GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Justice League Heroes: Review

  Playstation 2 

Das Verlangen der Menschen nach übersinnlichen Superhelden ist in letzter Zeit präsenter denn je. Egal ob Spider-Man, Batman oder Superman: Die ewigen Weltretter sind auch anno 2006 ein grosses Thema auf verschiedenen Multimediaplattformen. Mit

Justice League Heroes

steht seit einigen Tagen der neueste Spross dieser Entwicklung in den Händlerregalen und soll Comic- wie Action-Fans in seinen Bann ziehen. Wir haben uns in die Heldenkostüme gezwängt und Schurken vertrieben!

Belanglose Geschichten

Die Welt befindet sich nicht nur real in ständiger Gefahr, sondern auch in der fiktiven Welt. Doch statt Terroristen und Nuklearwaffen sind es Roboter und Ausserirdische, welche den Frieden auf Erden stören. Oberbösewicht Brainiac ist hinter einem rätselhaften Meteoriten her, welcher auf der Erde gelandet und fortan im Besitze der Justice League ist, welche sich aus diversen Superhelden (Superman, Batman, Wonder Woman, The Flash, Green Lantern, Martian Manhunter und Zatanna) bildet. Also schickt der böse Bube Brainiac Legionen von Robotern, überdimensionalen Drohnen und Mutanten auf die Erde, um an das geheimnisvolle Objekt zu kommen.

Fliegende Fäuste

Das Spielprinzip von Justice League Heroes ist schnell erklärt: Ihr übernehmt die Steuerung über einen Superhelden, wobei ihr mit dem Steuerkreuz zu eurem Heldenkollegen wechseln könnt. Ihr seid nämlich immer mindestens zu zweit unterwegs und kloppt alles kurz und klein, was euch in die Quere kommt. Auch Zivilisten, welche sich immer wieder in der zerstörten Metropole befinden, können ohne Bedenken vermöbelt werden, obwohl sich diese Tat mit der Moral eines Superhelden nur bedingt vereinbaren lässt. Damit das ganze Spiel nicht nach fünf Minuten langweilig wird, wurden Spezialattacken eingebaut, welche sich per Knopfdruck ausführen lassen. So schlägt beispielsweise Superman mit einem brachialen Kinnhaken alle Gegner in der näheren Umgebung zu Boden oder Green Lantern paralysiert seine Gegner mit magischen Kraftfeldern. Damit ihr diese Spezialattacken ausführen könnt, muss die blaue Leiste, welche sich direkt unter der Lebensanzeige befindet, möglichst voll sein. Eliminierte Gegner füllen die Leiste übrigens wieder auf. Doch wer sich ein wenig gedulden kann, erfährt bald, dass sich die Leiste nach einiger Zeit auch selber regeneriert. Natürlich sind auch Schlag- und Trittkombinationen möglich. Auf Ladebildschirmen wird gelegentlich eine Tastenabfolge preisgegeben, welche ihr euch schnell einprägen und nachher gegen das Feindgesindel anwenden könnt.

Darüber hinaus können fast alle Objekte als Waffen missbraucht werden. So schnappt sich Superman kurzerhand ein geparktes Auto und haut damit den Opponenten ordentlich auf die Glocke. Nach einer bestimmten Anzahl Schläge sind die Objekte jedoch abgenutzt und können nicht mehr weiter verwendet werden. Alternativ könnt ihr die Gegenstände auch werfen und so grösseren Schaden verursachen. Die Schwierigkeit ist dabei, den Gegner auch zu treffen, denn eine Anvisierung oder eine ähnliche Hilfestellung ist nicht gegeben.

Einer für alle, alle für einen!

Den Titel als stupide Prügeljagd zu degradieren, wäre indes nicht angebracht. Immerhin weist Justice League Heroes einige Elemente eines Rollenspieles auf: So erreichen die Charaktere im Laufe der Zeit immer höhere Level und können sodann sowohl mehr einstecken als auch austeilen. Darüber hinaus werden die Spezialattacken stärker und können immer mehr Gegnern das Fürchten lehren. Dank der vielen Helden stehen insgesamt unterschiedliche Kämpfernaturen zur Verfügung, welche die spielerische Abwechslung fördern. Trotzdem: Wer grössere Rätsel während des Spielverlaufes erwartet, wird leider enttäuscht. Kleinere Geschicklichkeitseinlagen müssen ab und an bewältigt und ferner müssen Sicherheitstüren, welche sich mit einer Tastenkombination öffnen lassen, gehackt werden. Das war es dann aber auch mit dem Verbrauch von Hirnschmalz.

Justice League Heroes
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Can Baris

Justice-League-Heroes
Playstation 2

Justice-League-Heroes
Playstation 2

Justice-League-Heroes
Playstation 2

Justice-League-Heroes
Playstation 2

Can Baris am 04 Dez 2006 @ 22:44
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen