GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Nintendo eShop: 3DS Test- Special

  Nintendo 3DS 

Fractured Soul

Nintendo eShop Bild
Vergessen und gestrandet irgendwo in den Weiten des Alls findet sich eine zerrissene und einsame Seele wieder und sieht sich einem schiesswütigen Aggressor gegenüber. Wo genau die Seele sich befindet, ist ihr und uns nicht so wichtig. Viel wichtiger und interessanter ist, dass sie sich im wahrsten Sinne des Wortes auf Knopfdruck in eine Paralleldimension begeben kann, um so Hindernisse respektive tödliche Fallen zu umgehen. Geradezu selbstironisch wirkt dabei die Tatsache, dass Fractured Soul wohl eines der wenigen 3DS-Spiele ist, die von der Möglichkeit der Darstellung der dritten Dimension keinerlei Gebrauch machen - ihr könnt den 3D-Regler hoch- und runterschieben, wie ihr wollt, an der Darstellung ändert das rein gar nichts.

Dabei wäre ein Spiel wie dieses geradezu prädestiniert für den Einsatz der 3D-Funktion, und die australischen Entwickler hätten beispielsweise optische Täuschungen, wie man sie aus Super Mario 3D Land kennt, einbauen und so für noch mehr Immersion im Dimensionswechsel sorgen können. Doch gerade hier hat man wohl bewusst viel Potential verschenkt. Ob's allein daran liegen könnte, dass der Titel seinen Ursprung auf dem regulären Nintendo DS hat? Richtig gut hinbekommen hat man dank dem Einsatz der zwei Bildschirme jedenfalls den spielinternen Dimensionswechsel, und das aus den Probotector-Spielen bekannte und beliebte Run-and-Gun-Prinzip fügt sich wunderbar ins Spielgeschehen ein, wenngleich uns die träge Steuerung einen guten Lauf oftmals zunichtegemacht hat.



Da das Spielgeschehen aber auf beiden Bildschirmen simultan abläuft, euch einige der Levels vor echte Kopfnüsse stellen und schnelles Umdenkvermögen verlangt wird, bleibt die Motivation über das gesamte Spiel hindurch hoch, zumal euch die onlinetauglichen Highscore-Listen immer wieder dazu anspornen, die Levels noch schneller zu beenden. Und bis alle (gut versteckten!) Fundstücke in den über 30 Abschnitten gefunden wurden, verstreicht wohl auch die eine oder andere Stunde.

Schade ist, dass die Entwickler die grafischen Fähigkeiten des 3DS nicht vollends ausgenutzt haben und die DS-Herkunft überdeutlich zu sehen ist. Schade, vor allem auch, weil die unterschiedlichen Levels mit genauso unterschiedlichen Umgebungen aufwarten können und es schon auch mal unter Wasser oder in Sub-Gravitationsfeldern zur Sache geht. Trotz seiner Mankos, darunter auch ein etwas variantenarmer, aber trotzdem nett anzuhörender Soundtrack, solltet ihr bei Fractured Soul aber mal einen Blick riskieren. Auch wenn hier offensichtlich viel spielerisches Potential flöten gegangen ist, anspruchsvoll ist der eShop-exklusive Titel ohne Zweifel - und gerade Fans von Action-Plattformern der alten Schule kommen hier wohl auf ihre Kosten.

GBase-Wertung: 7.5

Nintendo eShop
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Andy Wyss am 19 Mrz 2013 @ 11:13
oczko1 Kommentar verfassen