GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
Quelle
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 31 Jan 2013 @ 08:25
Danke Daniel für den Nachtrag.

Aber dann hanben es alle Leute weltweit nicht verstanden.

DX 11 und die damit verbundenen Features wie Tesselation, HD-Texturen und höher aufgelöste Schatten hatte noch kein Dead Space.
Und darum trauere ich diesen Sachen nicht hinter her.

Solange die normalen Grafikeinstellungen vorhanden sind ist ja alles in ordnung.
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 30 Jan 2013 @ 17:58 GBase-Mitarbeiter
Habe einen Nachtrag in beiden betroffenen News gebracht.
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 30 Jan 2013 @ 17:49 GBase-Mitarbeiter
Nein, mit "anderen Extras" waren zusätzliche Effekte gemeint. Tesselation, HD-Texturen, höher aufgelöste Schatten. Eben Dinge, die die PC-Fassung im Vergleich zu den Konsolenversionen grafisch überlegen machen würden. Grafik-Feineinstellungen, also etwa das Herunterregeln von Lichtern, Schatten und Texturen, dürften wie gehabt möglich sein.

War dann wohl ein Missverständnis. Kann die News gerne noch entsprechend umformulieren, wenn ihr wollt.
0 0

Geschrieben von Anonym um 30 Jan 2013 @ 17:05
Jetzt komm ich irgendwie nicht mehr mit!

Die News behauptet es: http://www.gbase.de/global/news/Dead-Space-3-Keine-Extras-f%C3%BCr-PC%3f-56111.html

allerdings war si da noch unbestätigt, mittlerweile solls ja stimmen und oben in der News steht ja auch so was, allerdings nur, dass es keine DX11 Effekte und andere Extras gibt.

Andere Extras sind doch die Sachen, die ich ganz unten gepostet habe.

Oder lassen sich Sachen wie Schatten & Texturquallität doch von Low auf High stellen?
Das ist doch feineinstellen von Optionen, oder nicht?

Dass man die Auflösung einstellen kann ist ja klar!

0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 30 Jan 2013 @ 16:27 GBase-Mitarbeiter
Du sagtest doch, dass man außer Auflösung keine Grafikeinstellungen machen kann. Und Rekkor ebenfalls. Darum fragte ich. Oder habe ich dich falsch verstanden? ;-)
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 30 Jan 2013 @ 16:08
Das frag ich mich auch, wo die ihre Infos her holen.

@Rekkor,
Es gab noch nie eine PC Demo der Dead Space Reihe.

Und die Microtransaktionen sind nur optional und muss keiner verwenden.

0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 30 Jan 2013 @ 13:54 GBase-Mitarbeiter
Woher habt ihr denn die Information, dass man die Grafik nicht feineinstellen können wird?
0 0

Geschrieben von Rekkor (Kein Mitglied) um 30 Jan 2013 @ 12:59
Mikrotransaktionen in Dead Space? Keine Möglichkeit das Spiel meinem System anzupassen? Damit gestehen sich die Entwickler doch selbst ein, dass die PC-Version ein billiger Konsolenport wird und warum es keine PC Demo gab. Vielen Dank aber damit cancel ich meine Vorbestellung und kaufe es mir in ein paar Jahren für ein paar Euro vom Wühltisch!
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 30 Jan 2013 @ 12:21
Da kann ich mich ja dann glücklich schätzen mit meinen NVIDIA Karten.^^

Das klappt auf jeden Fall schon seit Teil 1.

Das Bild dann noch per Downsampling verbessern, wer will denn da noch meckern? :P
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 30 Jan 2013 @ 11:44 GBase-Mitarbeiter
Nur dass die Kantenglättung leider ein Blurfilter ist und an MSAA/SGSSAA nicht im Geringsten heranreichen kann. Und das Forcieren von MSAA/SGSSAA ist bei Radeon-Karten eben nicht möglich. Bei GeForce-Karten geht's wahrscheinlich via AA-Bits über den NV Inspector.
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 30 Jan 2013 @ 10:03
OK DX11 brauche ich auch nicht zwingend, aber dass man in der PC Fassung außer die Auflösung rein gar nichts einstellen kann finde ich bissel blöde, wobei das Spiel bestimmt auch ohne Einstellungen am PC seht gut aussehen wird.

In Dead Space 2 konnte man Bloom, Glow, Blur, Tiefenschärfe, Post- Processing, Motion Blur, Flares, Decals und Verzerrung zuschalten.

Zudem konnte man die Schatten & Shader- Qualität einstellen und das Anti- Aliasing aktivieren, letzteres lässt sich zwar aktivieren, aber nicht verstellen.

Na ja muss man hat nun alles selbst im Grafikkartentreiber forcieren.

Hoffe aber auf irgende eine Fan Mod.
0 0
  11 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: Adventure
Release Termin:
7 Februar 2013
Hersteller:
Visceral Games

Publisher:
Electronic Arts
Game-Abo: