GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Hunted - The Demon's Forge: First Look

Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 
Hersteller: inXile
Publisher: Bethesda Softworks
Genre: Action: Adventure
Mit Hunted - The Demon's Forge erwartet uns Spieler ein Hack 'n' Slay im düsteren Fantasysetting. Wir konnten den Titel auf der gamescom schon mal anspielen.

Dungeon Crawler

Bei Bethesda hatten wir auf der gamescom die Gelegenheit, ein recht grosses Demolevel von Hunted - The Demon's Forge zu spielen. Hunted wird ein moderner Dungeoncrawler, der von InXile Entertainment entwickelt wird. InXile ist das Studio von Brian Fargo, dem Exchef von Interplay. Das Spiel zeichnet die Geschichte der beiden Helden Caddoc und E'lara, die sich zusammen durch eine düstere Fantasywelt kämpfen. Caddoc ist ein muskelbepackter Nahkämpfer, der ordentlich mit Schwert oder Axt austeilen kann und zusätzlich mit einem Schild vor allem im direkten Gefecht bestens ausgerüstet ist. E'lara ist dagegen eine etwas zierlichere Fernkämpferin, die ihrem Mitstreiter mit der Armbrust auf Distanz helfend zur Seite steht. Genauere Infos zur Story wurden uns noch nicht mitgeteilt, genauso steht auch ein Veröffentlichungstermin noch nicht fest. Gekämpft wird jedoch auf Xbox 360, PlayStation 3 und PC.

Helden-Koop

Im Spiel wird man jederzeit mit dem Heldenduo unterwegs sein. Dabei kann der Spieler einen der beiden übernehmen, während der andere von der KI gesteuert wird. Es ist aber möglich, bei jedem Wegpunkt den Charakter zu wechseln. Interessanter ist natürlich, dass sich auch jederzeit ein Freund online einklinken und man so gemeinsam auf die Jagd gehen kann. Auf der Messe konnten wir das Kooperativ-Gameplay schon mal selbst spielen. Vom Spielprinzip her orientiert sich Hunted an einem klassischen Hack 'n' Slay und man wird fast pausenlos damit beschäftigt sein, Dämonen in Form von Skeletten und anderem Ungetier zu meucheln. Dies geht recht eindrucksvoll vonstatten. Mit wenigen Tasten schwingt man Caddocs riesiges Schwert, und auch die Schüsse mit der Armbrust von E'lara sind recht einfach zu meistern.

Es gibt auch manche geskriptete Events, wo dann das Kooperativ-Gameplay auch richtig zum Tragen kommt. Beispielweise muss einer ein Geschütz besetzen, während der andere die näherrückenden Horden fernhält. Natürlich stehen dem Spieler auch einige Zaubersprüche zur Verfügung, mit denen man beispielsweise den gefallenen Kameraden wieder heilen oder Eispfeile verschiessen kann, die den Gegner einfrieren. Leider erschien alles noch ein bisschen simpel und grossartige neue Ideen bekamen wir nicht zu Gesicht.

Düstere Welt

Im Vordergrund von Hunted - The Demon's Forge steht natürlich das kooperative Gamesplay und - klassisch für ein Hack 'n' Slay - die Beute. So wird man immer wieder neue Waffen und andere Goodies finden. Vom Rollenspielteil des Spiels haben wir leider nichts gesehen. Die Grafik sah eigentlich recht ansehnlich aus, auch wenn die Welt und der Dungeon eher von düsterer Natur waren. Das Spielgeschehen ging jedoch recht flüssig vonstatten. Auch die Animationen der Helden und der Gegner waren sehr geschmeidig und konnten durchaus überzeugen.

Hunted - The Demon's Forge
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Stefan Vogel




Hunted---The-Demons-Forge
XBOX 360

Hunted---The-Demons-Forge
XBOX 360

Hunted---The-Demons-Forge
XBOX 360

Hunted---The-Demons-Forge
Personal Computer

Stefan Vogel am 25 Aug 2010 @ 18:13
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen