GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

F1 2013: Preview

Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 
Hersteller: Codemasters
Publisher: Codemasters
Genre: Simulation und Sport: Simulation
Die Welt des Motorsports zieht täglich unzählige Anhänger an, die sich an den verschiedenen Disziplinen erfreuen und ihre favorisierten Fahrer beziehungsweise Teams anfeuern. Die Formel 1 wird dabei nach wie vor als Königsklasse bezeichnet. Das wird sicherlich ebenfalls ein Grund sein, weshalb die entsprechenden Versoftungen in einem jährlichen Rhythmus passend zur jeweiligen Saison veröffentlicht werden. Mit F1 2013 geht es daher auch dieses Jahr in eine neue Runde. Bereits vorab durften wir im Rahmen der gamescom einige Runden mit den geschwindigkeitsträchtigen Boliden absolvieren.

Angeschnallt!

Die Formel 1 zählt wohl zu den bekanntesten und beliebtesten Disziplinen im Bereich des Motorsports. Jedes Wochenende versammeln sich die Leute scharenweise vor den Bildschirmen und erleben so manch spannende Auseinandersetzung. Im virtuellen Gefüge kann man die Rennen unlängst selbst nachempfinden. Wer die Videospielserie bereits kennt, wird sich wohl auch bei F1 2013 schnell heimisch fühlen. Der Grund ist klar, denn wie bei den meisten Reihen, die mit jährlichen Neuveröffentlichungen versorgt werden, halten sich die Neuerungen eher in Grenzen. In erster Linie darf man sich also zunächst mal über die aktualisierten Lizenzen der Saison freuen.

F1 2013 Bild
Daher darf der kürzlich vonstatten gegangene Wechsel von Lewis Hamilton zum Rennstall von Mercedes natürlich keineswegs fehlen. Neben solch offenkundigen Neuerungen sind aber natürlich wie gehabt alle bekannten Fahrer, Teams und Strecken mit von der Partie, die in unterschiedlichen Modi an den Start gehen können. Zurückgekehrt ist dabei im Übrigen der Saisonmodus, der bei der letzten Veröffentlichung kurzerhand gestrichen wurde. Wer also wieder eine freie Saison mit dem Fahrer seiner Wahl absolvieren möchte, kann sich nun frei austoben.

Darüber hinaus findet man bewährte Modi wie die verschiedenen Rennkalender vor und bekommt ausserdem einen neuen Szenariomodus vorgesetzt. Dabei geht man auch mit eher unbekannteren Fahrern ins Rennen und muss verschiedene Herausforderungen absolvieren. Die sonstigen Änderungen finden die Anhänger der Serie eher im Detail vor. Laut Codemasters wurden das Handling der Boliden weiter angepasst und die Wetterauswirkungen verbessert. Ebenso soll das Strafsystem ausgebaut worden sein, während die künstliche Intelligenz in vielen Situationen aggressiver agieren soll. Beim Anspielen fielen diese Änderungen nicht auf, wobei sich solche Details wohl erst bei einem längeren Rennvergnügen entfalten werden können. Nichtsdestoweniger kann das gewohnt direkte Fahrverhalten auch in diesem Jahr wieder einmal gefallen. Nett ist vor allem die Tatsache, dass der Entwickler dem Spieler in einigen Dingen etwas entgegenkommt. Wer schon immer einmal längere Distanzen fahren wollte, aber nie die nötige Zeit oder Motivation besessen hat, kann nun auch während eines Rennens abspeichern und später an bestimmten Punkten fortfahren.

F1 2013
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Dyba


F1-2013
Personal Computer

F1-2013
Personal Computer

F1-2013
Personal Computer

F1-2013
Personal Computer

Daniel Dyba am 10 Sep 2013 @ 13:34
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen