GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

Dead to Rights - Retribution: Komplettlösung/Walkthrough

  Playstation 3 XBOX 360 

Kapitel 9: The Old-Fashioned Way


Da ihr nun immer noch Temple beschützen müsst, aber nicht mehr über unbegrenzt Munition verfügt, gestaltet sich das folgende Kapitel um einiges schwieriger. Wir raten euch, Temple an ein sicheres Plätzchen zu bringen, das Areal gründlich zu säubern und behutsam mit Temple nachzuziehen.

Seid ihr im Gefängnis angekommen, müsst ihr dort die drei Flügel verteidigen. Während euch im West- und Ostflügel nur herkömmliches Gesocks erwartet, bekommt ihr es aus südlicher Richtung mit zwei fetten Gegnern zu tun, deren Rücken ihr ein bleiernes Geschenk schickt. Danach steht euch der Weg zum Dach frei, wo ihr einen Techniker beschützen müsst. Wechselt einfach ständig die Seiten und lauft hin und her, während ihr die Gegnerhorden am Näherkommen hindert. Nach ungefähr fünf bis sechs Wellen ist es überstanden und es wird Zeit, euch auf die Gegner unter euch zu konzentrieren. Schnappt euch, falls nicht schon geschehen, ein Scharfschützengewehr und pustet den anströmenden Soldaten eine Kugel in den Kopf. Habt ihr vorher fleissig Fokusenergie gesammelt, ist es hier ein Leichtes, die Polizei zu beschützen.

Kapitel 10: Retribution


Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, werden die Kapitel anscheinend immer kürzer. Jetzt wird es Zeit für das Finale und für die ultimative Rache!

Da Jack sich eine GAC-Rüstung gekrallt hat, könnt ihr, insofern ihr bedächtig vorgeht, die Gegnerbasis ungestört infiltrieren. Folgt den Truppen vor euch und entfernt euch nicht zu weit von ihnen. In der Basis eilt ihr den GACs zum Lift nach und trennt euch auf der oberen Etage, indem ihr den linken Weg einschlagt (Vorsicht: nicht durch die blauen Laserbarrieren laufen!). Lauft stattdessen dem einzelnen Wachmann hinterher, bis ihr zu einer weiteren Laserschranke kommt. Schaut nach rechts und registriert das eingeschlagene Fenster, durch das ihr in den Nebenraum gelangt. Schnappt euch ein Schiesseisen aus der Truhe und kauert euch vor das Fenster. Direkt vor euch erspäht ihr einige hochexplosive Fässer, die ihr sogleich hochjagt, um die Basis zu zerstören.

Bedient euch im Aussenbereich wieder an der Waffenkiste und knippst von oben einen Gegner nach dem anderen aus. Haltet dabei euren Kompass im Auge, der euch die Feindrichtung verrät. Zuerst solltet ihr jedoch den Scharfschützen direkt vor euch ausschalten. Später schauen noch zwei weitere Sniper aus ein Fenster über euch. Denkt auch an die explosiven gelben Fässer, die euch eine Menge Arbeit abnehmen.

Die Basis des Bösen
Nun müsst ihr euch den Weg zurück durch die Basis kämpfen. Dabei ist es nun herzlich egal, ob ihr die blauen Schranken durchlauft und zusätzlich den Alarm auslöst - der Feind ist sowieso über eure Ankunft informiert. Bahnt euch einen Weg durch die Basis, indem ihr ständig Deckung nutzt und Feinde bedächtig einzeln ausschaltet. Nutzt einfach alle zur Verfügung stehenden Manöver und achtet besonders auf die dickeren Nahkämpfer, die euch ziemlich vermöbeln können. Setzt nach der Sequenz euren Weg nach oben fort und geht durch die Tür. Tötet hier die Feinde und öffnet die Tür zu eurer rechten, wo ihr ein schickes Spielzeug findet.

Dead to Rights - Retribution Bild

Nun könnt ihr euch endlich richtig austoben. Mit einer unglaublich dicken Panzerung und unendlich Munition könnt ihr den GACs zeigen, wo der Hammer hängt. Schaltet am besten auf den Explosivmodus und ballert den Gegnerscharen eine Rakete nach der anderen um die Ohren.

Tipp: Bleibt bei den dickgepanzerten Gegnern in Bewegung und schiesst auf deren Behälter am Rücken. Achtet bei sämtlichen Feinden ebenfalls auf Flanken in eurem Rückenbereich, da der gelbe Behälter eure Schwachstelle ist.

Es folgt eine kurze Schleichsequenz mit Shadow, deren Ablauf bekannt sein dürfte. Geht danach mit Jack durch das Tor und tötet die Scharfschützen über euch. Konzentriert euer Feuer danach auf die Tür direkt gegenüber und folgt dem Weg anschliessend nach oben. Der finale Kampf steht bevor.

Boss: Redwater
Redwater ist mit seiner Klinge im Vorteil, was aber nicht so bleiben muss. Beharkt euren Gegner mit einigen Fausthieben und weicht mit der Blockentaste gelegentlich zur Seite aus, um seinen Schlägen zu entgehen. Drückt im rechtzeitigen Moment die Entwaffnentaste und das Messer gehört euch. Allerdings kann euch Redwater die Waffe erneut abnehmen. Nutzt die Klinge nun zu euren Gunsten und schnetzelt euch durch sein Fleisch. Der Kampf dürfte nicht lange dauern und ihr könnt schon bald die Finisher-Taste drücken, um Redwater den Rest zu geben.


Herzlichen Glückunsch, ihr habt Dead to Rights: Retribution durchgespielt. Geniesst den Epilog!

Dead to Rights - Retribution
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 


 
Mirco Kaempfer am 25 Mai 2010 @ 09:02
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen