GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Kane & Lynch 2 - Dog Days: Review

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 

Buddymovies nennt die Fachwelt Hollywoods Filme, in denen zwei Charaktere aneinandergeschweisst sind, wie sie unterschiedlicher kaum sein können. Zumeist können sie anfangs wenig miteinander anfangen, geraten von einer haarsträubenden Situation in die nächste und werden am Ende des Streifens unzertrennlich. Meistens trifft ein weisser Spiesser-Cop auf einen schwarzen Chaoten, beide machen sich auf Gangsterjagd und werden am Ende dicke Kumpels - Buddies eben. Was man daraus lernen soll? Wahrscheinlich, dass es sich oftmals lohnt, einen Menschen näher kennenzulernen, unter die Oberfläche zu schauen und Vorurteile abzubauen. Oder nun einmal das, was die Traumfabrik gerade als moralische Losung vorgibt.


Kane und Lynch sind nun nicht unbedingt das, was man als mustergültiges Beispiel für Buddymovies anführen sollte. Dennoch füllen sie genau dieses Schema aus. Ein eiskalter Söldner wird zusammen mit einem psychopathischen Massenmörder durch zentnerweise Bleiregen gejagt. Sie verteilen ebenso viele blaue Bohnen und waten am Ende knietief im Blut ihrer Gegner. Schon im ersten Teil funktionierte die Story auf diese Weise ziemlich gut, wenngleich die Technik das Game ins Mittelmass zurückdrückte. Der zweite Anlauf erzählt nun die Geschichte des herrlich politisch unkorrekten Killer-Doppels weiter und schickt das schräge Duo nach China. Bei der hohen Bevölkerungsdichte haben die beiden auch wieder allerhand zu tun, um die Einwohnerzahl Shanghais nach unten zu korrigieren.

Lynch holt seinen alten Partner Kane in die chinesische Hafenstadt, um einen letzten Waffendeal mit ihm einzufädeln. Danach wären beide gemachte Leute, sie könnten sich wieder ihren Freundinnen widmen und endlich ein ruhiges, beschauliches Leben führen. Blöd nur, wenn der Verbindungsmann flüchtet, sein Mädchen dabei versehentlich erschossen wird und sie sich ganz nebenbei als Tochter des Unterweltbosses Shanghais herausstellt. Papa ist natürlich nicht erbaut vom frühen Ableben des Töchterleins und hetzt den beiden Handlungsreisenden in Sachen Tod die komplette Gangsterschaft Asiens auf den Hals. Um ganz sicher zu gehen lässt er auch noch seine Beziehungen spielen und setzt Militär und Polizei auf die beiden an. Viel zu tun also für Kane, Lynch und jede Menge grosskalibriger Schusswaffen.

Kane & Lynch 2 - Dog Days Bild
Auf ihrer Flucht müssen sie bestens bewaffnete Spezialeinheiten ausschalten, über freie Felder bis zum Hafen gelangen und sogar versuchen, aus der Luft ihren Verfolgern zu entkommen. Irgendwie muss es schliesslich gelingen, das ungastliche Land zu verlassen und sich seiner geschundenen Haut zu erwehren. Zimperlich gehen die Drehbuchautoren dabei nicht um - die Kamera verfolgt die beiden Antihelden im Stil einer Reality-Doku in selbstgedrehter Handycam-Optik. Somit greifen Spieler nicht nur aktiv in das Geschehen ein, sondern werden auch gleichzeitig zu Voyeuren, wie es in den sensationslüsternen Fernsehformaten üblich ist.

Kane & Lynch 2 - Dog Days
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Martin Weber

Kane-%26-Lynch-2---Dog-Days
XBOX 360

Kane-%26-Lynch-2---Dog-Days
XBOX 360

Kane-%26-Lynch-2---Dog-Days
XBOX 360

Kane-%26-Lynch-2---Dog-Days
XBOX 360

Martin Weber am 21 Aug 2010 @ 08:16
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen