GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
4
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Patrick um 16 Mrz 2008 @ 12:20
Im Endeffekt ist es mir lieber eine ungeschnittene Version importieren zu müssen, als hierzulange nur die Option auf eine geschnittene zu haben.

Ich denk da speziell auch an den Käse mit dem Marktplatz der mir Anhand der IP verbietet ungeschnittene Demos runterzuladen und mich zwingt auf eine Deutsche Version zurückzugreifen (oder mich einfach im Regen stehen läßt wenn es keine deutsche gibt).
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 14 Mrz 2008 @ 15:51 GBase-Mitarbeiter
Es war doch mit dem ersten Teil nicht anders. Da untersagte Microsoft allerdings die Einführung einer deutschen Xbox 360-Fassung. Von der späteren PC-Version gab es dann aber doch eine ungekürzte deutsche Version. Ich glaube somit nicht, dass SEGA im Falle vom Condemned 2 eine Wahl hatte.
0 0

Geschrieben von Marco Peters um 14 Mrz 2008 @ 15:14 GBase-Mitarbeiter
Nicht die Schuld immer auf den Publisher schieben, jeder hat sich an die deutschen Gesetze zu halten, wenn er in DE ein Spiel auf den Markt bringen möchte. Da Condemned beschlagnahmt wurde, würde ich es mir als Publisher auch zweimal überlegen, ob es sich im Endeffekt überhaupt auszahlt, Teil 2 in DE zu veröffentlichen.

Und jeder der das Spiel gern haben möchte, muss es sich eben Online ordern.

Abgesehen davon war Teil 1 in meinen Augen auch kein Spiel, zu dem es unbedingt einen Nachfolger brauch ;)
0 0

Geschrieben von Tennou um 14 Mrz 2008 @ 14:59
Maaaaaa~n >_<
Ich revidiere meine Stellungnahme zu SEGA, welche ich im Artikel zu RSV2 vorgenommen habe hiermit.

Da hilft wohl nur selbst ´nen Publisher gründen und gute Spiele mit brutalem Inhalt nach D holen.
Ich mein es geht mir ja nicht um die Brutalität... es geht mir darum, das sämtlichen Menschen, sämtliche gute Spiele zugänglich zu werden, egal brutal oder nicht.
0 0
  4 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: Adventure
Release Termin:
14 März 2008
Hersteller:
Monolith

Publisher:
SEGA
Game-Abo: