GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
7
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Anonym um 27 Okt 2010 @ 01:18
Wunderbar das hört man gerne. Wie hab ich die guten NFS3 Zeiten vermisst. Wenns auch nur annähernd so is wie du sagst bin ich völlig zu Frieden.
0 0

Geschrieben von Jarnus (Kein Mitglied) um 26 Okt 2010 @ 19:20
PC-demo hin oder her, die Xbox360 demo ist auf jeden fall der absolute hammer! das ist NFS wie es in den 90zigern abging!!! Underground war auch ein gutes spiel und hat NFS in eine neue richtung gelenkt, jetzt gehts halt wieder back to roots...und das in genialer qualität! spiel- geschwindigkeitsgefühl, grafik, sound, umfangreiche fahrzeug präsentation, dank rennfahrer / polizei karriere super abwechslungsreicher singleplayer part und dazu umfangreiche multiplayer modi...garantiert nen 90%+ kandidat!

mache mir um die PC umsetzung keine gedanken...wer Burnout: Paradise am PC gespielt hat, weiß das Criterion das ohne probleme konvertiert bekommt! außerdem spielt man rennspiele auch am PC mit pad oder lenkrad, daher bleiben zb. menüs identisch!...hab auf jeden fall mal fürn rechner vorbestellt!
0 0

Geschrieben von Tuningfreak (Kein Mitglied) um 26 Okt 2010 @ 15:39
Was für ein Dreck. Hauptsache den Konsoleros alles in den Hintern schieben. Ohne Demo wird es auch nicht gekauft, und dann heult EA wieder rum, wenn kaum was von der PC-Fassung verkauft wurde. Naja, das Game hat mich eh nicht vom Hocker gehauen, die sollen mal endlich wieder ein richtiges NFS
alá Underground2-Tuning und illegale Nachtrennen machen. Andauernd mit standardmäßigen Wagen rumzuheizen ist doch langweilig. -.- Zudem hatte bis jetzt nur Underground 2 ein anständiges Tuning. Alle Nachfolger von U2 boten nichts mehr so wirklich an Tuning (was ist z.B. mit Spinners, HiFi-Anlagen, Frontscheinwerfer, Rückleuchten, Front-/Heckstoßstange, Seitenschürzen, (Motor/Kofferraum)-Neon, Seitenspiegel etc??). Normalerweise ist zu erwarten, dass bei NFS alles Tuning aus dem Vorgänger übernommen und verbessert wird, aber zusätzlich auch neue Tunings hinzugefügt werden (genauso wie es bei Underground -> Underground2 gemacht wurde).
0 0

Geschrieben von Überzeugungsstrahler (Kein Mitglied) um 25 Okt 2010 @ 18:57
Spitzenmäßig. -.-
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 25 Okt 2010 @ 17:47 GBase-Mitarbeiter
-.-
0 0

Geschrieben von Alexander Boedeker um 25 Okt 2010 @ 17:22 GBase-Mitarbeiter
Siehe News.
0 0

Geschrieben von Überzeugungsstrahler (Kein Mitglied) um 25 Okt 2010 @ 16:44
Und was ist mit der PC Demo???
0 0
  7 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Simulation und Sport: Fun Racer
Release Termin:
18 November 2010
Hersteller:
Criterion Games

Publisher:
Electronic Arts
Game-Abo: