GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
6
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Tennou um 05 Mrz 2014 @ 14:42
@HDZ
Ich beantworte deine Frage.

Erst mal, setz dich bitte hin, denn ich habe schockierende Nachrichten für dich. Das ganze Trophähen-System auf den Portstations, Gamer-Score auf der Wichsbox und die sogenannten Errungenschaften bei Steam existieren alle vornehmlich zwar um Menschen mit kleinen Penisen eine imaginäre Daseinsberechtigung zu verschaffen: "Schau mal, schau mal, ich hab eine Gold-Trophäe erlungen! bekomme kein Frau ab, aber wenigstens bin ich im Spiel gut!"
Aber. Jetzt der Schock /Sarkasmus
Sie haben auch einen anderen Zweck. Marktforschung.

Wenn die Entwickler nach 6 Monaten eines Spiels sehen, dass 80% Der Spieler Trophäen in Challenges geholt haben, dann ist für die die Sache klar: "Kommt gut an, bauen wir im nächsten Teil wieder ein."

So und jetzt persönliche Meinung. Ich stimme dir zu. Man sollte alles wegstreichen und die gesparten Resourcen in den Singleplayer stecken. Das der MP weg fällt ist eine sehr gute Nachricht, aber von mir aus, könnten die auch die Challenge Maps in SP-Content umwandeln.
0 0

Geschrieben von HDZ (Kein Mitglied) um 05 Mrz 2014 @ 13:11
Warum eigentlich immer diese Challange Maps, spiele Ich absolut selten bis gar nicht. Warum nicht einen Teil in dem man den Geschehnissen aus Quinns Blickwinkel verfolgt. Und dann wieder die Fledermaus.

Was den Mehrspieler angeht, frage Ich mich sowieso wozu immer alle Spiele Online Multiplayer haben müssen. Lieber das Geld in eine 100h Story investieren, und dann 3 Jahre kein Arkham mehr.

Und Ich bezweifele, dass es der letzte Teil war siehe AC und UbiSoft. Da sollte nach Teil 3 ursprünglich Schluss sein, und mittlerweile gibt es Spekulationen über Teil 5.
0 0

Geschrieben von Anonym um 05 Mrz 2014 @ 12:23
Der Multiplayer in Arkham Origins war ja auch alles andere als beliebt! Wäre der ein Erfolg geworden hätten die auch hier einen gemacht. Finde aber auch das es hier keinen MP braucht. Aber das der DLC schon fertig ist bevor das Spiel rauskommt kotzt mich weiterhin an! Dieses dauernde abzocken geht mir je länger je mehr auf den Geist...
1 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 05 Mrz 2014 @ 11:45
Zum Nachtrag:

Wie Recht sie mit dieser Aussage haben.
Das sollten die Entwickler der Tomb Raiders, Assassins Creeds und Mass Effects da draußen auch so tun.
2 0

Geschrieben von Daniel Boll um 05 Mrz 2014 @ 10:49 GBase-Mitarbeiter
Meldung mit Nachtrag erweitert!
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 05 Mrz 2014 @ 09:27
Ich denke das war von langer Hand geplant, dass Rocksteady nach Arkham Origins noch in 2014 Arkham Knight rausbringen.
Da sie ja nun seit der Fertigstellung von Arkham City Zeit hatten.
Freu mich da schon drauf.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Rocksteady die Xbox 360 und die PS 3 links liegen lassen, irgend ein Entwickler muss ja mal damit anfangen.
Dies bietet mehr Möglichkeiten eine bessere und auch Next-Gen würdige Grafik zu verwenden.
0 0
  6 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: Adventure
Release Termin:
23 Juni 2015
Hersteller:
Rocksteady Studios

Publisher:
Warner Bros.
Game-Abo: