GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

MotoGP 09/10: Review

  Playstation 3 XBOX 360 

Schon seit einigen Ablegern ist die Moto GP-Reihe aus dem Hause Capcom am straucheln. Zu sehr versank die Reihe im Mittelmass. Und das sowohl spielerisch als auch technisch. Aus diesem Grund wurde für Moto GP 09/10 ein neues Entwicklerstudio an Bord geholt. Ein junges, frisches Entwicklerteam, welches bisher kaum von sich reden machte. Ob dies wohl die richtige Entscheidung war?

Versprechen und Ernüchterung

Vorab wurde vom Publisher viel für den Karrieremodus versprochen. Es sollte mehr werden als nur eine einfache Aneinanderreihung von diversen Rennen. Aus diesem Grund wurde auch eine Art Management eingebaut. Jetzt dürft ihr eigenes Personal einstellen, welches sich dann um Sponsoren kümmert und die Motoren auf Höchsttouren bringt. Danach dürft ihr natürlich immer noch auf den Pisten dieser Welt Punkte und damit auch Geld holen. Theoretisch ist diese Erweiterung durchaus sinnvoll und auch angebracht, in der Praxis macht sich jedoch sehr schnell Ernüchterung breit.



Das, was ihr am Ende davon merken werdet, das ist noch am ehesten der Umstand, dass all die Mitarbeiter bezahlt werden wollen. Die Veränderungen am Motor oder am Fahrwerk machen sich erst im späteren Verlauf bemerkbar. Nämlich dann, wenn ihr Zugriff auf stärkere Bikes bekommt. Und selbst in den höheren Klassen sind die Schraubereinlagen kaum zu spüren, sodass fast jeder Sinn dieses neuen Features verlorengeht. Und nur am Rande: Es dauert eine ganze Weile, bis ihr überhaupt erst einmal in den Genuss der PS-Schleudern kommen werdet.

Das Fahrgefühl

Neben der Karriere wurde aber auch am Fahrgefühl gearbeitet. Dieses ist nun deutlich mehr auf Arcade getrimmt. Wer rempeln will, der muss sich in Zukunft kaum noch Gedanken über einen Sturz machen.Und auch sonst wurde vieles vereinfacht. Die Hinterradbremse wird zum Beispiel kaum noch benötigt, da sie wesentlich schwächer ist. Das Gewicht des Fahrers könnt ihr nur von hinten nach vorne und von vorne nach hinten verlagern. Seiten sind tabu. Und die Liste könnte fortgesetzt werden. Moto GP 09/10 hat den Weg zur Antisimulation eingeschlagen. Tragisch? Nicht unbedingt. Die Rennen sind nun deutlich actionlastiger als bei den Vorgängern. Nur Hardcore-Fans dürften tatsächlich richtig enttäuscht sein.

MotoGP 09/10
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Michael Hoss

MotoGP-09-10
Playstation 3

MotoGP-09-10
Playstation 3

MotoGP-09-10
Playstation 3

MotoGP-09-10
Playstation 3

Michael Hoss am 13 Apr 2010 @ 21:58
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen