GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
3
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Ettore Trento um 18 Mai 2010 @ 22:59
Kann deinen Beispielen nicht folgen Ulti - Final Fantasy 13 hat selbstverständlich im Schnitt gute Kritiken kassiert, aber nichts mit Capcom am Hut. Und selbst wenn es das hätte spricht niemand davon, schlecht bewertete Serien an westliche Entwicklungsteams abzutreten. Es sollen lediglich mehr neue IPs direkt bei Capcom selbst entstehen, womit der Konzern dann wohl auch eher Verantwortung dafür übernehmen kann. Hat weniger mit einer allgemeinen "Diffamierung" des Westens als vielmehr mit einer Besinnung auf die Wurzeln des Unternehmens zu tun. Ob sich das ganze auszahlt wird sich dann zeigen. Dass Fehlgriffe auch aus japanischen Studios kommen können, weiss Capcom wohl genau so gut wie wir ;-)

Dein Street Fighter 5 Beispiel leuchtet mir auch nicht ein - SFIV und SSFIV haben quer durchs Beet Top-Bewertungen eingeheimst. Also wäre das wennschon eine Franchise, deren Entwicklung Capcom in Japan behalten will. Es sollen ja nicht ALLE Nachfolger und Portierungen im Westen entwickelt werden.
0 0
Von Ettore Trento editiert am 18 Mai 2010 @ 23:00

Geschrieben von Ulti um 18 Mai 2010 @ 08:26
jeder macht mal grütze, deswegen den westen zu diffamieren... wer wollte da grad "kalter krieg" sagen?

Siehe ff13 welches auch keine guten kritiken kassiert hat, wollen die das jetzt an den westen abgeben?

Oh und Street fighter 5 wird demnach auch im westen produziert xD

owned würd ich ma sagen ^^
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 17 Mai 2010 @ 15:51
Sag ich ja schon lange!
Aber die kommen eben erst jetzt drauf.
Dark Void hätte nicht an ein Studio übertragen werden dürfen, dass mit dem Titel sein Erstlingswerk ablieferte.
Was Bionic Commando angeht, ich glaube da war einfach zu wenig Werbung und Hype da, denn schlecht ist der Titel auf keinen Fall.

Wenn Capcom selber an Dark Void gearbeitet hätte, wäre ein wahnsinns Spiel mit Hitpotezial draus geworden, aber so, versinkt es leider in der Gosse.
Schlechte Quallität zur heutigen Zeit, mit dem namen Capcom drauf, das können die sich nicht leisten.

Was Bionic Commando betrifft, ich hätte gerne noch eine Fortsetzung, dieses mal dann aber von Capcom, damit will ich nicht sagen, dass Gin damals das Spiel schlecht gemacht hat, es war eben nicht das was man erwartet hätte.
0 0
  3 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen: