GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Fallout 3: Preview

Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 
Hersteller: Bethesda Softworks
Publisher: Ubisoft
Genre: Action: Rollenspiel
Einen riesigen Vault-Tec-Bunker mit eingebautem Kino, Fallout-3-Wasserflaschen und Shirts - Bethesda rührte an der diesjährigen Games Convention im Public-Bereich ordentlich die Werbetrommel für ihr heiss erwartetes First-Person-Abenteuer. Wir von GBase wollten indessen wissen, ob Fallout 3 dem grossen Messe-Hype auch wirklich gerecht wird und haben den Titel hinter den Kulissen bereits ausführlich angezockt. In unserem Hands-On-Preview lest ihr, ob sich das Abtauchen in ein postapokalyptisches Washington DC lohnen wird.



Altes Spieluniversum, neues Spiel

Alteingesessene PC-Spieler erinnern sich natürlich an die beiden ersten Fallout-Titel, welche in den Jahren 1997 und 1998 erschienen. Die beiden Rollenspiele erlangten damals vor allem dank ihrer bemerkenswerten Spieltiefe und einer packenden Geschichte Kultstatus. Unter den Fittichen von Bethesda Softworks soll die Serie nun, zehn Jahre nach Erscheinen des letzten Fallout-Hauptteils, eine neue Richtung einschlagen und wagt endgültig den Sprung in die dritte Dimension. Beibehalten hat das neue Studio dabei das postapokalyptische, in den USA angesiedelte Szenario. Rund um Washington DC streift man als Bunker-Bewohner durch zerstörte Siedlungen, Brachland und sonstige von einem nuklearen Krieg in Mitleidenschaft gezogene Gebiete. Dabei fällt von Beginn an auf, mit welcher Liebe zum Detail sich die Entwickler von Fallout 3 an die Gestaltung der Landschaft gemacht haben.

Fallout 3 Bild
Zu Beginn des Spiels wird unser Hauptcharakter, der sein ganzes Leben an der Seite seines Vaters in einem Bunker der Firma Vault-Tec verbracht hatte, plötzlich und unerwartet aus seinem Gefängnis entlassen. Der Vater ist verschwunden und jegliche Hinweise über seinen Aufenthaltsort sucht man vergeblich. Wir öffnen also die Tür unserer Festung und marschieren kurzerhand in die glühende Wüstensonne hinaus. Unsere Spielfigur ist sichtlich geblendet - so viele Jahre im Halbdunkel haben ihre Spuren hinterlassen. Als sich die Augen des Protagonisten langsam ans Licht gewöhnen, können wir erstmals die schön gestaltete und weitläufige Umgebung beäugen. Weit und breit Felslandschaft, nur wenig Bäume, hie und da zerstörte Gebäude und in der Ferne etwas, was wie eine Siedlung aussieht. Wir entschliessen uns dazu, diese Kolonie zu unserem ersten Reiseziel zu machen.

Fallout 3
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Ettore Trento


Fallout-3
Personal Computer

Fallout-3
Personal Computer

Fallout-3
Personal Computer

Fallout-3
Personal Computer

Ettore Trento am 11 Sep 2008 @ 02:53
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen