GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Daniel Boll um 08 Nov 2010 @ 23:06 GBase-Mitarbeiter
Ja, es geht um die PEGI-Fassung. Beziehungsweise generell um das unzensierte Original. Keine USK-Freigabe bedeutet aber nicht automatische Indizierung. Nur ist dann der Weg für eine Indizierung generell frei. Kann auch Liste B bedeuten.
0 0

Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 08 Nov 2010 @ 23:00
Geht es jetzt hierbei um die unzensierte PEGI-Fassung? Ich meine, wenn man MoH schon zensieren musste, damit es eine USK18-Freigabe erhält, dann wäre es doch unglosch wenn die unzensierte PEGI-Fassung eine Freigabe der USK erhält... was passiert, wenn die USK keine Freigabe erteilt? Richtig, Liste A...

Was ich damit fragen will ist: Warum JETZT und nicht vor Release? (Auch wenn das niemals bis zum Release geklärt gewesen wäre...)
0 0

Geschrieben von Anonym um 07 Nov 2010 @ 10:47
Endlich mal einer der Eier in der Hose hat. Ich kaufe ja auch keinen Ferrari und habe dann einen 45PS Motor drin.

Freigabe: Ab 18

Wieso muss dann noch geschnitten werden ? Sind die 18jährigen Kinder oder was ?

Wenn es einer hat, haben es nachher alle. Leihst du mir das mal, dann wirds kopiert und weitergegeben.

Diese USK ist der reinste Schwachsinn auf deutschem Boden. Das beste ist, wenn man sich manche Clan-Pages ansieht. Diese sind schön mit Modern Warfare 2 designed, klickt man danach die Member an, sieht man den Admin (14 Jahre)

Boah, die USK hat es ja richtig drauf. Was bringt es zu zensieren, wenn das Internet die Möglichkeit bietet, alles unzensiert zu bekommen ?...

Gruß

0 0

Geschrieben von Spanier-Rüedi (Kein Mitglied) um 07 Nov 2010 @ 09:47
Wieso, die Deutschen machen doch so tooollleeee Games. AHKANIA, TOPICO, PATZITZER, SAKRET.... die Dame in Sacred 2 hatte ja wirklich tolle Schuhe... höhö und der Roboter, na ja der Roboter.... Arcania ist ja auch toll, die Bäume bewegen sich so GAY-mässig. Tolles Game TOLLLEESSS GAAMMEEE und in Deutsch. boooaahhh W.E.R. W.I.L.L. D.E.U.T.S.C.H.E. G.A.M.E.S. S.P.I.E.L.E.N? Antort: Der Mann im Gefängnis auch nicht.
0 0

Geschrieben von perfid (Kein Mitglied) um 07 Nov 2010 @ 05:52
... wenn das in die hose geht, dann können wir in zukunft nur noch deutsche schlumpf-spiele zocken ...

0 0

Geschrieben von Romeo (Kein Mitglied) um 05 Nov 2010 @ 23:04
Um uns zu verstehen, ich bin KEIN Fan von EA, im Gegenteil. Grossk..z-Firma!
0 0

Geschrieben von Romeo (Kein Mitglied) um 05 Nov 2010 @ 23:02
Die sollen zuerst aufhören Daten CDS von Terroristen zu kaufen bevor die einen auf Weltverbesserer machen. Endlich eine gute Aktion von EA.
0 0

Geschrieben von hard gamer (Kein Mitglied) um 05 Nov 2010 @ 21:39
endlich haut hier mal einer aufn tisch ,
diese augenscheinerei ,muss vor der jugend geschutzt werden ,man man
seht auch das n8 programm im fernsehen
an nur anmache um die leute abzuzocken
da sieht keiner zu werke ,warum die zahlen ja für ihren erotik schrott ne menge
geld den sendern hehe, und bei filmen
da hatt EA recht wird es immer brutaler
unzenziert , die gamer sind aussen vor
da bin ich mal gespannt
in meinen augen taugt die uSk sowieso
nicht ,sehr merkwürdige zensuren
Beispiel : bioshock 1 zensiert cut
bioshock 2 uncut in Deutschland
oder doom 3 , warten wir mal die zeit ab
0 0

Geschrieben von eddy123 (Kein Mitglied) um 05 Nov 2010 @ 20:15
also ich finds auch sehr interessant was die da vor haben... und an den unter mir
nicht die leichte zugänglichkeit zu waffen hat schuld an amokläufen sondern die gesamte gesellschaft mit ihrer minderheiten niedermachenden art, is zwar nich in allen fällen so aber schon in den meisten

naja dann wünsch ich mal gutes gelingen :D
0 0

Geschrieben von Anonym um 05 Nov 2010 @ 16:29
naja das könnte tatsächlich interessant werden..
aber die leute die da oben sitzen denken ja sowiso nur alle das killerspiele an amokläufe und den quatsch schuld sind und nicht der leichte zugang zu den waffen..
0 0

Geschrieben von Patrik Nordsiek um 05 Nov 2010 @ 16:27 GBase-Mitarbeiter
EA hat sich in den letzten Jahren so dermaßen gewandelt. Das heißt zwar nicht, dass sie das reine Gute sind, allerdings ist ein oberflächliches EA-Bashing einfach nicht mehr fair und nicht mehr richtig. Und das sag ich als eingefleischter Wing Commander-Fan!

So und nun @Topic: Interesting :).
0 0

Geschrieben von A (Kein Mitglied) um 05 Nov 2010 @ 16:22
Endlich!
Vielleicht schafft EA da was zu ändern.
0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 05 Nov 2010 @ 14:29
Wenn EA das schaffen würde, müssten wir uns vermutlich nicht mehr mit gecutteten Games abgeben.

Das wäre doch spitze.
0 0

Geschrieben von Anonym um 05 Nov 2010 @ 14:29
Alle die heute noch EA Bashen haben entweder keine Ahnung oder sind in der Vergangenheit hängen geblieben - was das erste sowieso beinhaltet. EA hat sich in den letzten zwei Jahren dermaßen gebessert das es schon fast beeindruckend ist.

Die Aktion von EA hier find ich persönlich interessant - aber erstmal abwarten was draus wird. Ich kann mir vorstellen das die ganze Geschichte auch nach hinten losgehen kann.
0 0

Geschrieben von Ulti um 05 Nov 2010 @ 14:02
Man mag von EA halten was man will, ich pers. find sie jetzt nicht unbedingt schlechter als andere. Aber ich fand auch Alpha Protocol gut... also @ topic: Zumindest eine firma probiert es sich dagegen aufzulehnen.

Ich glaube mitlerweilen ist es den meisten egal wenn sie usk 18 kassieren, aber keine freigabe ist schon etwas drastisch.

Hoffe ihnen gelingt es das verfahren durchzuziehen und es nicht in den sand zu setzen *daumen drück*
0 0

Geschrieben von Andy Wyss um 05 Nov 2010 @ 12:55 GBase-Mitarbeiter
Zumal EA ja nicht gerade der einzige Konzern ist, der Entwickler aufkauft und regelmässig Fortsetzungen seiner Serien auftischt. Gibt ja ausserdem genügend Entwicklerhäuser, die gerade erst entstanden sind oder unabhängig sind/bleiben oder sich gar vom Publisher gelöst haben.

Vergessen darf man schliesslich auch nicht, dass auch ein grosses Haus wie EA immer wieder für Neues gut ist. Man denke da an das grandiose Dead Space.
0 0

Geschrieben von Ettore Trento um 05 Nov 2010 @ 12:50
Das Argument, welches zu deiner (Tools7) Frage von Zensorenseite jeweils angeführt wird, ist die Interaktivität des Mediums, die einen vermeintlich höheren Grad der psychologischen Involvierung mit sich bringen soll. Dass dieses Argument ungültig ist liegt, wie von dir angetönt, auf der Hand. Bei Filmen findet ebenso eine Identifikation mit den Protagonisten statt (niemand schaut sich einen James Bond-Streifen an, weil er die Kühlheit und Brutalität des Hauptcharakters abstossend findet). Bin gespannt was EA hier zu erreichen vermag.

Achja, und EA-Bashing ist sowas von 2004!
0 0

Geschrieben von Tools7 (Kein Mitglied) um 05 Nov 2010 @ 10:34
nanana wieso den so ein groll auf ea? statt nur zu motzen.. machs doch besser! lustig nur..das wirst du aber nicht schaffen ;)

ja..immerhin gibt sich EA die mühe etwas zu unternehmen..man hätte ja DE ja auch einfach ignorieren können das hätte EA wohl eh nicht gekratzt..aber..wohl eben doch ;)

seh ich aber auch so..warum sollen filme ausgestrahlt werden oder gar verkauft werden..wen spiele imprinzip das gleiche entertainment anbietet aber so dermassen beschnitten wird..das ist unschön und absolut nicht verständlich..aber es gibt wohl ganz einfach leute die sich gegen Spiele geschworen haben..und die machen ja den wind.
0 0

Geschrieben von I-EY (Kein Mitglied) um 05 Nov 2010 @ 10:19
Son scheiss...Killerspiele, Gewalt und was weiss ich für ein Mist! Langsam reichts! Und gerade EA wünsche ich die Pest an den Hals! Drecksladen!
0 0

Geschrieben von Andy Wyss um 05 Nov 2010 @ 08:48 GBase-Mitarbeiter
DANKE!! EA

Als posiviten Nebeneffekt könnte der Hersteller damit wohl auch wieder ein paar Pluspunkte auf den Fankonten einheimsen. Wirklich super, dass sie sich das getrauen.
0 0
  20 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: 3D-Shooter
Release Termin:
14 Oktober 2010
Hersteller:
Electronic Arts

Publisher:
Electronic Arts
Game-Abo: