GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Dark Sector: Preview

Playstation 3 XBOX 360 
Hersteller: Digital Extremes
Publisher: Koch Media
Genre: Action: Taktik
Angekündigt wurde Dark Sector bereits vor rund vier Jahren. Damit war das Spiel einer der ersten Titel, welche offiziell für die nächste Konsolengeneration vorgestellt wurden. Von dem viel versprechenden Konzept von damals ist, bis auf den Namen des Protagonisten, heute allerdings nicht mehr viel übrig. Dafür gibt es mit dem 28. März seit ein paar Monaten zumindest endlich einen konkreten Releasetermin. Dark Sector befindet sich nach etlichen Verschiebungen also anscheinend kurz vor der Fertigstellung. Anhand einer Preview-Version konnten wir schon jetzt einen ersten Blick auf das Spiel werfen und wollen euch unsere Eindrücke selbstverständlich nicht vorenthalten.

Bei Dark Sector übernehmt ihr die Rolle des Geheimagenten Hayden Tenno, der sich gerade in Osteuropa, genauer gesagt in Lasria, herumtreibt, wo ein äusserst tödliches Virus ausgebrochen ist, welches die Menschen zu blutrünstigen Monstern mutieren lässt. Verantwortlich dafür ist der völlig durchgeknallte Wissenschaftler Mezner, den ihr finden und ein für allemal ausschalten sollt. Das ist jedoch gar nicht so einfach, wie es klingt. Denn dummerweise werdet ihr schon bald selbst vom Virus infiziert.

Dark Sector Bild

Blutig und brutal

Einen positiven Nebeneffekt hat die Infektion jedoch. Und zwar wächst aus eurem rechten Arm plötzlich eine übergrosse Wurfklinge, mit der ihr eure Widersacher ganz einfach aufschlitzen oder einen Kopf kürzer machen könnt. Abgesehen vom Kopf lassen sich auch noch diverse andere Gliedmassen und sogar der gesamte Oberkörper eurer Gegner abtrennen. Weil das den Entwicklern anscheinend noch nicht brutal genug war, habt ihr die Möglichkeit, eine Reihe äusserst blutiger Finishing Moves auszuführen, mit denen ihr angeschlagene Feinde endgültig ins Reich der Toten befördern könnt. Im Laufe des Spiels erhaltet ihr ausserdem immer wieder neue Klingenfähigkeiten. So könnt ihr die Wurfklinge, auch Glaive genannt, mit der Zeit sogar in Zeitlupe steuern, was es euch ermöglicht, mehrere Widersacher gleichzeitig auszuschalten.

Mit Brutalitäten wird bei Dark Sector also definitiv nicht gegeizt. Angesichts dessen ist es kaum verwunderlich, dass der Titel in Australien bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart verboten wurde und in Deutschland nicht ungeschnitten auf den Markt kommt.

Dark Sector
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tim Richter


Dark-Sector
Playstation 3

Dark-Sector
Playstation 3

Dark-Sector
Playstation 3

Dark-Sector
Playstation 3

Tim Richter am 11 Mrz 2008 @ 19:34
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen