GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
3
Quelle
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von mahilla (Kein Mitglied) um 01 Mrz 2010 @ 13:59
@noname. dann musst du wiederum abstriche an grafik und physik machen und wir wären wieder bei der unreal 3 engine. was bitteschön ist schwachsinnig daran eine engine für die nächste generation von grafikkarten und cpus zu entwickeln? würde man alles auf grund von ungedult auf aktuelle hardware anpassen, würde man sich nicht vom fleck bewegen. stell dir mal vor james cameron hätte mit avatar nicht gewartet bis die technik alles so umsetzen konnte wie er es sich vorgestellt hat. dann könnten wir uns heute die schlümpfe in 3d ansehen. meine meinung.
0 0

Geschrieben von Tools7 (Kein Mitglied) um 23 Feb 2010 @ 18:49
Das sind Aussagen von heute, doch wer weiss was in den nächsten jahren noch für weitere CPUs geben wird.

30 Core Cpus? Oder dann doch eine neue Strategie? Aber echt, ich bin ja so was von gespannt auf erste Shots..das muss ja .. ja also das..muss mich ja dann gleich von den Socken hauen! Wenn man bedenke das die UE4 schon währen dem UE3 Release in der Mache war.

0 0

Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um 23 Feb 2010 @ 18:37
So schwachsinnig!

Man muss doch in der lage sein die Engine so anzupassen, dass sie vernünftig läuft und nicht uferlos CPU frisst.
0 0
  3 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen: