11:20 GBase-Mitarbeiter
Bezüglich Umfang der einzelnen "Episoden" gibt es hier ein kleines Update:

http://www.gbase.ch/playstation/news/14787/Final-Fantasy-VII-Mit-Unreal-Engine-4-66088.html

@perfid: Da gemäss Entwickleraussagen jeder Teil eine eigene Erfahrung bieten will, bin ich auch gespannt, wie sie das beispielsweise mit den Materia lösen wollen. Ich könnte mir aber denken, dass du ähnlich Mass Effect einen Spielstand übernehmen können wirst.

Dass das Remake eine andere Spielerfahrung bieten wird als das Original, ist angesichts zwei dazwischenliegender Konsolen- und Technikgenerationen völlig klar. Wer das gleiche Spielerlebnis (leicht geremastert) erleben will, kann sich ja die Neuauflage von 2013 kaufen (auf PS4 mittlerweile auch erhältlich - inkl. Trophäen etc.).

Eine 1:1-Umsetzung ist für ein Remake in dieser Grössenordnung schlicht nicht erstrebenswert - und so wohl auch nicht machbar. Das ist keines der Spiele, denen man einfach eine neue Engine spendieren kann und der Rest kann so bleiben wie er war.
0 0

Geschrieben von perfid um 08 Dez 2015 @ 01:16
@scour

also, die von mir genannte "abzocke" bei episoden-games bezieht sich auf den preis bei release, nicht irgendwann später ... aber egal

ja, du hast recht, man kann bei ff7 nicht immer überall hin, das ist aber bei sehr vielen openworld games so und hat auch sicher seine berechtigung, ABER mal angenommen ff7 remake wird eine trilogie und im zweiten teil besuchst du den "gold saucer", den kannst du dir dann im dritten teil garantiert abschminken ...

ausserdem ist das nur eins der 1000 beispiele, die mir grade einfallen, warum ff7 als episodenspiel nicht funktionieren kann

hier ein weiteres ... also, man sammelt/kauft waffen,rüstungen, materia usw. ... und im zweiten teil ???
a) mach ich das alles nochmal ? *kotz* ... oder b) hab ich das alles, obwohl ich es im ersten teil nicht gesammelt hab ? *noch-mehr-kotz*

versteh mich nicht falsch, ich liebe ff7 (bis heute eins der besten games überhaupt) und gerade das macht mich so skeptisch
0 0

Geschrieben von Scour um 07 Dez 2015 @ 22:35
Naja, ich hab 5,99€ für TWD Season1 + 400 Tage Special bezahlt, das war es wert.

Bei FF7 konnte man auch nicht zu jedem Zeitpunkt überall hin, man denke an das Gerücht mit Aeris, die am Ende der 1. CD stirbt.
Wirklich überall hin kommt man erst mit dem Golden Chocobo

Ich hoffe auf eine fast 1:1-Umsetzung, das Abbrechen von Zwischensequenzen, endlosen Gesprächen (die ich schon kenne) und Aufrufsequenzen sollte möglich sein.
0 0

Geschrieben von perfid um 07 Dez 2015 @ 21:40
ich wills mal so sagen, ... die meisten episoden-games sind für mich nur schrottige abzocke (telltale-adventure-müll)

wenn ich zum beispiel ff13 nehme, ... ist sicher nicht das schlecheste spiel, aber dafür würd ich mir keine ps4 kaufen (und auch nicht 3 mal vollpreis zahlen)

ist natürlich alles nur geschmacksache, aber ff7 ist ein openworld-game, ... wie soll das funktionieren mit mehreren teilen ?
0 0

Geschrieben von Andy Wyss um 07 Dez 2015 @ 15:04 GBase-Mitarbeiter
Es stimmt natürlich schon - der Umfang dürfte, wenn sie das alles umsetzen, was sie sich vornehmen, gewaltig sein. Alleine schon die Grösse Midgars..

Ich hoffe, es ist PR-technisch einfach etwas ungeschickt ausgedrückt. Die FF VII-Compilation und die Nova-Crystallis-Reihe - die waren ja auch allesamt mehrteilig, bestanden aus mehreren Spielen, unterschiedlichen Ausrichtungen - aber jeweils vollwertigen Projekten. Da gab's auch keinen Shitstorm.

Ich hoffe, die streben mit dem Remake ähnliches an.
0 0

Geschrieben von perfid um 07 Dez 2015 @ 14:13
oh, gute news für mich, ... nun muß ich mir doch keine ps4 kaufen
0 0
  8 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Adventure und Rollenspiel: Rollenspiel
Hersteller:
Square Enix

Publisher:
Square Enix
Game-Abo: