GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Brütal Legend: Review

  Playstation 3 XBOX 360 

In der noch jungen Geschichte der Videospiele spielte Heavy Metal eigentlich nie eine tragende Rolle. Einige klassische 2D Shoot 'em ups warteten zwar mit einem ziemlich rockigen Soundtrack auf, die Guilty Gear-Reihe macht seit jeher Gebrauch von Metal-Soundtracks, und in den vergangenen Jahren haben es eine ganze Reihe härterer Tracks über die Rock Band- und Guitar Hero-Serien ins Medium geschafft. Ein wirkliches Tribut an die Metal-Szene stand im Videospielsektor aber noch aus. Bislang! Mit Brütal Legend zollt niemand Geringeres als Videospielikone Tim Schafer (Monkey Island, Grim Fandango, Psychonauts) dem dunklen Teil der Musikindustrie seinen Tribut und hat dazu eine ganze Reihe prominenter Metal-Musiker zusammengetrommelt. Die Erde bebt - Brütal Legend ist da!

Heavy Fucking Metal

Was in den späten 1960er Jahren seinen Anfang nahm und sich im Laufe der 1970er zu einem weltweiten Massenphänomen ausweitete, ist heute längst nicht mehr die Domäne einiger weniger, schwarzgekleideter Individualisten. Metal hat einen stabilen Platz in der Musik-mssenindustrie eingenommen und vermag denn auch schon seit Jahren nicht mehr so zu schockieren, wie dies in guten, alten Zeiten noch der Fall gewesen sein mag. Finster dreinblickende, langhaarige Misanthropen scheinen der heutigen Welt nicht mehr ganz so viel Angst einzujagen wie Zocker, die sich in ihren vermeintlich düsteren Kellern mit Gewaltspielen zudröhnen. Mit Brütal Legend spendiert das amerikanische Studio Double Fine unter der Leitung von Tim Schafer der Spiel- und Metal-Gemeinde einen aussergewöhnlichen Trip in die Seele einer Musikrichtung, die heute so sehr zu faszinieren vermag wie damals. Dabei versteht es sich von selbst, dass weder vor harten Klängen noch Klischees Halt gemacht wird!

Brütal Legend Bild
Eddie Riggs, gesprochen von Komiker, Schauspieler und Rockmusiker Jack Black, ist ein Roadie. Sein gesamtes Dasein oder vielmehr Schattendasein gilt der Unterstützung einer neumodischen Metal-Band auf ihrer Welttournee. Eddie weiss, dass ein guter Roadie nahezu unsichtbar sein muss, und lässt sich entsprechend nur dann blicken, wenn technische Probleme den Ablauf eines Konzerts zu stören drohen. Etwas mehr als ein technisches Problem ist es allerdings, als Eddie eines Tages von einem fallenden Teil der Bühnendeko erschlagen wird. Wo andere Spiele den Game-over-Schriftzug einblenden würden, nimmt Brütal Legend aber erst seinen Anfang. Ein Tropfen von Eddies Blut berührt nach dem Unfall seine, wohlbemerkt magische, Gürtelschnalle und transportiert ihn in eine Welt, wo die Götter des Heavy Metal regieren. Eine Welt, in der noch keine verunreinigenden Keyboard-Einlagen, Synthesizer oder Hip-Hop-Elemente den Musikgenuss trüben. Kein Wunder, dass sich unser Roadie da sofort wie zu Hause fühlt!

Brütal Legend
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Ettore Trento


Br%c3%bctal-Legend
XBOX 360

Br%c3%bctal-Legend
XBOX 360

Br%c3%bctal-Legend
XBOX 360

Br%c3%bctal-Legend
Playstation 3

Ettore Trento am 23 Okt 2009 @ 15:05
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen