GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
5
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Tennou um 18 Sep 2014 @ 12:52
@Anonym,

ja so wie bei Street Fighter. Dort sind die Kostüme im aktuellen Teil auf der Disc gepresst und müssen trotzdem für Geld gekauft werden.
Das perverse: Capcom hat sich diesen Betrug patentieren lassen.
Das absolut perverseste: Capcom verklagt derzeit Tecmo-Koei, weil die diese patentierte Betrugs-Idee auch verwenden.

Das ist so als würde ein Vergewaltiger und Mörder einen anderen Vergewaltiger und Mörder verklagen, weil er sich eine besonders brutale Methode des Tötens hat patentieren lassen und der andere ihn unerlaubt nachahmt...

Absolut pervers, die Abzockerei in der Spiel-Industrie. Und die blinden Schafe konsumieren, konsumieren, konsumieren...
0 0
Von Tennou editiert am 18 Sep 2014 @ 12:53

Geschrieben von Anonym um 18 Sep 2014 @ 11:02
@No Name
Ein Spiel auch Monate nach Release mit Inhalten zu versorgen sorgt vielleicht auch dafür, dass es nicht schon nach dem ersten durchzocken gleich wieder weiterverkauft wird. Used-Games sind für Publisher nun mal der Teufel.

Früher wurden Add-Ons noch auf Disc gepresst und im Handel verkauft. Mit der Verbreitung des Internets ist es so natürlich einfacher. Klar sind DLC's meistens überteuert. Ich warte inzwischen eigentlich immer auf eine Complete Edition, kostet weniger und bietet die vollständige Erfahrung und fertig gepatcht sind die Spiele bis dann auch. Ich bin aber auch kein Kiddie mehr, dass alles möglichst am Erscheinungstag haben muss um bei den Kumpels damit anzugeben... Hat mich als positiver Nebeneffekt auch schon vor Fehlkäufen bewahrt, abwarten ist also eigentlich das Beste was man tun kann..

Übrigens finde ich als Oldschool-Gamer es eine Frechheit für Kostümchen Geld zu verlangen! Null spielerischer Mehrwert und früher konnte man die einfach so freischalten.
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 18 Sep 2014 @ 08:49
So langsam glaube ich ja, dass man die Haufen DLCs nur macht, dass man sich auch noch Monate nach dem Release des Spiels an dieses erinnert.

Bringt das wirklich so viel Kohle ein, wenn man einen 15 E teuren Season Pass anbieetet und dann über Monate das Spiel mit Inhalten versorgt?

Ich hab ja im Grunde nichts, gegen kleinere DLCs die nix oder so gut wie nix kosten, wie Skins oder etc.
Aber früher gab es wenigstens noch gescheite Addons in Retail Form, heute gibt es Inhalte die genau so gut im fertigen Spiel hätten drin sein können mit ner Spielzeit von höchstens ner Stunde und dafür zahlt man 10 E.

Warum nicht gleich den Preis auf 10 oder 20 E mehr anheben für ein Spiel?
Dann kauft es zwar auch keine Sau mehr, aber hey wäre doch en Versuch wert, wenn man schon auf der Abzockschiene fahren muss.
0 0

Geschrieben von Anonym um 17 Sep 2014 @ 18:17
@Tennou
Nur wenn auf der Verpackung Nintendo steht ;-)
0 0

Geschrieben von Tennou um 17 Sep 2014 @ 18:08
Meine Fresse... kann nicht mal EIN EINZIGES AAA Spiel veröffentlicht werden und am ersten Tag FERTIG sein?!
1 0
  5 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: Adventure
Release Termin:
7 Oktober 2014
Hersteller:
Creative Assembly

Publisher:
SEGA
Game-Abo: