GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

UFC 2009 Undisputed: Preview

Playstation 3 XBOX 360 
Hersteller: Yuke`s
Publisher: THQ
Genre: Action - Beat 'em up
Schweissnasse, muskelgestählte Männerkörper liegen eng umschlungen auf dem Boden. Gemeint ist natürlich keine schwule Sexshow, sondern ein knallharter neuer Kampfsporttitel aus dem Hause THQ. UFC Undisputed 2009 schickt ab Mitte Mai 2009 die bekanntesten Martial-Arts-Kämpfer der Welt in den virtuellen Ring. Wie sich der Titel jetzt schon spielt, verraten wir euch anhand einer Vorschauversion.

In unserer Version ist leider nur der Exhibition-Modus spielbar, der aber einen recht guten Ersteindruck vermittelt. Drei der insgesamt fünf Schwergewichtsklassen sind enthalten, jede mit jeweils zwei Kampfsportlern. Schon erstaunlich, wie ähnlich die virtuellen Abbilder ihren realen Vorbildern sind. So hat der US-Schwergewichtler Frank Mir auch im Spiel sein markantes Bauchtattoo vorzuweisen.

Schon vor dem Beginn eines Matches kann die Hallenatmosphäre überzeugen. 3D-Zuschauer jubeln ihren Idolen zu oder fotografieren das Geschehen, während Bruce Buffer, der Bruder des weltbekannten Boxkampfansagers Michael Buffer, lauthals die Kontrahenten im Ring vorstellt. Schade, dass die Sprachausgabe nicht lippensynchron wiedergegeben wird, denn die Animationen der Charaktermodelle sind ansonsten wirklich erstklassig gelungen.

In drei Runden à fünf Minuten gilt es, den Widersacher auf die Ringmatte zu zwängen, indem man ihn entweder ausknockt, mit einem schmerzhaften Griff zur Aufgabe zwingt oder einen Punktesieg erzielt. Leichter gesagt als getan, vor allem Einsteiger werden ihre liebe Mühe damit haben. Die Steuerung ist zwar logisch aufgebaut und recht leicht zu handhaben, doch kann man anfangs nur schwer einschätzen, wie viel Einsatz noch nötig ist, um den Kontrahenten zu besiegen. Selbst ein äusserlich unversehrter Kämpfer kann von jetzt auf gleich mit einer harten Rechten bewusstlos zu Boden gehen, ohne dass man es als Spieler hätte kommen sehen können.

Es ist also mit einigen Trainingsstunden zu rechnen, bevor man auf sämtliche Attacken die passende Antwort erwidern kann. Tritte, diverse Grifftechniken und Schläge können mittels der Trigger-Tasten variiert werden, so dass man je nach Bedarf den Kopf-, Torso- oder Beinbereich angreifen kann. Die Tastenkombos zahlreicher Attacken lassen sich komfortabel im Hauptmenü einsehen. Ein Ringrichter sorgt stets mit Bedacht für die Einhaltung der Regeln.

Eines der coolsten Features des Spiels sind ohne Frage die delikaten Verletzungen, die einem selbst und dem Gegner zugefügt werden können. Blutende Platzwunden an den Wangen oder der Stirn sauen nicht nur den Ringboden voll, sondern sorgen auch für feuchtrote Schmierereien auf dem Körper des Täters. Und bei richtig harten Schlägen ins Gesicht fliegt auch mal der Mundschutz in hohem Bogen heraus. Zusätzlich werden Umgebungsgeräusche undeutlich und man sieht kurzzeitig alles nur noch in einem bizarren Schwarz-Weiss-Ton.

UFC 2009 Undisputed
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Boll




UFC-2009-Undisputed
XBOX 360

UFC-2009-Undisputed
XBOX 360

UFC-2009-Undisputed
XBOX 360

UFC-2009-Undisputed
XBOX 360

Daniel Boll am 03 Mai 2009 @ 18:30
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen