GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Mercenaries 2 - World in Flames : Review

  Personal Computer Playstation 2 Playstation 3 XBOX 360 

Erinnert sich noch jemand an Mercenaries für die alte Xbox? Entwickelt von den Allround-Talenten von Pandemic schlüpfte man damals in die Rolle eines Söldners, der für verschiedene Splittergruppen in einem fiktiven Land explosive Aufträge erledigen und eben jenes Land aus einer Diktatur befreien musste. Nahezu revolutionär war damals das Arbeiten mit C4, Artillerie und Luftschlägen, ausserdem konnte man mit etwas Geschick jedes Fahr- oder Flugzeug kapern und für seine Zwecke verwenden. Auch per Funk angewiesene Versorgungstransporte via Helikopter gehörten in Mercenaries zum guten Ton. Von dicken Explosionen und hitzigen Schiessereien ganz zu schweigen. Jetzt hat Pandemic das Konzept ins virtuelle Venezuela und zugleich auf die aktuelle Konsolengeneration übertragen. Ob Mercenaries 2 genauso glänzt wie sein Vorgänger?

Viva la Execution!

Mercenaries 2 beginnt, wie es sich auch für einen guten Action-Film gehört, reichlich bombastisch. Als einer von drei aus dem Vorgänger bekannten Söldnern müsst ihr einen entführten und gefangenen General im Dschungel Venezuelas befreien. Gleich in den ersten 20 Minuten äschert ihr mit Luftschlägen massive Mauern ein, liefert euch eine handfeste Schiesserei, walzt mit einem gekaperten Panzer über einen Trampelpfad und hebt mit der dicken Wumme des Gefährts MG-Nester aus. So weit, so gut, so explosiv.

Unschön wird die ganze Angelegenheit erst, als ihr den befreiten General zurück zu eurem Auftraggeber bringt. Denn plötzlich habt ihr mehrere Pistolen am Kopf und findet euch inmitten eines ausgeheckten Komplotts wieder. Nur ein beherzter Kopfsprung ins Wasser rettet euch vor dem Schlimmsten... und trotzdem jagen euch eure Verfolger noch eine Kugel in den Gluteus Maximus. Grund genug für euch, ein Team zusammenzutrommeln und im virtuellen Venezuela so richtig aufzuräumen. Dafür braucht es aber zunächst einmal einen Unterschlupf. Und da uns das Beste gerade gut genug ist, jagen wir mit viel Waffengewalt und schwerer Munition unseren einstigen Auftraggeber aus seiner prunkvollen Villa und machen uns das nun arg ramponierte, aber recht geräumige Gemäuer zu unserem Hauptquartier.

Ach ja, für welchen der drei Söldner ihr euch entscheidet, ist kaum von Bedeutung. Die Story und die Zwischensequenzen verändern sich dadurch nicht ? abgesehen von der anderen Hauptfigur, die dort natürlich erscheint. Die drei Protagonisten unterscheiden sich nur in gewissen Eigenschaften voneinander. Mattias Nilsson kann verlorene Lebensenergie schneller regenerieren, Chris Jacobs kann mehr Munition mit sich herumtragen und die Dame im Bunde, Jennifer Mui, kann schneller rennen. Das war es dann auch schon mit den Unterschieden.

So lieber Söldner, jetzt musst du dich entscheiden

In den ersten Spielstunden gilt es nun, in der frei begehbaren Spielwelt Kontakte zu knüpfen. Was ihr braucht, ist eine Mechanikerin, ein Helikopterpilot und ein Jetpilot. Das nötige Personal bietet euch seine Dienste an, nachdem ihr diverse Aufträge für sie erledigt habt. Die Einäscherung eines Militärbunkers mithilfe eines lasergesteuerten Bombenabwurfs ist dabei das nächste explosive Highlight im Spiel.

Sobald ihr euer Personal beisammen habt, knüpft ihr Kontakte zu ansässigen Parteien und Gruppen wie den Piraten, einer grossen amerikanischen Ölgesellschaft oder der Befreiungsarmee. Ihr nehmt erste Aufträge an und kassiert Prämien oder Ausrüstungsgegenstände, die euch dann als Luft-Abwurf zur Verfügung stehen. Leider sind die Aufträge an sich dabei selten abwechslungsreich und die KI der Hundertschaften von Gegnern extrem dürftig. Meist müsst ihr irgendjemanden umlegen oder irgendetwas einäschern, das Kanonenfutter stellt sich dabei in aller Regel mitten in die Flugbahn eurer Kugeln.

Mercenaries 2 - World in Flames
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tobias Kuehnlein


Mercenaries-2---World-in-Flames
XBOX 360

Mercenaries-2---World-in-Flames
XBOX 360

Mercenaries-2---World-in-Flames
Personal Computer

Mercenaries-2---World-in-Flames
XBOX 360

Tobias Kuehnlein am 21 Sep 2008 @ 18:30
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen