GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Mario Tennis Open: Spieletipps/Tricks

  Nintendo 3DS 

An dieser Stelle tragen wir für euch einige hilfreiche Tipps & Tricks für Nintendos witzigen Sporttitel Mario Tennis Open zusammen. Schaut regelmässig vorbei!

Schwarzen Yoshi freischalten

Um den schwarzen Yoshi freizuschalten, benötigt ihr keine speziellen spielerischen Kenntnisse. Drückt dazu einfach im Speicherauswahl-Menü auf dem digitalen Steuerkreuz nach oben und die Start-Taste. Jetzt solltet ihr im geheimen QR Scanning-Bildschirm landen. Haltet dann die Kamera eures 3DS-Gerätes auf den unten abgebildeten QR-Code und schon seid ihr im Besitz des schwarzen Dinos.

Mario Tennis Open Bild
Es handelt sich dabei um einen brandneuen Charakter und nicht nur um eine alternative Farbgebung. Nach dem Freischalten könnt ihr ihn ganz normal im Charakterauswahl-Menü anwählen. Im Gegensatz zum auf Geschwindigkeit gedrillten normalen Yoshi handelt es sich beim schwarzen Yoshi dann auch um einen Alleskönner.

Dem Gegner richtig einheizen

Grundsätzlich ist Mario Tennis Open ein relativ einfaches Spiel - insbesondere die ersten vier Cups sind schnell gemeistert. Sind sie erstmal gemeistert, schaltet ihr die nächste Stufe frei - die Star Cups. Dort agieren eure CPU-Gegner wesentlich flinker und greifen häufiger zu Spezialattacken. Hier ist es wichtig, dass ihr gleich von Anfang an mit einem aufgeladenen Topspin-Schlag kontert (aufzuladen mit der A-Taste). Nachdem euer Gegner den Schlag seinerseits gekontert hat, habt ihr in den meisten Fällen die Möglichkeit, einen Power Shot auszuführen - erkennbar an den farbig-leuchtenden Flächen.

Kontert gleich zu Beginn mit einem aufgeladenen Topspin
Mario Tennis Open Bild
Jede der farbigen Flächen ist im Grunde einer Aktionstaste zugewiesen. Um es euch allerdings leichter zu machen und um die Reihenfolge nicht auswendig lernen zu müssen, drückt ihr sobald ihr im Kreis steht, einfach die X-Taste. Eure Spieler wählt dann automatisch die richtige Aktion und führt einen kräftigen Schlag aus.

Vorsicht vor gegnerischen Power Shots

Was ihr könnt, kann euer Gegner auch. Vor allem ab der zweiten Cup-Stufe nutzen eure Gegner bei Fehlern eurerseits die kraftvollen Attacken. Gelingt es euch dennoch, einen dieser Schläge zu parieren, solltet ihr folgendes beachten:
  • Roter Spezialangriff (kräftiger Topspin): Diese Schläge sind sehr kraftvoll und schleudern euch markant zurück. Rennt in diesem Falle schnell wieder zum Spielfeld, da die Gegner so meistens nachhaken können.
  • Hellblauer Spezialangriff (kräftiger Slice): In diesem Falle kommt der Ball in einer extrem kuriven Flugbahn angeflogen. Schlagt ihr ihn zurück, müsst ihr eine Drehung in Kauf nehmen.

An Star Cups teilnehmen

Star Cups schaltet ihr wie bereits angegeben dann frei, wenn ihr die ersten vier Standard-Cups erfolgreich hinter euch gebracht habt. Euer Spieler wird danach zu einem Star-Spieler - und nur mit einem Star-Spieler könnt ihr auch an den Star Cups teilnehmen.

Mario Tennis Open
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Andy Wyss


 
Andy Wyss am 29 Mai 2012 @ 12:57
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen