GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Marco Peters um 25 Jan 2013 @ 12:18 GBase-Mitarbeiter
Vielleicht hilft euch dieser Link hier ja weiter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Crysis_2

Unter Handlung findet ihr die komplette, gespoilerte Story ;)

Und achtet bitte auf eure Wortwahl. Es gibt keinen Grund sich hier gegenseitig anzugiften nur weil einem das Spiel gefällt und dem anderen nicht, die Story schlüssig ist oder lückenhaft oder ob Crysis 3 letztendlich ein würdiger Nachfolger wird. Letzteres werden wir euch aber in unserem zukünftigen Test mitteilen, soviel sei verraten ;)

@Striker: Es steht dir ja nichts im Wege dich auch schon jetzt zu registrieren, folge mal diesem Link und du siehst, dass eine Registrierung bei uns nur Vorteile mit sich bringt :)

http://www.gbase.ch/my/register
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 25 Jan 2013 @ 12:00
@Striker,
Ich bin Mitglied, nur leider an diesem PC nicht angemeldet.

Dann erleuchte uns doch bitte mit deinem Wissen über Crysis 2, denn wir sind ja strunz blööd und haben die Story nach mehrmaligem durchzocken leider immer noch nicht verstanden.

Ganz ehrlich, ihr seid hier leider die jenigen, die hier leider keine Peilung haben.

Hier beißt sich doch alles, angefangen beim Ende von Crysis 1, fortgeführt mit Crysis 2 und Crysis 3 scheßt den Vogel denn ganz ab.

PS: Habe so eben erfahren, dass das Ende von Crysis 1 in einem Comic fort geführt wurde, hätte man auch noch in's Spiel mit einbauen können, ändert aber dennoch nicht arg viel an den Verhältnissen von Teil 2.

Der VTol mit dem Nomad, Helena und Psycho Prophet auf die Insel folgen wird von den Ceph abgeschossen, Nomad ist verwundet und Prophet flickt ihn wieder zusammen, danach suchten sie ein Fluchtboot und irgendwie waren sie auf einmal 18h in der Vergangenheit, vor dem Atomanschlag.
Bei der Flucht von der Insel überraschte sie ein Trupp der KVA, als diese eine Rakete auf sie Feuerten, schmiss sich Nomad dieser entgegen und rettete somit das Leben der anderen. "Aus"

Also bitte erkläre uns wie es sich mit Crysis 2 verhält.
0 0

Geschrieben von Striker (Kein Mitglied) um 25 Jan 2013 @ 09:47
"Das der Suit aus dem toten Alcatraz einen anderen Menschen Formt ist ein wirklich schlimmer Story Fehler. "

Story noch immer nicht verstanden, setzen, 6! Man wird hier das Gefühl nicht los das eine Person mit mehreren Namen postet, so dämlich kann man doch gar nicht sein um nach drei(!) Erklärungen es noch immer nicht verstanden zu haben. Der Nanosuit formt einen neuen Menschen? ROFL!

@gbase: Führt bitte einen Registrierungszwang ein für die Comments, ich werde mich auch gerne daraufhin bei euch reggen. Und ändert die Abfrage mit simplen Vorschulaufgaben wie 1+2, das sollte die "Intelligenzbestien" hier schon ausbremsen.
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 25 Jan 2013 @ 09:05
Der Augenringmann hat einfach recht, mit dem was er da schreibt, ob nun Prophets Geist im Suit ist, ist in dem Fall total egal, ich kann mich ja auch noch daran erinnern, dass Alcatraz von einem Alien aufgespießt wird, ab dem Zeitpunkt, ist er tot und der Suit der von Prophet kontrolliert wird, geht einer starke Symbiose mit Alkatraz ein.

Soweit so gut, aber eben scheiße vom Plot her und zwar von Beginn des Spiels an.
Alcatraz erfährt im laufe des Spiels immer mehr über Prophet durch die Flashbacks, bis zum Ende vom Spiel bekommt man dann auch kleine Einblicke, was in Crysis 1 geschah, aber leider nichts was von großer Bedeutung ist, außer dass Prophet der erste sei und den Terminator mimen soll.

Dann Cliffhanger!!


New York - Prophet rettet Marine - bringt sich um.
Wäre ja noch ok gewesen, aber ab da wirds einfach nur lächerlich.

Denn in Crysis 3 ist man dann uhrplötzlich wieder der richtige Prophet.

Das der Suit aus dem toten Alcatraz einen anderen Menschen Formt ist ein wirklich schlimmer Story Fehler.

In Teil 3 werden wir bestimmt wieder nicht aufgeklärt, warum Teil 2 und Teil 3 eine Existenzberechtigung haben.
Nur mit Flashbacks kann man dies nicht rechtfertigen.
0 0

Geschrieben von Widimo um 25 Jan 2013 @ 00:55
Den Dreck kauf ich mir eh nicht, Crysis dient nur dazu die Engine zu verwursten mehr nicht. Story ist der letzte Müll und Gameplay ist wenn man den Anzug mal wegnehmen würde auch nur 0815.

Crysis 1 fand ich super aber alles dannach war nur mies.
0 0

Geschrieben von Tanja (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 18:46
Das Prinzip des Wirtes der nur den Körper liefert und dem Geist des Parasiten (in dem Fall Prophet) ausgeliefert ist, ist doch auch in Star Trek und Stargate schon verwurstet worden. Warum nicht auch bei Crysis? Da gibts ja auch Aliens *smile* Kam mit der Story des Titels auch nicht klar, beim zweiten Durchspielen hat es dann *klick* gemacht woher auf einmal Prophet herkommt oder besser gesagt seine Stimme. Die Anzugstimme wandelt sich wirklich in die von Prophhet zum Ende hin, wenn man durch Stealth oder Rüstung schaltet. Ist mir aber wohl nur unterbewusst aufgefallen und ich war danach echt geflashed von der doch sehr guten Erzählweise. Das Prophet im Nanosuit überlebt hat bzw. sein Geist und er Alcatraz nur als Wirt nutzt finde ich nicht schlimm, im Gegenteil, Alcatraz hat keine richtige Bewandtnis zur Story außer das er als Wirt herhalten muss aber ansonsten könnte auch ein Herr Müller oder Schmidt im Nanosuit stecken und es wäre egal. Freue mich tierisch auf den dritten Teil und es mag vielleicht einige wundern aber mich interessiert an erster Stelle wie die Story endet. Grafik, Highrestexturen, DX 11 oder 12, Multiplayer sind mir herzlich egal, da ich auch keinen Highend-PC besitze aber Crysis 2 lief bei mir auf Hoch und wenn Crysis 3 auf Mittel läuft bin ich vollkommen zufrieden.
0 0

Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 17:58
Crysis 2 war ein unterhaltsames Spiel, wenn man gerade nichts anspruchsvolles wollte. Quasi "Popcorn-Kino".
Aber bis auf den Nanosuit und ein paar Storyfetzen hatte es rein gar nichts mehr mit Crysis 1 zu tun.
Und das ist ein Beispiel für die heutige Spielekultur: Misshandelte Sequels.


Ich habe fertig.
0 0

Geschrieben von Anonym um 24 Jan 2013 @ 17:57
Das Lächerliche an Crysis 3 ist die Tatsache, dass Prophet auf einmal dick aufträgt obwohl er in Teil 1 kaum was gemacht hat und sich in Teil 2 erschossen hat. Und genau deshalb rede ich hier auch vom Körper und Geist:
Es ist Alcatraz' Körper mit Prophets Geist (und Stimme) - dann fragt man sich doch warum man einen Plot nicht von Anfang an um Prophet gebaut hat. Denn das ist nicht "spannend" oder wendungsreich, sondern "zwanghaft unerwartet".
Ich habe nichts gegen unerwartete Plots, aber ich habe etwas sich irgendeinen unglaubwürdigen scheiß auszudenken. Versuch mal die Story von Crysis 1, 2 und 3 an einen roten Faden zu hängen... es geht nicht, sie haben kaum etwas miteinander zu tun.

Aber in einem Punkt stimme ich dir zu: Crysis ist tatsächlich ein schönes Beispiel für die heute Spielkultur. Oder besser: für EA.
Teil 1:
-Dschungel
-recht offene Spielwelt, mehrere Wege zum Ziel zu gelangen (Stealth, Action, Hybrid, Meuchelmörder)
-riesige Alien-Roboter die dir den Arsch versohlen wenn du nicht aufpasst
-Eine sehr lange Zeit unerreichte Grafik
-PC only

Aber dann hat sich EA gedacht: DARAUS MACHEN WIR EIN MODERNES SPIEL!
-Großstadt mit Schlauchlevels
-Menschengroße Aliens, die in Scharen auf dich zu stürmen, aber relativ einfach zu töten sind (und jetzt komm mir bitte nicht mit dem Schwierigkeitsgrad...)
-Eine Grafik die in der Release-Version nicht an die des ersten Teils heran reichen konnte.
-Mehr Explosionen!!!
Das ganze lässt sich dann folgendermaßen zusammenfassen:
-Für Konsolen entwickelt und auf den PC portiert.
Wenn ich mich recht entsinne gab es deshalb auch keinen "Benutzen"-Button, sondern nur einen "Reload/Benutzen"-Button - so wie auf Gamepads, wo man eben nicht so viele Buttons hat ;)

Crysis 2 war ein unterha
0 0

Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 17:57
@scuzzlebutt
Also ich fasse nochmal deinen Beitrag zusammen:
-Prophets Geist ist im Nanosuit
-Alcatraz' Körper steckt im Nanosuit
-Die Stimme des Protagonisten verändert sich (auf magische Weise)

Ich habe mir ein weiteres mal das Ending von Crysis 2 angesehen und muss sagen, die Stimme klingt tatsächlich sehr nach der Prophets. Ich habe mich vorhin offenbar verhört.
Aber weißt du was? Das macht es sogar noch lächerlicher :D

Ich fasse nochmal kurz die Kernpunkte meines Postings für dich zusammen:
-Prophet ist in Teil 1 ein Nebencharakter (und verschwindet)
-Prophet ist in Teil 2 chon sehr wichtig, hat aber eigentlich kaum einen Auftritt außer in ein paar Erinnerungs-Cinematics (und stirbt)
-SURPRISE Prophet 3 ist Hauptcharakter

Und jetzt sage ich, wieso das Ending die Sache noch lächerlicher macht:
Der Nanosuit kann also nicht nur den Geist eines Menschen in einen anderen Körper stecken (Wow, dann kann Prophet ja nie sterben!), sondern sogar die Stimme des neuen Körpers ändern! Klasse, kann er Alcatraz auch schwarz machen und seine Penislänge an Prophets anpassen?

In Crysis 2 war Prophet der ausschlaggebende Punkt, man spielte aber Alcatraz und wurde von Gould geführt. Und jetzt, mit Crysis 3, wird Prophet krampfhaft in den Vordergrund gerückt, obwohl er vorher kaum mit dem Spieler zu tun hatte.
Das ist so als ob man bei The Big Band Theory in der ersten Staffel Penny als Nebencharakter einführt, sie in der zweiten Staffel irgendwie wichtig im Plot ist und in der dritten Staffel ersetzt sie Sheldon.
Es ist unglaubwürdig und hat nicht mehr viel mit der Serie zu tun.
(Und das war noch ein eher schlechtes Beispiel...)

Besser kann ich es nicht mehr erklären: Das Lächerliche an Crysis 3 ist die Tatsache, dass Prophet auf einmal dick aufträgt obwohl er in Te
0 0

Geschrieben von scuzzlebutt (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 16:14
Lese hier in der Regel nur mit aber @Der Augenringmann: Ghost hat es doch schon erklärt, Prophet ist tot und existiert nur noch als KI im Nanosuit die im Verlauf des Spiels den Körper von Alcatraz "übernimmt". Die Stimme des Nanosuits verändert sich auch während des Spiels und gegen Ende des Spiels ist es Prophets Stimme. Ladt einfach einen Spielstand vom Ende und einen vom Anfang für den Vergleich.

Prophets Körper hat keinen Bezug zur Story, daher verstehe ich auch nicht warum du in deinen Beiträgen von seinem Körper sprichst. Wo soll der auf einmal herkommen? Wohin soll denn Alcatraz während Crysis 2 verschwunden sein?

Obwohl du in deinem letzten Satz schreibst das es nichts damit zu tun hat das man die Story nicht verstanden hast, trifft es hier doch wohl ganz eindeutig zu. Spiel doch Crysis 2 mit dem Hintergrundwissen aus diesen Beiträgen oder besuch einfach mal ne Crysis Fansite und zieh dir dort die komplette Story rein. Kann da Ghost nur beipflichten. Spielt mit offenen Ohren und hetzt nicht durch die Spiele, denn Crysis ist viel mehr als nur Grafik.

Crysis 2 ist ein wunderschönes Beispiel der heutigen Spieler- bzw. Konsumkultur und wie daraufhin Spiele zerrissen werden, traurig sowas aber dank solchen Gamern werden in immer schnelleren Rhythmen bugverseuchte Spiele auf den Markt geworfen und DIE Leute erlauben es sich dann auch noch als erstes das Maul aufzureißen wie schlecht die Spiele sind.

Tut mir leid für das Off-Topic aber mein erster Post hier kann ja hoffentlich auch ein wenig länger sein. *zwinker* P.S. Gibts hier kein Forum für sowas?
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 16:10
@Ghost und Striker,
Ich seid ganz schön Aggro drauf!
Wie Augenringmann schon weiter unten schrieb: "Aber jemanden verschwinden zu lassen, dann ganz offensichtlich umzubringen und dann wieder zum Leben zu erwecken - das ist schlicht "absolut schlechtes Storytelling". "

Da Prophets Geist nun mit dem Nanosuit verschmolzen ist, ist der Suit nun ein selbst denkendes, nennen wir es mal Ding.
Und Alcatraz lenkt ihn nur, jeder im Spiel denkt ja hier sei Prophet im Suit.

Dem zufolge befindet sich in Crysis 3 Alcatraz immer noch im Suit.
Von Crytek hieß es aber, dass Prophet zurück gekehrt sei.

Wer lässt sich so einen Scheiß einfallen?!
0 0

Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 15:32
Habe mich gerade nochmal das Ending angesehen. Da war tatsächlich ein wichtiger Teil des Plots, den ich vergessen hatte - aber das spielt gar keine Rolle.

Also der Geist Prophets ist im Nanosuit. Wenn du das als nicht-tot bezeichnest ist das wohl eher philosophisch diskussionswürdig, aber da man im dritten Teil Prophets Körper spielt ist es unerheblich was mit seinem Geist geschehen ist...

Woher ich es fest mache, dass man den "richtigen" Prophet spielt?
Ganz einfach: Die Stimme in Crysis 3 ist viel, viel näher an der Stimme des Prophets aus Crysis 2, als sie an Alcatraz' Stimme ist. Der Vergleich ist etwas schwierig, weil der Nanosuit es etwas verzerrt, aber hör dir mal bitte das Ende von Crysis 2 an.
"They call me... Prophet". Das ist VIEL zu weit von Prophets Stimme (aus Crysis 3) entfernt und - wie gesagt - viel näher an Prophets Stimme aus der Cutscene am Anfang.

Für mich ist die Sache klar: Entweder haben sie Prophets Körper zum Leben erweckt, oder der "neue" Prophet hat nachträglich seine Stimme geerbt.

Und genau darum geht es hier bei der Sache: Es ist eine lächerliche Story von Prophet.

In Crysis 1 war er nur ein Nebencharakter, der verschwunden ist, nachdem Nomad alles gerettet hat.
In Crysis 2 war er nur ein Nebencharakter, weil er sich umgebracht hat und Alcatraz danach alles gerettet hat.
Und jetzt in Crysis 3 soll auf einmal Prophet der Hauptcharakter sein?
Das ist einfach nur unglaubwürdig - und hat gar nichts damit zu tun, dass man die Story nicht verstanden hat.
0 0

Geschrieben von Ghost (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 14:29
War die Geschichte so schwer zu verstehen oder warum steht hier so viel Quatsch?


SPOILER



Prophet hat sich mit dem Nanosuit vereint vor seinem Tod, das ist die Lore und wer es nicht glaubt oder verstehen will, soll einfach mal die Möglichkeiten des WWW voll ausschöpfen. Das Spiel mit aktivem Verstand spielen wäre auch angebracht und einfach mal der Geschichte lauschen anstatt wie blöd durchs Spiel zu hetzen und dann zu behaupten "Grafikdemo" "Keine vernünftige Geschichte" sowie "Epic Fail".

Nicht verstanden weil sie einige überfordert trifft wohl eher zu aber dann redet man sich ja lieber raus und schreibt das die Geschichte scheiße ist, postet Unwahrheiten und will anderen absichtlich den Spielspaß versauen mit solchen unqualifizierten Äußerungen!

Letzteres sind hier leider 80% der Kommentare in diesem Beitrag.
0 0

Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 13:09
Wer weiß, vielleicht kommt Nomad ja auch wieder und erzählt, dass er auf der Insel die schöne Sonne genossen hat - oder Schneemänner gebaut ;)

Und jetzt die eigentliche Frage:
Wer hat denn nach Crysis 2 noch eine gute Story geschweige denn Gemeinsamkeiten zu Crysis (1) erwartet?
DAS wäre Fail :D


P.S.: Ach Leute, ihr zwingt mich förmlich solche Romane zu schreiben...
0 0

Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 13:08
Also, da es hier schon genug Spoiler gibt fassen wir doch mal Stück für Stück zusammen:

Teil 1: Prophet war zwischenzeitlich verschwunden, hat scheinbar etwas bedrohliches gesehen und kehrt zurück zur Insel.
Nomad und Psycho folgen ihm.

Teil 2: Prophet, der an einem scheinbar tödlichen Virus erkrankte, ist plötzlich im von den Ceph angegriffenen New York, rettet Alcatraz, steckt ihn in den Nanosuit UND GIBT SICH DANN DIE KUGEL.
Ich betone das nochmal: ER HAT SICH EINEN HEADSHOT GEGEBEN UND IST GESTORBEN. Er hatte auch seinen Nanosuit-Helm nicht auf, sondern die Kugel ist durch sein Gehirn geflogen.
Von Nomad und Psycho keine Spur!

Teil 3: "GUESS WHO'S BACK? BACK AGAIN! Prophet's back! Tell all friends!"
Also, es gibt jetzt drei Möglichkeiten wieso Prophet wieder lebt:
1. Es war nicht Prophet der sich umgebracht hat, sondern es war nur ein Klon o.Ä.
2. Prophet wird von den Toten aufgeweckt, z.B. durch Nanotechnologie (ME2 much?) oder durch Ceph-Biologie (vielleicht hat das Virus sein Gehirn wieder zusammengeflickt?).
3. Gar keiner wurde umgebracht: In Alcatraz' Anzug war nur eine falsche Erinnerung eingepflanzt, damit man Prophet für tot hält.

Alle drei Möglichkeiten könnte man plausibel erklären. Schließlich gibt es in den Spiel Aliens und Nanosuits die übermenschliche Kräfte verleihen. Auch das Virus, das Prophet immer noch haben könnte (vllt. ist es mit Prophets vermeintlichem Tod abgestorben) könnte geheilt sein... soetwas schaffen Menschen manchmal: Medizin zu entwickeln...
Es ist also kein "absoluter Logik Fail", sondern schlicht eine fiktive Story in der Zukunft.

Aber jemanden verschwinden zu lassen, dann ganz offensichtlich umzubringen und dann wieder zum Leben zu erwecken - das ist schlicht "absolut schlechtes Storytelling".
Wer w
0 0

Geschrieben von Striker (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 11:14
Da fällt mir nun echt fast nichts mehr zu ein... klar verteidige ich den 2. Teil bzw. die Story, vor allem da ich selbst geschrieben habe: Zitat: "auch wenn die Story beschissen ist". Aber keine Ahnung was du mir da mit einer Infizierung erzählen möchtest und warum soll Prophet sich nicht wirklich umgebracht haben!? Klar hat er sich umgebracht wegen der Ceph-Virus aber was hat das großartig mit Teil 2 und vor allem Teil 3 zu tun? Was glaubst du denn wer da im Anzug steckt? Prophet?
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 09:50
@ Striker,
Willst du etwa den äußerst misslungenen Teil 2 hier verteidigen?
Natürlich hab ich Crysis 2 gespielt, sogar 3 mal komplett, aber es ist einfach nur dämlich, da Prophet sich ja nicht wirklich umgebracht hat, ändert aber nichts daran, dass er noch infiziert sein müsste.

Das ist ein absoluter Logik Fail.
Hast du überhaupt alles gelesen, was ich geschrieben habe?
0 0

Geschrieben von Striker (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 09:22
Entweder hast du Teil 2 nicht gespielt oder du hast den Hintergrund (Story) nicht verstanden, warum und wieso Prophet wieder da ist (auch wenn die Story beschissen ist). Aber ist natürlich "Epic Fail!", klar.... Kein Plan von der Story aber meckern warum Prophet wieder da ist, das nenne ich mal Epic Fail!
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 24 Jan 2013 @ 08:50
Jeh mehr ich von dem Spiel sehe, desto mehr denke ich mir, dass diejenigen die einst eine Trilogie aus Crysis machen wollten nach Teil 1 gestorben oder gefeuert worden sind.

Was hat denn Crysis 3 noch groß mit dem 2007 erschienenen Spiel zu tun, außer dem Nanosuit?

Ich würde gerne mal wissen, was mit Nomad und Helena Rosenthal passiert ist als sie Prophet wieder auf die Insel folgten nach dem die USS Constitution angegriffen wurde.

Haltlost geht es mit Prophet in Crysis 2 weiter, wo er angeblich Selbstmord begeht, da er das Manhattan Virus hat, aber erst nach dem ein im sterben liegender Marine von ihm geschendet wurde.

Und in Crysis 3 spielt man dann plötzlich wieder Prophet, der lebt und anscheinend den Manhattan Virus im Bett auskuriert hat, währed Alcatraz New York dem Erdboden gleich gemacht hat.

Epic Fail!
0 0
  19 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: 3D-Shooter
Release Termin:
21 Februar 2013
Hersteller:
Crytek

Publisher:
Electronic Arts
Game-Abo: