GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Just Cause 2: Preview

  Personal Computer Playstation 3 XBOX 360 

Ersteindruck von Martin Weber

Schon der erste Teil konnte eine Menge Aufsehen erregen, als er vor knapp zwei Jahren veröffentlicht wurde. Der Bedarf an guten Open World-Games wuchs beständig und gab noch viel zu wenig her. Trotzdem gelang Eidos mit Just Cause der ganz grosse Wurf nicht so ganz. Das im Sommer erscheinende Sequel setzt nun noch einen drauf und bietet dem Spieler vor allem Action, Action und nochmals Action. Waghalsige Stunts, die in der Realität niemals möglich wären, treffen auf lebensnahe Grafik und eine Story, die knapp an der Realität vorbeischrammt.

Das Areal soll nun deutlich grösser sein und die Missionen noch mehr Tempo verpasst bekommen. Überhaupt scheint Just Cause 2 seinen Vorgänger in jeder Hinsicht toppen zu wollen - mit Erfolg! Auch wenn man kein Missionsziel verfolgt, kann man eine Menge Spass auf der Insel Panau haben, indem man einfach seinem Zerstörungsdrang freien Lauf lässt. Das geht zwar schon mal gegen jedes Gesetz der Physik, sieht dafür aber umso imposanter aus. Gerade grafisch wurde uns ein traumhaft schön aussehender Titel präsentiert, der hoffentlich in seiner Verkaufsfassung all das halten wird, was er verspricht. Und da entliess uns der Publisher mit einem guten Gefühl des Gelingens.

Just Cause 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Martin Weber am 02 Apr 2009 @ 15:34
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen