GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Call of Duty - Infinite Warfare: Review

  Playstation 4 

Winter is coming! Pünktlich zur kalten Jahreszeit steht uns mit Call of Duty: Infinite Warfare nach Battlefield 1 der nächste große Shooter ins Haus, und eine der Figuren dürfte Serienjunkies bekannt vorkommen ...

Bevor die eigentliche Kampagne von Call of Duty: Infinite Warfare beginnt, erfahrt ihr in einem kurzen Intro, dass sich die Menschheit einer neuen Bedrohung, der SDF, gegenüber sieht. Diese vom Militär beherrschte Gruppierung will alle Ressourcen an sich reißen und versucht, den Bewohnern der Erde nach und nach alle Rohstoffe zu entziehen. Nach dem Vorstoß der Menschen in den Weltraum, um dort neue Gebiete zu erschließen und dadurch ein neues Zeitalter einzuläuten, will die SDF die Verbindung zur Erde kappen, um auf diese Weise zu uneingeschränkter Macht zu gelangen. Aktuell versucht die SDF, sich einen mächtigen Waffenprototyp unter den Nagel zu reißen. An dieser Stelle steigt ihr ins Spiel ein, um den Plan zu vereiteln und die F-SPAR zu vernichten, bevor sie in falsche Hände gelangt. Während der Rettungsmission, die euch in ein Forschungslabor fernab der Erde führt, gelingt es euch, bis zur besagten Waffe vorzudringen und ihren Selbstzerstörungsmechanismus zu aktivieren. Da ihr kurz darauf allerdings in einen Hinterhalt der SDF geratet, verläuft das Ende der Mission nicht ganz nach Plan. Da ihr es nicht schafft, die Station rechtzeitig zu verlassen, verliert ihr nach der kraftvollen Explosion des Prototyps kurzzeitig das Bewusstsein. Als ihr wieder zu euch kommt, blickt ihr direkt in das Gesicht von Admiral Kotch, dargestellt von Kit Harrington aus Game of Thrones, einem führenden Kopf der SDF. Nach einigen großspurigen Äußerungen gibt er schließlich den Befehl, euch zu töten, der von seinen Männern umgehend befolgt wird.

Nach einem Zeitsprung befindet ihr euch auf der Erde und lauscht einem Gespräch zwischen Leutnant Reyes und seinem Vorgesetzten Admiral Raines. Dabei geht es darum, dass Reyes vorschlägt, militärisch gegen die SDF vorzugehen, damit sich ein Zwischenfall wie beim Sicherstellen des Waffenprototyps nicht wiederholt. Der Admiral stimmt ihm zu, weist allerdings darauf hin, dass er ohne einen entsprechenden Beschluss aus der Politik keine Handlungsbefugnis hat. Daher legt er seinem Untergebenen nahe, sich auf die bevorstehende Parade zu konzentrieren, die einmal jährlich stattfindet. Während der sogenannten Flottenwoche hat die Bevölkerung die Chance, die Raumschiffe der Militärflotte zu bestaunen.

Kurz darauf schlüpf ihr in die Rolle von Leutnant Reyes und macht euch zusammen mit Admiral Raines auf den Weg zu den Feierlichkeiten. Während des Fluges müsst ihr plötzlich dabei zusehen, wie sich die eigene Flugabwehr gegen euch wendet und damit beginnt, die Flotte zu attackieren, woraufhin euer Raumschiff notlanden muss. Nach der Bruchlandung befindet ihr euch mitten in einer Offensive der SDF, die die Kontrolle über die Flugabwehr sowie über große Teile der Stadt Genf übernommen hat. Dies ist nur der Anfang eurer Reise, während der ihr die SDF aufhalten und die Bewohner der Erde vor der brutalen Gruppierung beschützen müsst.

Atmosphärische Kampagne mit grafischen Schwächen

Die Kampagne des neuen CoD-Teils kann im Bereich Gameplay durchaus überzeugen. Die dichte Atmosphäre, die das Spiel beispielsweise beim Angriff auf Genf kreiert, überzeugt von Beginn an. Hier wird das vorherrschende Chaos hervorragend in Szene gesetzt. Ihr findet euch mitten im Geschehen wieder. Um nicht gleich von den gegnerischen Soldaten über den Haufen geschossen zu werden, müsst ihr euch beim Fortbewegen bedeckt halten und die zahlreichen Deckungsmöglichkeiten nutzen, um die Angreifer nach und nach auszuschalten. Diese Deckungs-Shooter-Abschnitte, in denen die Gegner fast ausschließlich aus einer Richtung auf euch zukommen, wecken Erinnerungen an Klassiker wie Uncharted.

Call of Duty - Infinite Warfare
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Stephanie Walter


Call-of-Duty---Infinite-Warfare


Call-of-Duty---Infinite-Warfare


Call-of-Duty---Infinite-Warfare


Call-of-Duty---Infinite-Warfare


Stephanie Walter am 16 Nov 2016 @ 00:45
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen