GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Mario Kart 7: First Look

Nintendo 3DS 
Hersteller: Nintendo
Publisher: Nintendo
Genre: Simulation und Sport: Fun Racer
Man mag es kaum für möglich halten, aber Nintendo hat auch auf der diesjährigen gamescom wieder jede Menge Spiele mit Mario und seinen Freunden in der Hauptrolle gezeigt. Überraschungen gab es da, bis auf die Ankündigung einer abgespeckten Wii-Version, keine! Und trotzdem freuen wir uns nach ausführlichem Anspielen auf den nächsten Teil der heiss geliebten Mario Kart-Serie. Ob und warum Mario Kart 7 etwas anders macht als die zahlreichen Vorgänger, erfahrt ihr in unserer Vorschau.

Schildkrötenpanzer die Siebte

Wir dürfen wohl ohne schlechtes Gewissen behaupten, dass das überraschendste an Mario Kart 7 für uns der Titel des Spiels war. Keine modischen Untertitel oder 3D-Zusätze, sondern eine unbefangene Sieben soll das Cover des Spiels zieren. Uns soll's recht sein, denn zumindest in spielerischer Hinsicht bleibt auch bei diesem Teil der Serie vieles beim Alten. Fans dürften ohne überhaupt den Handheld zu ergreifen genau wissen, was sie erwartet: urkomische, abgedrehte und natürlich zu einem gewissen Grad unfaire Funracer-Action, die vor allem im Freundeskreis Spass machen dürfte. An der altbewährten Spielformel wurde kaum herumgeschraubt und so dürften auch bei diesem Ableger Geschrei und Partystimmung vorprogrammiert sein. Nach aussen mag sich Nintendo zwar als familienfreundliches Unternehmen geben, aber mal ehrlich: Wir alle wissen doch, dass der lila Schildkrötenpanzer eigens zur Aufspaltung und Zerstörung eures Freundeskreises erfunden wurde. Nintendo, wir haben euch durchschaut!

Mario Kart 7 Bild
Während sich die Rennen in der gezeigten Demoversion wie gehabt spassig und actionreich spielen, gibt es aber trotzdem einige augenfällige Neuerungen zu verbuchen. So sind etwa die neuen Gleitschirm- und Unterwasserpassagen zu erwähnen, welche die Rennen von Zeit zu Zeit ein wenig auflockern. Diese Einlagen werden erfreulicherweise sehr flüssig ins bekannte Spielschema integriert und kommen nur auf einigen Streckenabschnitten zum Tragen. Dabei verändern sich zeitweilig die Fahreigenschaften eures Karts - schwammig oder mühsam wird die Steuerung dabei aber nicht. Welchen Einfluss diese Neuerungen auf die Spielbalance haben, bleibt indessen abzuwarten. Eines steht aber fest: Auch dieser Teil der Serie wird wieder für jede Menge Partyspass mit Kollegen sorgen. Kaum der Rede wert ist indessen der 3D-Modus des Spiels. Dieser ist zwar dezent umgesetzt, dürfte für die meisten Spieler aber kaum etwas zum eigentlichen Gameplay beitragen. Fans des Features werden argumentieren, dass durch den Effekt Distanzen besser eingeschätzt werden können. Wir würden behaupten, dass man damit auch in vergangenen Teilen der Serie keine Probleme hatte.

Mario Kart 7
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Ettore Trento




Ettore Trento am 05 Sep 2011 @ 18:50
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen