GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Erik Beyer um 06 Sep 2012 @ 07:16 GBase-Mitarbeiter
Hallo Leseratte

Das Schreiben der Review benötigt fast am wenigsten Zeit - das Spiel muss ja auch zuerst durchgespielt werden. Mit 2 - 3 Sätzen ist es daher nicht getan. Bei Spielen mit Spieldauer von über 20 Stunden passiert sehr viel. Gegenüber einem Printmagazin haben wir ja unlimitiert Platz :). Der Redakteur hat soviel gesehen und zu berichten, dass es manchmal halt 5 Seiten werden, dafür ist alles drin was gesagt werden muss, um als Kaufentscheidung zu dienen.

Wie schon gesagt, das ist der erste externe Artikel, der hier zu Diskussionen führt, kein Regelfall. Es gab auch schon GBase-eigene Artikel, die nicht das Wahre gewesen sind oder wir eine Wertung vergeben haben, die unter dem Durchschnitt anderer liegt. Bitte haut deswegen dem Redakteur und GBase nicht ständig auf dem Kopf. Wo gearbeitet wird, passieren Fehler, kleinere wie auch grosse.

Bezüglich Forum sind wir eher auf Kooperationskurs, da wir die nötigen Ressourcen nicht bereitstellen können.
0 0

Geschrieben von Leseratte (Kein Mitglied) um 05 Sep 2012 @ 21:20
Finde es klasse wie offen und ehrlich ihr kommuniziert, können sich eure Kollegen von anderen Sites ne dicke Scheibe von abschneiden! Dass das Review inhaltlich fehlerhaft ist wurde ja schon ausgiebig besprochen aber ich sehe das ebenso wie Anonym, es schadet eurem Image wenn ihr so etwas online stellt unter eurem Namen. Irgendwie vermisse ich dort einen Verweis "Externer Redakteur" oder "Externer Content", wenn euch keine andere Möglichkeit bleiben euch wenigstens etwas vom Schreiber zu distanzieren.

Noch besser wäre es wirklich auf einige Reviews oder Previews in Zukunft zu verzichten, wie es hier bereits angesprochen wurde. Zu einem 08/15 Game brauch ich kein 5-Seiten Review, geschweige denn ein Review überhaupt. Erstellt nen kleinen Kasten, packt das Logo rein, schreibt 2-3 Sätze, Wertung drunter und weiter. Ich vermute mal dann hättet ihr auch deutlich mehr Zeit für AAA-Titel wie Sleeping Dogs und müsst keine externen Personen damit beauftragen oder es sogar von anderen Sites kaufen.

@Daniel Boll: Ich finde mit einem Zweitfazit ist das nicht getan, die inhaltlichen Fehler kann ein weiteres Fazit unmöglich ausbügeln und wer sich "euer" Review durchliest schlägt die Hände über dem Kopf zusammen und wird eure Seite nicht mehr ansteuern. So ging es mir jedenfalls als ich das Review las, vorab allerdings diese News hier, sonst hättet ihr mich mit Sicherheit nicht wiedergesehen! 8.0 für Sleeping Dogs ist auch nicht viel besser als die jetzige Wertung in meinen Augen und wird dem Spiel überhaupt nicht gerecht. Die Entscheidung liegt natürlich bei euch aber ich würde das Review wenn überhaupt von Grund auf neu verfassen und wenn es nicht möglich ist, löscht es!
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 05 Sep 2012 @ 20:35 GBase-Mitarbeiter
Kollege Mirco hat sich bereit erklärt, ein Zweitfazit beizutragen. Damit verbunden wird die Wertung wahrscheinlich auf 8.0 angehoben. Für einen kompletten Neutest fehlen die Ressourcen - von daher hoffen wir, dass das ein Kompromiss ist, mit dem sich alle gut abfinden können.
0 0

Geschrieben von Anonym um 05 Sep 2012 @ 20:05
Vielleicht hätte euer Tester es nicht "Sleeping Dogs: Review" nennen sollen, sondern "Sleeping Dogs: Bashing". Sleeping Dogs ist ein Martial Arts Kunststück mit einer herausragenden Story und prägenden Charakteren, liest man euer Review kommt unterschwellig mit jedem zweiten Satz dazu "Ach, geht doch lieber GTA spielen". Ansonsten schließe ich mich den Vorpostern an, ein Forum wäre nice.

Mein Tipp an euch, löscht diesen Test und haut ihm dem Verantwortlichen um die Ohren, der Mensch hat sich anscheinend sowas von überhaupt nicht mit dem Titel beschäftigt und stellt euch in ein schlechtes Licht mit diesem Blödsinn.
0 0

Geschrieben von Erik Beyer um 05 Sep 2012 @ 14:48 GBase-Mitarbeiter
Es kostet ganz einfach Zeit, unwahrscheinlich viel Zeit. Jemand, der Diskussionen anregen muss, moderieren, löschen, Streit schlichten usw. Wenn nichts läuft, kommt auch niemand und diesen Aufwand haben wir min. 3x versucht.

Jeder Bericht ist schlussendlich "gekauft", ob ein offizieller GBase-Redakteur oder ein externer, das macht keinen Unterschied. Es wird aber nicht soweit kommen, dass wir alles auslagern, das kann ich dir versichern (so wie es manche andere Redaktion getan hat).

Wir klären das wie gesagt intern, danke für eure ehrlichen Kritiken.
0 0

Geschrieben von HellFire (Kein Mitglied) um 05 Sep 2012 @ 14:36
Aufwand? Ertrag? Wir reden über ein Forum, was möchtest du denn außer Stammusern dort erwirtschaften? So ein Board ist in kürzester Zeit installiert und konfiguriert, wo ist da der Aufwand und es kostet euch Nichts, Nada, Niente, Nothing, Rien! Bei deinem Comment hört es sich fast so an als würdet ihr ein millionen schweres Aktienunternehmen leiten und müsst pro Quartal euren Aktionären Rede und Antwort stehen. Daher nochmals mein Appell an Euch; WACHT AUF!

Ich bin einer von denen für die ihr das hier alles macht und ich fühle mich durch solche Aktionen wie gekaufte Berichte echt extrem verarscht von euch. Ob es billiger ist oder nicht ist für mich egal, für mich zählt Qualität und die habt ihr eingebüßt und sträubt euch gegen Vorschläge mit Argumentation die für mich an den Haaren herbeigezogen sind. Ihr sagt euch fehlen Einnahmen, ihr argumentiert Blogs und Fansites klauen euch User, verschließt euch aber auf der anderen Seite was dagegen zu unternehmen, eine Community aufzubauen und Stammuser zu gewinnen und bezahlt sogar andere dafür euch indirekt zu Schaden mit solchen Tests.

Ich möchte nicht beleidigend sein aber ihr seid im Gaming-Mag Meer nur ein kleiner Fisch und eure Beute (User) wird von den größeren Fischen gefuttert und ihr sträubt euch offensichtlich andere Jagdmethoden ins Auge zu fassen. Auf lange Sicht könnt ihr nur mit vielen Stammusern punkten, Comments auszulagern auf Facebook und Co. ist in meinen Augen aber der vollkommen falsche Schritt! Wenn ihr mich zu euch nach Hause einladet, trinke ich den Kaffee auch nicht beim Nachbarn und schwatz mit dem.
0 0

Geschrieben von Erik Beyer um 05 Sep 2012 @ 13:41 GBase-Mitarbeiter
Hallo HellFire

Facebook ist das eine, es gibt aber auch sehr viele Foren von andere Magazinen, Shops und Fansites. Vor allem letztere sind natürlich begehrt, da sie die Gamer konzentriert zu einem Spiel bedienen können das ist bei uns kaum möglich.

Anyway, Aufwand und Ertrag hat nicht mehr gepasst, da müssen wir wie jedes Unternehmen auch die Reissleine ziehen.

Natürlich hat diese Diskussion hier direkt nichts zu suchen, ist aber auch eine Ausnahme und taugt nicht als Grund ein Forum zu eröffnen ;).

Gruss Erik
0 0

Geschrieben von HellFire (Kein Mitglied) um 05 Sep 2012 @ 13:21
Hey Erik,

das man sich vertun kann ist kein Ding, dass jemand eine andere Meinung hat ist auch kein Ding aber bei dem besagten Test stimmt es inhaltlich einfach nicht!

Die angeführten Kontrapunkte sind keine in dem Sinne, das müsste doch jedem direkt ins Auge springen und da mach ich euch mit verantwortlich, immerhin stellt ihr das online und solltet es inhaltlich überprüfen. Selbst einer von euch sagt das er dem Test nicht zustimmt, daher fordert euer Geld zurück für einen Test der keiner ist und inhaltlich falsch ist!

Zum Forum sagst du das ihr es mehrmals probiert habt, ich erinnere mich an Zeiten an denen ihr sogar noch einen Gameserver hattet der wöchentlich angeschmissen wurde (grüße an euren CM), das Forum war ein phpbb board(!?), glaub ich zumindest, ist lange her und es war voll, sehr voll.

Du sprichst von Alternativen, ich hoffe du meinst nicht Facebook und Co. das sind keine Alternativen zu einem Forum, nicht jeder will seine persönlichen Daten in den USA speichern, daher keine Alternative für mich. Andere Foren sind mir egal, hier gibt es anscheinend viele Schreiber in den Comments die sich auch ein Forum wünschen, warum nicht einen Versuch wagen? Ihr verliert doch nichts, aber bitte setzt uns wenn nicht diesen Mist vor den ihr als letztes hattet ;-)

Und wie du nun auch wohl selber zugeben musst, hat DAS hier nichts in einem NewsComment verloren sondern gehört in ein Forum :-P
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 05 Sep 2012 @ 12:42 GBase-Mitarbeiter
Jo, der Einkauf von Artikeln ist (leider) günstiger, als müssten wir einen unserer Redakteure an den Test setzen. Dass das für Außenstehende paradox klingt, kann ich gut nachvollziehen. Wie gesagt: Wir geloben Besserung.
0 0

Geschrieben von DerCommander (Kein Mitglied) um 05 Sep 2012 @ 12:41
Tut uns und euch einen Gefallen und nehmt den Test offline, inhaltlich ein Affront. Ein Forum würde mir auch sehr gefallen. Es gibt hier viele interessante Beiträge in zahlreichen News die ich mit SIcherheit nicht einzeln bookmarke um sie zu verfolgen, ein Forum wäre da deutlich besser.
0 0

Geschrieben von Erik Beyer um 05 Sep 2012 @ 12:33 GBase-Mitarbeiter
Hallo HellFire

Die Kooperation mit Gamecaptain ist seit über einem Jahr und bisher gut über die Bühne gegangen.

Um es kurz zu machen:
Der Einkauf von Artikeln kommt uns natürlich günstiger, sonst würden wir es nicht tun.

Dass sich ein Redakteur vertut, kann auch uns passieren - wir werden es intern klären und entsprechend neu organisieren.

Das Forum haben wir mehrmals versucht zu reanimieren, ohne Erfolg. Es gibt einfach zu viele Alternativen.

Gruss Erik
Portalmanager GBase
0 0
Von Erik Beyer editiert am 05 Sep 2012 @ 12:35

Geschrieben von HellFire (Kein Mitglied) um 05 Sep 2012 @ 12:27
Versteh ich nicht so ganz, auf der einen Seite sprecht ihr von Verlusten, weniger Werbeeinnahmen und Weltwirtschaftskriese und auf der anderen Seite KAUFT ihr Artikel extern?

Da stellt ihr aber eine sehr komische Rechnung auf! Wenn ich weniger Geld habe kauf ich dadurch doch nicht mehr ein oder spiel für Unsummen Lotto oder sonstige Glücksspiele in der Hoffnung das es besser wird.

Ihr schreibt also rote Zahlen und um aktuell zu bleiben bezahlt ihr auch noch andere damit sie für euch schlechte Tests schreiben und euch indirekt ein schlechtes Image verpassen? Hut ab vor dem anderen Magazin, so kann man auch Konkurrenz ausschalten und noch Geld kassieren.

WACHT AUF LEUTE! Dann verzichtet eben auf unwichte Tests, von denen es hier wirklich extrem viele gibt und kein Schwein interessieren und setzt euch lieber an die Toptitel und liefert Qualität!

Wo ist eigentlich hier das Forum geblieben? Das war zwar auch nach eurem damaligen Relaunch Mist (sorry) aber ohne Kommunikationsplattform müsst ihr euch nicht wundern, wenn ihr User verliert. Fragt doch einfach mal die User wie mich was sie wollen und ich will in einem Forum diskutieren können, bietet ihr nicht (schwach) und externe Artikel will ich garantiert nicht, daher bleibt das Interesse auf der Strecke und meine Person surft andere Sites an.

Tut mir leid für den langen Post aber genau wie der Sleeping Dogs Kritiker unter mir (er hat so recht!) lese ich nur hin und wieder passiv mit aber nach dem Comment hab ich mir den Test auch angesehen und war erschüttert. Behaltet euer Geld für euch und investiert in die Seite und eure Leute anstatt so einen Bullshit zu kaufen (kann das immer noch nicht glauben) und testet Games die interessieren und keinen 0815 Dreck und gebt uns das Forum zurück bzw. installiert eins, gibt genug kostenlose Boards die inhaltlich 1A sind und gebt der Community hier ne Grundlage zu bleiben und
0 0

Geschrieben von Tennou um 05 Sep 2012 @ 12:13
Der besten Gaming-Seite wo geben tut geht´s schlecht?! D:
Ich werde in meinem Blog deutlicher auf euch verlinken! o_o
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 05 Sep 2012 @ 11:46 GBase-Mitarbeiter
GBase lebt, wie die meisten Online-Magazine, von Werbe-Einnahmen. Die sind aufgrund der Weltwirtschaftskrise stark eingebrochen. Außerdem findet eine Verschiebung der Besucherzahlen von klassischen Multiformat-Plattformen wie GBase hin zu Fanseiten, Blogs und Sozialen Netzwerken statt. Das bedeutet: Weniger Besucher, weniger Werbe-Einnahmen, dadurch weniger Mittel für qualitative Inhalte. Wir müssen uns also gerade im verlustreichen Testsektor teilweise aktuelle Berichte von externen Magazinen hinzukaufen, um ein umfangreiches Angebot auch weiterhin gewährleisten zu können. Dass das auf Kosten der Qualität gehen kann, ist leider eine Tatsache. Wir haben hier jedoch die Wahl: Weniger aktuelle Tests oder den aktuellen quantitativen Standard beibehalten, dafür mit (möglichen) Abstrichen bei der Qualität. In beiden Fällen beißt sich die Katze in den eigenen Schwanz.

Was Sleeping Dogs angeht: Da war es halt unglücklich, dass wir den Test vor der Veröffentlichung nicht zur internen Wertungsdiskussion gestellt haben. Sonst hätte Kollege Mirco da schon frühzeitig einhaken und ein Zweitfazit samt Wertungsvorschlag beitragen können. Unser Lektorat hat Sleeping Dogs außerdem noch nicht selbst gezockt, konnte also inhaltliche Fehler in diesem Fall leider nicht berücksichtigen.

Ist blöd gelaufen, aber wir geloben Besserung.
0 0

Geschrieben von Terrj (Kein Mitglied) um 05 Sep 2012 @ 11:38
Warum schreiben Leute von GameCaptain bei euch Testberichte? Und warum stellt ihr so einen Testbericht online, wenn ihr dem inhaltlich selbst nicht zustimmt?

Der Artikel erscheint bei euch und repräsentiert eure Ansicht. Versteht mich nicht falsch, ich lese hier gerne mit und das meistens passiv aber da ist mir echt der Arsch geplatzt bei dem Test!!

Aber ganz ehrlich Leute, wenn ich deren Tests lesen möchte, steuer ich deren Site an und nicht eure!! Vor allem würde mich mal der Grund dafür interessieren!? Danke für die Offenheit aber der fade Beigeschmack bleibt nun beim Lesen eurer News und Artikel, die ja wohl dann doch nicht von euch sind *thumbsdown*
0 0

Geschrieben von Mirco Kaempfer um 05 Sep 2012 @ 09:43
Hallo Terrj,

der Test stammt von einem Kollegen von CameCaptain, das Spiel wurde daher nicht von uns getestet. Ich habe es aber privat gespielt und kann dem Test, ebenfalls wie du, nicht zustimmen. Sleeping Dogs hat mich sogar regelrecht von den Socken gehauen. Meine Open-World-Überraschung des Jahres und meines Erachtens nach ein würdiger GTA-Konkurrent.
0 0

Geschrieben von Terrj (Kein Mitglied) um 04 Sep 2012 @ 17:41
hey, kann euren testbericht überhaupt nicht nachvollziehen. die city ist nicht belebt genug und es fehlt an verkehr? habt ihr und ich wirklich das gleiche spiel gespielt? das spiel stürzt hin und wieder ab?

meine kiste ist knapp 2 jahre alt und mit sicherheit kein vorzeigemodell aber shit es ist nicht einmal(!!) abgestürzt!! einstellungen im spiel kann ich ebenfalls ohne probleme vornehmen und das square enix gratis ein hd-pack anbietet für leute mit aktuellen pcs wird auch kritisiert!? HALLO? schreiben die leute von 4players hier nun testberichte oder seid ihr nun auch auf userfang mit schlechten wertungen?

zum kampfsystem bzw. eurer kritik das es NUR auf einen button begrenzt ist sag ich an der stelle mal nichts, da es einfach nicht der wahrheit entspricht und ihr das spiel vielleicht noch einmal daraufhin anspielen solltet. und wenn ihr bei einem martial arts spiel bemängelt das es wenig bis gar keine waffen gibt, dann fehlen mir echt die worte, big sorry aber das ist doch echt lächerlich ohne ende!!
0 0
  17 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: 3D-Shooter
Release Termin:
17 August 2012
Hersteller:
United Front Games

Publisher:
Square Enix
Game-Abo: