GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Mafia II: Preview

Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 
Hersteller: 2K Tschechien
Publisher: 2K Games
Genre: Action: 3D-Shooter
GBase hat die Omerta gebrochen und packt aus! Dank einer vier Kapitel umfassenden PC-Vorschauversion von Mafia II können wir euch schon jetzt brandheiss aus dem Leben eines (angehenden) Cosa-Nostra-Mitglieds in den 1950er Jahren berichten. Kann der zweite Teil an die erzählerische Brillanz des Vorgängers anknüpfen? Und in welcher Detailstufe lässt sich das Spiel auf einem Oberklasserechner eigentlich flüssig geniessen? Wir liefern euch Antworten und nackte Tatsachen.

Trautes Heim?

Vito kehrt gerade als Soldat aus dem Zweiten Weltkrieg zurück. In Europa heizte er den Nazis kräftig ein und verdiente sich damit diverse militärische Auszeichnungen. Vitos bester Freund Joe empfängt ihn am Bahnhof von Empire Bay, der fiktiven Metropole, in der Mafia II angesiedelt ist. Joe ist in zwielichtige Geschäfte verwickelt und lockt Vito mit schnellen Verdienstmöglichkeiten. Er soll sich das Angebot durch den Kopf gehen lassen und sich am nächsten Tag bei Joe melden. Vito wird in seinem Heimatviertel abgesetzt und läuft, noch in Uniform gekleidet, den Rest des Weges zu seinem Elternhaus. Schnell wird klar, dass die Entwickler hier mit viel Detailliebe zu Werke gegangen sind. Fleissige Bürger kippen einen Eimer voll Schmutzwasser im qualmenden Gulli aus. Zwei junge Männer werfen Schneebälle an ein Fenster, um einen Freund zu einem Saufabend abzuholen. Ältere Nachbarn erkennen Vito wieder und verwickeln ihn in ein Gespräch. Und manch ein Passant sieht beim Anblick der Uniform rot und wird beleidigend.

Auch in Mafia II steuern wir den Protagonisten stets aus einer Third-Person-Perspektive. Bevor wir uns in die Wohnung der Eltern begeben, machen wir Halt in einem Imbisslokal. Eine weitere Neuerung im zweiten Teil sind nämlich zahlreiche, in Empire Bay verteilte Geschäfte. Hier können wir uns Getränke oder Nahrungsmittel genehmigen, mit neuer Kleidung eindecken oder Waffen erwerben. Da wir zu Beginn jedoch nur rund 30 Dollar in der Tasche haben, müssen grössere Investitionen noch warten. Für einen Teller Gyros, eine Cola und ein Lied aus der Jukebox reicht es aber noch. Später fungieren Nahrungsmittel übrigens als Lebenskraftauffrischer, obschon sich leichte Verletzungen Call of Duty-ähnlich kurz darauf von selbst heilen.

Zu Hause hat sich einiges geändert. Vitos Familie steckt in Schwierigkeiten, nachdem sein Vater sich 2000 Dollar bei einem Kredithai geliehen hat, ohne die Kohle zurückzahlen zu können. Als Vitos Schwester Francesca von einem Schuldeneintreiber belästigt wird, kommt es zur Eskalation. Hier dürfen wir erstmals das neue Nahkampfsystem ausprobieren. Gegnerische Schläge wehren wir mittels Blockentaste ab. Mit der Maus teilen wir selbst flinke oder harte Fausthiebe aus und können das Ganze zu Kombomanövern und Finishern ausdehnen. Letztlich liegt der Schläger benommen im Dreck und schwört kurz darauf Rache. So ganz überzeugend spielen sich die Faustkämpfe aber noch nicht. Etwas schwerfällig wirkt die Steuerung hier - und das eher begrenzte Repertoire an Attacken könnte auf Dauer eintönig werden. Andererseits dürften derartig schlagkräftige Auseinandersetzungen im Spielverlauf selten genug sein, dass sie sich nicht in Monotonie verlieren.

Mafia II Bild

GBase läuft Amok

Nachdem wir dem Schläger eine Lektion erteilt haben, folgt ein eigentlich gemütlicher Fussweg Richtung Joe. Unterwegs werden wir Zeuge einer Autopanne und bekommen das mittägliche Strassenchaos im verschneiten Empire Bay zu spüren. Wenn wir möchten, könnten wir uns schon mal mit unliebsamen Fussgängern anlegen, in Zeitung vertiefte Gestalten anrempeln und Polizisten verärgern. Hey, haltet ihr uns wirklich für so unzivilisiert? Okay, richtig geraten. Allerdings lässt die Strafe für unser Verhalten nicht lange auf sich warten. Nachdem wir einen Ordnungshüter bewusstlos prügelten und mit seiner Dienstwaffe auf Autos sowie Passanten schossen, landeten wir flugs auf der Fahndungsliste. Ausserdem setzten sich zwei oder drei Fussgänger ihrerseits mit Schusswaffen zur Wehr.

Mafia II
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Boll



Tags:
Mafia 2

Mafia-II
Personal Computer

Mafia-II
Personal Computer

Mafia-II
Personal Computer

Mafia-II
Personal Computer

Daniel Boll am 20 Jul 2010 @ 15:56
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen