GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

NBA 2K12: Review

  Playstation 3 Wii 

Neben der NBA Live-Reihe von EA Sports hat sich eine Alternative auf dem Markt für Videospiele etabliert. Die Marke NBA 2K von Publisher 2K Games ist inzwischen ein fester Begriff geworden und steht für Basketball auf hohem Niveau. Vorab können wir euch schon verraten, dass der neueste Ableger noch etwas besser als sein Vorgänger geworden ist - zumindest auf der PlayStation 3. Die Wii-Fassung fällt erwartungsgemäss etwas schwächer aus.

In Deutschland profitiert 2K Games vom Triumph des deutschen Ausnahmespielers Dirk Nowitzki ungemein. Der 33-jährige Würzburger hat seinen Lebenstraum mit den Dallas Mavericks wahrgemacht und den Sieg in der nordamerikanischen Profiliga NBA ermöglicht. Das Medienecho war hierzulande entsprechend gross und hat den Boom für Basketball neu entfacht. Und so ist es nicht verwunderlich, dass auch das Interesse an guten Basketballspielen gestiegen ist.

Mit diversen Spielmodi, einer hervorragenden Grafik, einer grossen Soundtrack-Liste wie auch PlayStation-Move-Kompatibilität ist das Fundament für eine solide Spielumsetzung gelegt. Doch wie verhält sich das Gameplay?

Spiele mit Michael Jordan

Die Neuerungen in NBA 2K12 müssen mit einer Ausnahme mit der Lupe ausgemacht werden. Einen neuen Modus gibt es allerdings, und der nennt sich "Die Besten der NBA". Konntet ihr im Vorgänger lediglich mit der Basketballerlegende Michael "Air" Jordan spielen, gesellen sich jetzt weitere Profis hinzu. Neben Jordan könnt ihr jetzt auch in die Haut von Magic Johnson und den Stars der Chicago Bulls schlüpfen. Ihr könnt tatsächlich in alle Teams der 15 Stars reinschlüpfen. Da macht sich echtes Gänsehaut-Feeling breit. Nostalgiker werden hierbei garantiert auf ihre Kosten kommen.

Weitere Spielmodi

Die weiteren Spielmodi sind altbekannt. Nach dem Motto "Never change a running system" hat sich der Entwickler vornehm mit Neuerungen zurückgehalten. Einen Online-Modus hätte der Hersteller aber schon implementieren sollen. So müsst ihr offline mit dem Freundschaftsspiel oder dem Franchisemodus vorliebnehmen. Ausserdem könnt ihr originale Spieltage der NBA nachspielen und für neue Ergebnisse sorgen. Auf der Wii ist ein Tutorial für die komplizierte Nunchuk-Remote-Steuerung eingebaut worden, was euch den Einstieg erleichtern sollte. Unser Tipp aber lautet: Schnappt euch das nächste Gamepad und legt damit los.

NBA 2K12
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Christian Breitbach

Christian Breitbach am 10 Nov 2011 @ 14:40
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen