GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

The Darkness 2: First Look

Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 
Hersteller: Digital Extremes
Publisher: 2K Games
Genre: Action: 3D-Shooter
Die dunklen Wintermonate sind mit dem Beginn des neuen Kalenderjahres leider immer noch nicht vorübergegangen. Bei Regen, Schnee und starkem Wind bietet es sich natürlich an, sich in das warme Wohnzimmer zu setzen und ein Videospiel zu starten. Ein düsterer Februar bringt ein ebenso düsteres Spiel in die Regale der Händler. Mit The Darkness 2 sollen die Fans des Vorgängers überrascht und neue Käufer zur Kasse gelockt werden. Geht dem zweiten Teil bereits die Luft aus oder kann sich der Titel ein weiteres Mal behaupten?

Böses Blut

Im Jahr 2007 kam der Titel The Darkness exklusiv für die PlayStation 3 und die Xbox 360 in den Handel. Das Videospiel basierte auf den gleichnamigen Comics, was ebenfalls für den Nachfolger gilt. Viel Zeit ist vergangen und der neue Entwickler hat sich einige Mühe bei der Gestaltung gemacht. Die Story knüpft an die Ereignisse des Erstlings an, genauer zwei Jahre danach. Ein weiteres Mal darf man sich in die Rolle von Jackie Estacado begeben. Bei einer Mafia-Familie aufgewachsen, lebte er ebenso das düstere Leben seiner Sippe. Mordend und nach Blut lechzend zog er bereits vor seiner Volljährigkeit um die Häuser. Zu seinem 21. Geburtstag bekam er allerdings ein ganz besonderes Geschenk: die so genannte Darkness.

The Darkness 2 Bild
Dabei handelt es sich um eine dunkle Gabe, mit der der Besitzer seine fiesen Gedanken manifestieren kann. Zwei tentakelartige Arme am Rücken des Protagonisten stehen fortan stellvertretend für diese Gabe. Während sich am Anfang noch fast alles um die Rache für den Tod von Jackies Freundin drehte, geht es nun um ganz andere Probleme. Der Charakter hat die Darkness inzwischen fast akzeptiert und ist im Laufe der Zeit zu einem hohen Tier in der Mafia geworden. Ein dunkler Kult setzt allerdings alles daran, die Begabung von Jackie zu stehlen. Da er damit aber alles andere als einverstanden ist, gibt es mal wieder ordentlich Stoff, um Albträume freizusetzen. Ob sich der Protagonist in diesem Teil auch netteren Seiten zuwendet oder ob das Böse weiterhin der grösste Bestandteil seines Charakters bleibt, lässt sich noch nicht erahnen. Es bleibt daher abzuwarten, inwiefern sich die Story nur als Mittel zum blutigen Zweck darstellt oder ob doch noch ein wenig mehr dahintersteckt.

Ein erster Blick in die Spielwelt von The Darkness 2 wird Besitzern des Vorgängers allerdings durchaus komisch vorkommen. Grund hierfür ist nicht die Handlung, sondern vielmehr die neue Optik. Die Macher haben den alten Stil vollkommen über den Haufen geworfen und nähern sich mit einer Mischung aus Comic und Realität der eigentlichen Vorlage an. Bei einer Comic-Optik könnte man jedoch meinen, dass die bunten Farben die Stimmung zu sehr aufhellen. Keine Sorge, dies ist keineswegs der Fall. Trotz oder vielleicht auch gerade wegen der neuartigen Grafik versteht es der Titel, eine dunkle Atmosphäre zu erzeugen, die sich von Anfang an als gelungen bezeichnen lässt. Die Mischung aus gemeinem Humor und wahnwitziger Bösartigkeit ist gut getroffen und wird den Fans der Reihe wieder einige Stunden voller Action sowie einsamer Dunkelheit bescheren.

The Darkness 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Dyba




The-Darkness-2
Playstation 3

The-Darkness-2
Playstation 3

The-Darkness-2
Playstation 3

The-Darkness-2
Playstation 3

Daniel Dyba am 27 Jan 2012 @ 21:29
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen