GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Need for Speed - Hot Pursuit: First Look

Playstation 3 XBOX 360 
Hersteller: Criterion Games
Publisher: Electronic Arts
Genre: Simulation und Sport: Fun Racer
Electronic Arts hat sich nach vielen Jahren und eher mässigen Kritiken der Need for Speed-Serie einen Ruck gegeben. Need for Speed - Hot Pursuit soll wieder zurück zum Ursprung gehen. Zurück in eine Zeit, in der sich Raser noch mit der Polizei quälten und mit edlen Nobelkarossen über malerische Landschaften bretterten. Für die Entwicklung des Spiels ist Criterion verantwortlich, welcher sich bereits durch die Burnout-Reihe einen grossen Namen im Bereich der Rennspiele gemacht hat. Wir haben ein paar Proberunden mit der Demoversion gedreht und möchten allen, die bisher nicht in den Genuss kommen konnten, einen kleinen Einblick in die Neuauflage geben.

Cop oder Racer?

Während ihr in den alten Need for Speed-Teilen lediglich als Rennfahrer vor der Polizei geflüchtet seid und bestenfalls mal im Mehrspielermodus auch als Cop antreten durftet, bietet das neue Most Wanted zwei komplette Karrieren. Ihr habt die Möglichkeit, euch sowohl als Racer als auch als Gesetzeshüter einen Namen zu machen und müsst dazu in beiden Bereichen Punkte sammeln, um im Rang aufzusteigen. In der veröffentlichten Demoversion stehen euch beide Seiten zur Verfügung, wobei die Aktivität als Racer erst aktiviert wird, wenn mindestens eine Person aus eurer Freundesliste ebenfalls die Demo spielt.



Als Cop gilt es, um 21:00 Uhr Ortszeit, also im Dunkeln, eine Gruppe bestehend aus vier Rasern zum Anhalten zu bringen. Dazu müsst ihr den Wagen des Rasers so weit zerstören, bis dieser nicht mehr fährt. Ein farbiges Balkendiagramm über dem jeweiligen Auto zeigt euch an, wie viel Schaden es noch vertragen kann. Am Einfachsten fahrt ihr die Raser direkt zu Brei, indem ihr sie rammt. Das ist besonders in Kurven effektiv, wenn ihr von der Innenseite mit Turbo auf den Boliden trefft. Allerdings habt ihr auch andere Möglichkeiten, den Rasern das Handwerk zu legen. Mittels des D-Pads könnt ihr Nagelstreifen auswerfen oder eine Polizeiblockade anfordern. In der Demo ist beides jeweils dreimal möglich. Dabei ist zu beachten, dass die Nagelstreifen direkt hinter eurem Wagen ausgeworfen werden. Die Blockade hingegen erscheint einige Kilometer vor euch, so dass ihr bis dahin etwa zehn Sekunden Zeit habt. Beide Hilfsmittel stoppen die Gegner jedoch anfangs nicht komplett. Um einen Raser nur durch Nagelstreifen aufzuhalten, sind mindestens zwei, teilweise sogar drei davon notwendig. Die Strassensperren verursachen ebenfalls nur wenig Schaden, dafür aber mit Glück an mehreren Autos, und die Gegner werden dadurch kurzzeitig gebremst.

Need for Speed - Hot Pursuit
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Benjamin Boerner




Need-for-Speed---Hot-Pursuit
Playstation 3

Need-for-Speed---Hot-Pursuit
Playstation 3

Need-for-Speed---Hot-Pursuit
XBOX 360

Benjamin Boerner am 31 Okt 2010 @ 16:28
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen