GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Resident Evil 5: Review

  Playstation 3 XBOX 360 

In Resident Evil 5 erwartet euch laut Hersteller Capcom "eine neue Generation von Angst". So preist die Entwicklerschmiede den neuesten Ableger der bekannten Survival Horror-Reihe an. Der Vorgänger konnte bei uns neun Punkte und damit auch einen Award ergattern. Jetzt stellen sich uns die Fragen, ob Resident Evil 5 das Survival Horror-Genre revolutionieren und den vierten Teil toppen kann. Wir haben das Spiel ausgiebig getestet und sind zu einem positiven Urteil gelangt.

Nach dem Einlegen der Blu-ray-Disk wird das Spiel zunächst auf die Festplatte installiert. Die zehnminütige Installation soll eine bessere Grafik ohne Framerate-Einbrüche sowie kurze Ladezeiten gewährleisten. Im Anschluss stehen euch im Hauptmenü diverse Optionen zur Verfügung. Ihr könnt die Audio- / System- oder Controller-Einstellungen verändern und ein Online-Spiel starten. Am besten startet ihr zunächst den Einzelspielermodus, um euch mit dem Spiel vertraut zu machen.

Geschichtlicher Überblick

Chris Redfield, bekannt aus Resident Evil 1 und dem Racoon-City-Vorfall, wird ins afrikanische Kijuju geschickt, um gegen den Biowaffenhändler Irving vorzugehen. Als Mitglied der auf die Bekämpfung von bioorganischen Waffen spezialisierten Sondereinheit B.S.A.A. macht er sich mit seiner Partnerin Sheva auf, gegen das organisierte Verbrechen in dem Land vorzugehen. Sheva ist gebürtige Afrikanerin und Teil der B.S.A.A. seit ihrer Kindheit, nachdem ihre Eltern durch Biowaffen getötet wurden. Im weiteren Verlauf tauchen einige alte Bekannte, beispielsweise der frühere Alpha-Teamleiter Albert Wesker auf. Es werden einige geschichtliche Lücken geschlossen. So wird auch auf die Gründung des Pharmakonzerns Umbrella und deren Untergang eingegangen. Mehr zur Hintergrundgeschichte könnt ihr in zahlreichen Dokumenten nachlesen, die das Spiel für euch bereitstellt. Natürlich müsst ihr diese erst freischalten.

Die nächste Generation von Angst?

Wohl kaum. Wie schon in Resident Evil 4 kämpft ihr nicht mehr gegen dumme, langsam umherwandernde Zombies. Vielmehr setzt der fünfte Teil auf das Gefühl, ständig verfolgt zu werden, denn die neuen menschenähnlichen, durch Tröpfcheninfektion zombifizierten Feinde rennen euch hinterher und können sogar Gegenstände sowie Waffen benutzen und Türen öffnen. Zudem hält jedes Kapitel mehrere Zwischen- und Endgegner parat, die euch mit einem Treffer sofort töten können. Das macht den neuen Teil natürlich actionlastiger und weniger gruselig. Ihr könnt übrigens nach dem erfolgreichen Bestehen einer Mission jederzeit zwischen den Kapiteln umherspringen.

Resident Evil 5 Bild

Resident Evil 5
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Christian Breitbach


Resident-Evil-5
Playstation 3

Resident-Evil-5
Playstation 3

Resident-Evil-5
Playstation 3

Resident-Evil-5
Playstation 3

Christian Breitbach am 25 Mrz 2009 @ 14:32
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen