GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Disney Sing It: Review

  Playstation 2 Playstation 3 

Disney Interactive hat passend zum Weihnachtsgeschäft noch schnell ein Karaokespiel auf den Markt gebracht. Der Titel hört auf den Namen Disney Sing It und bringt 35 Lieder des Film- und Serienprogramms des Disney Channels sowie von internationalen Künstlern der Hausmarke mit. Taucht ein in die Welt von Hannah Montana, High Scool Musical sowie Camp Rock und trillert mit euren Freunden um die Wette. So lautet zumindest die Devise des Herstellers. Ob das Konzept aufgeht, verrät unser Review.

Noch ein Musikspiel?

Obige Frage hat durchaus ihre Berechtigung, schliesslich gibt es mit SingStar einen guten Karaoketitel, der die Branche beherrscht. Ist es da überhaupt möglich, ein Stück vom Kuchen abzubekommen? Das lässt sich so nicht eindeutig sagen, schliesslich sind noch keine Verkaufszahlen bekannt. Klar ist aber, dass es nicht leicht ist, gegen Sonys Karaokewunder zu bestehen.

Widmen wir uns dem Spielprinzip. Wie in SingStar wird getrillert bis zum Umfallen Nach einer kurzen Ladezeit befindet ihr euch im Hauptmenü, in dem ihr zu den weiteren Unterpunkten gelangt. Es stehen euch dort diverse Einzelspieler- und Mehrspieler- beziehungsweise Partymodi zur Verfügung. 35 Songs aus beliebten Musicals haben es auf die Platte geschafft, da dürfte für jeden Geschmack etwas bei sein. Während hierzulande High Scool Musical am bekanntesten ist, dürften andere Spieler bei Hannah Montana oder Cheetah Girls frohlocken. Nach der Liedwahl geht es an den Schwierigkeitsgrad. Auf Leicht, Mittel oder Schwer werdet ihr durchschnittlich zwei Minuten lostrillern. Nach Abschluss des entsprechenden Songs wird eure Gesamtpunktzahl in die Highscore-Liste eingespeist.

Übung macht den Meister


Bekanntlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, deshalb heisst es: üben, üben, üben. Trainieren könnt ihr am besten im Trainingsmodus. Im Gegensatz zu SingStar bringt Disney ein Tutorial mit. High School Musical-Star Olesya Rulin (Kelsi) hilft euch beim Meistern schwieriger Passagen und erleichtert Einsteigern den Weg in die Karaokewelt. Die Anleitung ist aufgeteilt in mehrere Unterpunkte, in denen ihr Freestyle oder nach Vorgaben üben könnt.

Partytime!


Karaoke macht alleine nur halb so viel Spass, das weiss doch jedes Kind. Echte Mitspieler und ein "Partypegel" jenseits der Einsermarke sind eine gute Voraussetzung für einen lustigen Abend. Dann können auch ältere Semester Spass mit dem Spiel bekommen. Zwei Spieler schnappen sich das Mikrofon und können lostrillern. Entweder gegeneinander, miteinander oder im Partymodus. Während es im Duett auf Teamarbeit ankommt, ist im Duell Kampfgeist gefragt. Zwei Gegenspieler liefern sich in diesem Modus einen Wettkampf und singen den ganzen Song parallel. Anschliessend werden die Punkte kumuliert, verglichen und der Sieger gekürt. Das Prinzip ist leicht, macht aber enormen Spass. Wird euch doch mal langweilig, startet ihr einfach ein eigenes Konzert. In diesem Modus singt ihr mehrere Lieder hintereinander und könnt testen, wie lange eure Stimme standhält. Lange Pausen werdet ihr hier jedenfalls nicht bekommen.

Disney Sing It
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Christian Breitbach

Disney-Sing-It
Playstation 3

Disney-Sing-It
Playstation 3

Disney-Sing-It
Playstation 3

Disney-Sing-It
Playstation 3

Christian Breitbach am 04 Feb 2009 @ 01:35
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen