GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

SpongeBob - Der gelbe Rächer: Review

  Playstation Portable 

Wer wohnt in der Ananas ganz tief im Meer? Ihr wisst die Antwort? Richtig, es ist der stets gut gelaunte Schwammkopf, Spongebob. Mittlerweile hat der erfolgreiche Schwamm alle Arten von Medien eingenommen und dies mit Erfolg. Ob sein erster Ausflug auf die PlayStation Portable auch so erfolgreich ist, erfahrt ihr in unserem Test.

Die skurille Geschichte fängt damit an, dass das bitterböse Drecksackbläschen den Blaubarschbuben entführt. Spongebob kann diesen durch eine riskante Befreiungsaktion befreien, jedoch passiert etwas Unvorhersehbares - durch einen Waschmaschinenunfall wird die Drecksackblase in viele kleine Bläschen geteilt. Eure Aufgabe ist nun klar definiert: Rettet Bikini Bottom vor dieser Plage und bringt den Frieden zurück.

Ihr schlüpft in die Rolle des kleinen gelben Schwammkopfes und auf eurer Mission müsst ihr verschiedene Orte von Bikini Bottom erkunden und trefft auch auf alte Bekannte wie Mr. Krabs, Plankton oder Patrick. Mit denen könnt ihr euch auch unterhalten, viel Sinnvolles werdet ihr aber nicht mitbekommen. Das große Abenteuer teilt sich in zwei Arten von Level auf: Die klassischen Jump 'n' Run Passagen und die beliebten Point'n'Click Abschnitte. Die Aussenareale sind grosse, actiongeladene Gebiete, vollgepackt mit gefährlichen Gesocks. Diese verbinden die komplette Welt von Bikini Bottom und lassen das Abenteuer wie ein grosses Ganzes wirken. Mit den Kräften des Superheldengürtels verwandelt sich Spongebob vom einfachen Burgerbrater zum Gelben Rächer. Der Gurt ermöglicht es, freigesetzte Drecksackblasen in eurer Nähe zu absorbieren und deren Energie für eigene Zauberkräfte zu nutzen. Durch simple Tastenkombinationen vollführt euer Recke waghalsige Spezialattacken. So könnt ihr Wasserbälle auf morsche Objekte schleudern, euch wie ein Wirbelwind in die Höhe bewegen oder befreundete Meerestiere rufen, welche euch unterstützen. Dadurch könnt ihr bereits beendete Levels noch einmal besuchen und neue Geheimnisse entdecken. Zu guter Letzt stellen sich euch immer wieder hartnäckige Endgegner in den Weg, welche unter Einsatz der Superkräfte zu besiegen sind.

Viele Häuser und Höhlen auf dem Weg durch Bikini Bottom könnt ihr ohne Probleme auch betreten, damit gelangt ihr in die Innenlevel, welche sich komplett anders spielen. Diese Levels sind vollkommen sicher und beherbergen keinerlei Gegner oder sonstige Gefahren. Zwar könnt ihr hier nicht mehr springen, euch aber ansonsten frei in der detaillierten 3D-Umgebung bewegen. Viele Objekte laden zur Interaktion ein, so könnt ihr Kisten, Schränke und Truhen untersuchen, müsst aber auch Gegenstände finden und mit Leuten reden. Nach kürzester Zeit entpuppt sich dies aber als Spassbremse.

SpongeBob - Der gelbe Rächer
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Hanin

SpongeBob---Der-gelbe-R%c3%a4cher


SpongeBob---Der-gelbe-R%c3%a4cher


SpongeBob---Der-gelbe-R%c3%a4cher


SpongeBob---Der-gelbe-R%c3%a4cher


Daniel Hanin am 14 Jul 2006 @ 18:23
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen