GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 Tipps

The Whispered World: Komplettlösung/Walkthrough

  Personal Computer 

Kapitel 1: Der Herbstwald

The Whispered World Bild

Schaut euch in dem Wohnwagen genau um, entdeckt dabei Bens Ersatzmütze, die für Sadwick unerreichbar hoch hängt, und widmet euch anschliessend links der Schublade, die sich mit dem Handsymbol öffnet. Nachdem ihr in diese hineingeschaut habt, wandert der Merkzettel in euer Inventar. Dort könnt ihr ihn auch lesen. Schaut euch auch den Papierfetzen an der Wand genau an und merkt euch den Kanonentrick, bemerkt das Loch im Ofenrohr und haut zum Abschluss noch auf den Bärenkopf, um so einen Schlüssel freizulegen, der umgehend in euer Inventar wandert, und schnappt euch die Bärenkralle. Öffnet nun die Tür, um den Wohnwagen zu verlassen. Umgehend erhaltet ihr von Ben einen Anpfiff, da Sadwick zu lang geschlafen und sein Haustier Spot Durst hat. Hebt Spot, um seinen grossen Durst zu stillen, in den Eimer, und schwups hat Spot seine erste Verwandlungsform gelernt: "Kugelrunder Spot". Schnappt euch die Schaufel links neben Sadwicks Wohnwagen und geht weiter links in den Wald hinein. Doch der Spaziergang dauert nicht lange, da Sadwick absolute Orientierungsprobleme hat. Kaum wieder zurück am Lagerplatz, unterhaltet ihr euch mit Ben und stellt folgende Fragen: "Warum verlaufe ich mich immer?", "Woher bekomme ich eine Karte?" und "Woher bekomme ich einen Kompass?". So erfahrt ihr, dass Ben eine Karte im Wohnwagen versteckt hat und Opa einen Kompass besitzt. Redet dann mit Opa und sprecht ihn darauf an, dass Sadwick sich ständig verläuft. Daraufhin erhaltet ihr einen Kompass, begebt euch in Opas Wohnwagen und schliesst umgehend wieder die Tür.

The Whispered World Bild

Schnappt euch links das Haarnetz, rechts vorne das Gebiss und das darunterliegende Taschentuch sowie, hinter dem Bett, den Korken. Werft noch einen Blick in den Kessel, öffnet wieder die Tür und verlasst den Wohnwagen, um in Sadwicks Wohnwagen zu gehen. Hier könnt ihr jetzt Spot einsetzen und lasst ihn sich dazu zuerst in die normale Raupenform verwandeln, um ihn anschliessend in das Loch im Ofenrohr zu stecken. Nach kurzer Zeit hat Spot die Ofenklappe von innen geöffnet und ihr entdeckt im Ofen eine Schatulle, die umgehend in euer Inventar wandert. Im Inventar öffnet ihr die Schatulle mit dem Schlüssel und habt so endlich die benötigte Karte. So gerüstet verlasst ihr den Wohnwagen, werft noch schnell einen Blick auf die Falle beim schlafenden Zugtier Bruno und begebt euch nach links in den Wald. Nach einem kurzen Abschiedsgruss von Sadwick öffnet sich die Karte und ihr wählt als euer nächstes Ziel das Ufer aus.

The Whispered World Bild

Hier angekommen trefft ihr auf den Boten Bobby, mit dem ihr euch ausführlich unterhaltet. Während dem Gespräch erfahrt ihr von seinem Auftrag, dem Flüsterstein, und dass ihr ihm helfen sollt. Doch dazu müsst ihr ihm erst einmal euer Geschick beweisen und für ihn einen Fisch fangen. Nichts leichter als das, hebt zuerst aber den Ast vor euren Füssen auf, kombiniert diesen im Inventar mit dem Haarnetz und erhaltet so einen Kescher. Etwas dürftig, aber besser als nichts. Macht euch jetzt ans Fische fangen, indem ihr den Kescher mit dem See benutzt, und schwups habt ihr auch schon einen Fisch gefangen, den ihr sofort Bobby kredenzt. Der verspeist diesen umgehend und spuckt eine Gräte aus, die sich Sadwick sofort einsteckt. Anschliessend führt ihr eine weitere Unterhaltung mit Bobby, erfahrt so von Shana und bekommt auch noch einige neue Orte in die Karte eingezeichnet (Hinweis: nach Shana fragen und fragen, wo man anfangen soll). Verlasst nun das Ufer und begebt euch über die Karte zu den Ruinen.

Hier schnappt ihr euch die beiden Schildkröten links und rechts von der Statue, betrachtet die Zunge der Statue näher und entfernt mit dem Taschentuch das Moos von der Oberseite der Statue. Darunter entdeckt ihr ein Wappen und ein Loch, welche beide genau inspiziert werden. Bemerkt rechts den Busch, der euch den Durchgang verwehrt. Dann geht es zurück zu Bobby ans Ufer, um ihm von euren Entdeckungen bei den Ruinen zu berichten. Mit etwas Überredungskunst überlässt euch Bobby endlich den Flüsterstein und ihr begebt euch geschwind zurück zu den Ruinen. Dort angekommen setzt ihr den Flüsterstein in das Loch und folgt den Dingen, die dann geschehen. Tja, es gibt ein Erdbeben, dadurch ist Bens Ersatzmütze runter gefallen und Spot hat zu allem Übel den Flüsterstein verschluckt. Na, dann mal ab zum Ufer und die Sache Bobby beichten. Doch Bobby ist nicht mehr da. Haben ihn die Asgil gefangen? Ihr wisst es nicht, sammelt das Messer und die Bomben ein und macht euch auf den Weg zum Zirkus, um die Mütze zu holen. Betretet den Wohnwagen, hebt die Mütze auf und wer möchte, kann sich ja gerne mal dir Rohre näher ansehen. Aber Achtung, das tut verdammt weh! Macht euch aber nun wieder auf den Weg zu den Ruinen, bearbeitet den Busch mit dem Messer und geht weiter ins Tal hinein.

The Whispered World
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Markus Grunow

 
Markus Grunow am 08 Sep 2009 @ 19:00
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen