GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

SBK 09: Review

  Playstation 2 Playstation 3 Playstation Portable 

Mit SBK 09 schickt Entwickler Milestone das neueste Motorradspiel auf den Markt. Der Vorgänger SBK 08 wurde von uns mit sieben Punkten bewertet und steht damit im oberen Mittelfeld. Ob der neue Teil höher hinaus und die Acht-Punkte-Region angreifen kann oder ein totaler Reinfall ist, klärt unser Test.


Was ist neu?


Wie SBK 08 ist das komplette Spiel mit den Originallizenzen ausgestattet. Dies erlaubt euch die Wahl über die originalen Fahrer von beispielsweise BMW und Suzuki sowie die 14 Rennstrecken. Nach der Streckenwahl könnt ihr den Modus bestimmen. Möchtet ihr nur eine kurze Partie machen, empfiehlt sich das schnelle Spiel; Motorradenthusiasten starten am besten die Meisterschaft. Dort könnt ihr euch nach Belieben austoben und alle Event-Stationen vom Training, über das Qualifying bis zum Rennen ansteuern. Natürlich könnt ihr das aufwendige Prozedere auch überspringen, müsst dann aber einen Startplatz in der letzten Reihe in Kauf nehmen. Tüftler kommen besonders auf ihre Kosten, denn vor jedem Rennen könnt ihr in der Werkstatt besondere Einstellungen an eurem Bike vornehmen oder eines von mehreren vorgefertigten Settings auswählen.

Nun zu den Neuerungen. Der Schwierigkeitsgrad wurde drastisch angepasst. Soll heissen, Anfänger werden einfacher als in SBK 08 ins Spiel finden, denn es gibt viele kleine Helferlein, die ihr wahlweise an- oder abstellen könnt. Die Bremshilfe ist dabei nur eine der Anfängeroptionen. Profis können ebenfalls auf ihre Kosten kommen. Sie stellen die Hilfen einfach ab und justieren ihr Fahrzeug manuell. In Anbetracht der verbesserten KI, die jetzt auch mal absichtlich Fehler einbaut oder euch den Weg versperrt, können hochspannende Renn-Events zustandekommen.

Interessante Challenges


Da normale Rennen die Langzeitmotivation nicht aufrechterhalten können, hat der Entwickler kurzerhand die Challenges eingebaut. Ihr könnt dabei zwischen Zeit-, Trick- und Positionsherausforderungen wählen. Während in den Zeitmissionen lediglich das rechtzeitige Erreichen der Kontrollpunkte wichtig ist, müsst ihr in den Positionskämpfen Einsatz und Kampfgeist beweisen. Dort kann die Herausforderung beispielsweise darin bestehen, mit einem angeschlagenen Fahrzeug von hinten bis auf das Treppchen vorzufahren. An sich sind die Challenges gut geworden, jedoch viel zu kurz. Nach einer Stunde sind schon alle Herausforderungen abgearbeitet ? das ist definitiv zu wenig!

Technik - Grafik, Steuerung und Ton


Wie schon erwähnt, ist die KI in SBK 09 vollkommen in Ordnung. Da gibt es eigentlich weniger zu meckern. Schlechter sieht es mit der Optik aus. Die Rennstrecken sind lieblos und detailarm erstellt worden. Zuschauer gibt es keine, genauso wenig wie detaillierte Grünflächen oder Reifenstapel als Streckenbegrenzung. Technische Mankos lassen sich auch im Online-Modus wiederfinden, aber dazu später mehr. Gut gefallen uns die Steuerung sowie der Ton, und auch die Regentropfen sehen toll aus. Dank diverser Fahrhilfen ist auch Anfängern ein relativ schneller Start möglich. Wenn nur das Wort Relativ nicht wäre, denn vollends ohne Übung könnt ihr hier auch nicht um die vorderen Plätze mitfahren. Da sind Ausbrüche im Sand und auf der Wiese vorprogrammiert.

SBK 09
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Christian Breitbach


SBK-09
Personal Computer

SBK-09
Personal Computer

SBK-09
Personal Computer

SBK-09
Personal Computer

Christian Breitbach am 26 Jun 2009 @ 13:33
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen