GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
9
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Anonym um 25 Mai 2009 @ 20:20
Ja da hat mal wieder wer recht Risen sieht wirklich verdammt mies aus,man beachte mal die Landschaften..um gottes Willen bei Zeiten von Crysis darf man sowas doch wohl nicht auf den Markt bringen...oder habt ihr schon die extrem unscharfen Texturen bemerkt,wirklich unter aller Sau.

Auch das Wasser und die teils wirklich garnicht plastisch wirkenden Ruinenbrocken sind ja mal wieder etwas worüber man garnicht reden brauch.

Aber vorallem das Bild mit dem Schmied und seinem Rohling versetzt die Kirche aus dem Dorf so etwas hässliches von glühendem Rohling durfte ich auch noch in keinem anderen Spiel betrachten.

Mal im ernst das Spiel nutzt die selbe Engine wie Gothic 3 und das sah wirklich nach vielem aus aber gewiss nicht so "veraltet" wie Fable wobei dies auch noch eine schöne Grafik besitzt meiner Meinung nach.

Naja mal gespannt was sie aus Risen machen ich freu mich jedenfalls mal darauf.Hoffentlich haben sie aus Gothic III gelernt...
0 0

Geschrieben von rasengan um 25 Mai 2009 @ 09:44
verdammt sieht das sch**** aus. also ich hoffe die machen noch was mit der Grafik. erinnert mich iergendwie an Fable 1 auf der alten X-box
0 0

Geschrieben von Ulti um 25 Mai 2009 @ 08:06
vom ambiente her gefielen mir g1 und 2 besser.
Aber ist ja das gleiche wie in spore, das spiel war witzig bis man im weltraum war und einfach alles ZU gross war.

Mir gefällt es so besser wie es z.b. in gothic 2 war, 3 "vorgeschichten" 1 ende. Wobei es mit dem paladin und dem untoten-vertreiben-zauber ja recht einfach war :) (man konnte die meisten gegner mit einem zauber umhauen).
Ich fand die 3 enden in gothic 3 sowiso fragwürdig. Habe das addon ja nicht gespielt aber wenn man 3 enden macht müsste man bei einem weiteren teil auch auf alle 3 enden aufbauen.

Das Talente erlernen in G1 fand ich spassiger wo einem der "Trainer" noch tipps gab wie z.b. : Steh breitbeinig um deinen schwerpunkt tief zu halten damit du beim auftreten.... etc. :)
0 0

Geschrieben von Jarnus (Kein Mitglied) um 25 Mai 2009 @ 01:37
puh scheinbar wirds dieses mal was wirklich feines! PB schein gelernt zu haben! lieber vorm release fehler einsehen und das spiel auf ein gutes mass "zurecht schrumpfen", als sich ewig an ideen zu klammern und am ende murks raus zu bringen.

ok, persönlich fand ich vom rollenspiel faktor Gothic 3 um längen besser als teil 1 und 2, es war einfach der logische nächste schritt dem spieler immer mehr freiheiten und weitläufigkeit zu bieten...allerdings hat sich das recht kleine PB team, auch danke des drucks von jowood, einfach in der schieren größe und den unendlichen zu bedenkenden parametern, der spielwelt verzettelt. außerdem wurde das spiel an der zielgruppe vorbei entwickelt. wäre Gothic 3 der nachfolger von Morrowind gewesen hätte die resonanz schon ganz anders ausgesehen!
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 24 Mai 2009 @ 14:22 GBase-Mitarbeiter
Die Vorschau stammt bestimmt aus einer älteren Print-Ausgabe, und dürfte diesbezüglich noch weit vor Drucklegung entstanden sein. Zu diesem Zeitpunkt waren mehrere Enden wahrscheinlich noch auf der Agenda.
0 0

Geschrieben von Ulti um 24 Mai 2009 @ 10:15
naja oblivion hatte auch nur 1 ende... von daher versteh ich den kommentar jetzt nicht ganz.

Witzig ist eher das ich gerade eben den berich in der pcgames gelesen habe wo sie von mehreren enden sprachen ;)
0 0

Geschrieben von Stefan Spill um 23 Mai 2009 @ 23:57 GBase-Mitarbeiter
Ja, dass ist nun mal das Risiko bei vollmundigen Ankündigungen, die sich dann in der Entwicklung als zu aufwendig, untauglich oder unspassig herausstellen.

Aber sein wir mal ehrlich. Lieber sie streichen einige Sachen und bekommen dafür das Spiel ordentlich fertig und liefern von vorne bis hinten geile Unterhaltung ab, als das es irgend ein Rumgemurkse wird, was mit alternativen Enden aufwarten kann! =)
0 0

Geschrieben von AgitoAkito (Kein Mitglied) um 23 Mai 2009 @ 13:47
will nich wissen was noch alles gestrichen wird.
0 0

Geschrieben von Widimo um 22 Mai 2009 @ 15:38
Damit haben die sich ein Eigentor geschossen schade, Oblivion bleibt dann wohl nr.1 :)
0 0
  9 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Adventure und Rollenspiel: Rollenspiel
Release Termin:
2 Oktober 2009
Hersteller:
Piranha Bytes

Publisher:
Deep Silver
Game-Abo: