GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Street Fighter IV: First Look

Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 
Hersteller: Capcom
Publisher: Capcom
Genre: Action - Beat 'em up
Man braucht schon ein starkes Gedächtnis und einige Jährchen auf dem Buckel, wenn man sich an die Anfangstage der Genre-Referenz Street Fighter zurückerinnern möchte. Fand der erste Teil noch recht wenig Beachtung in der Welt der Beat 'em ups, so schlug sein Nachfolger ein wie die Faust des Hulks in eine Wellblechhütte. Von einem Moment auf den nächsten war die Messlatte des Genres ein ganzes Stück höher angesetzt worden.

Dafür sorgten zum einen die aussergewöhnlichen Charaktere und zum anderen die originellen Kombinationsattacken. Ganz abgesehen davon sah das Beat 'em up-Spiel für damalige Verhältnisse einfach klasse aus. Die Veröffentlichung auf dem Super Nintendo kurbelte auch noch einmal kräftig den Konsolenverkauf an. So verwundert es auch nicht, dass nicht nur Sequels herauskamen, sondern auch Abkömmlinge, Remixes und sogar Bootlegs, die Capcom nicht autorisiert hatte.

Nun sind zehn Jahre ins Land geschritten und mittlerweile sind auch zwei Konsolengenerationen seit Teil zwei eingeführt und abgelöst worden. Immer wieder kamen auch die Kämpfer aus dem 2D-Prügler hervor, um sich optisch und technisch angepasst zu präsentieren. Dennoch hatte der dritte Teil nicht dieselbe Wirkung auf das Publikum, wie die Episode, die es ablöste. Auf der Playstation 3 und der Xbox 360 ist es nun auch wieder einmal so weit. Aber anstelle eines einfachen, plumpen Remakes nutzt man die neue Technik aus und baut ein paar frische Features ein.

Auf die alten Charaktere, die der eine oder andere Spieler bereits lieb gewonnen hat, braucht trotzdem nicht verzichtet zu werden. Chun-Li, Ken, Ryu, E. Honda, Blanka und Co. Sind wieder mit dabei und teilen sich die Arena nun mit ein paar neuen Charakteren, die ebenfalls ihre fiesen Spezialtricks auf Lager haben. Auch der Zweidimensionalität bleiben die Strassenkämpfer treu. Dennoch wirkt alles plastischer, was an der 3D-Umgebung liegen wird. Einige Neuigkeiten verrät bereits das Display auf dem Screen: neue Leisten sind dazugekommen, die spezielle Kombos aufladen.

So gibt es jetzt einen Focus-Punch, der bei voller Konzentration einsetzbar ist, oder einen Revenge-Schlag. Steckt man zu viele Treffer in kurzer Zeit ein, füllt sich der entsprechende Balken und ermöglicht einen Befreiungsschlag. Allzu viele Änderungen würden dem Titel aber wahrscheinlich nicht guttun, das hat wohl auch Capcom geahnt. Deshalb blieb das grundsätzliche Spielprinzip unangetastet. Bei der Grafik wurden jedoch alle Zeichen auf die neuste Generation gesetzt.

Street Fighter IV
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Martin Weber




Street-Fighter-IV
Personal Computer

Street-Fighter-IV
Personal Computer

Street-Fighter-IV
Personal Computer

Martin Weber am 29 Jan 2009 @ 23:49
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen