GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

UEFA Euro 2008: Review

  Personal Computer Playstation 2 Playstation 3 XBOX 360 Playstation Portable 

Fussball ist die wohl mit Abstand beliebteste Sportart der Welt. Der grösste Event neben der Weltmeisterschaft stellt die alle vier Jahre stattfindende Europameisterschaft, kurz EURO dar. In diesem Sommer wird die UEFA in den Alpenländern Schweiz und Österreich eben diesen Event austragen - selbst die olympischen Spiele werden wohl weniger Zuseher vor den Fernseher bringen können. Da bietet es sich für Electronic Arts ja geradezu an, seine Fussballreihe FIFA um ein weiteres Produkt zu bereichern. Ob

UEFA EURO 2008

jedoch qualitativ an andere erfolgreiche Titel des Hauses Electronic Arts heranreicht, sei hier an dieser Stelle hinterfragt!

Trittst im Morgenrot daher...

Kurz nach Einlegen der Xbox 360-Version gilt es, eine Mannschaft aus dem Feld aller europäischen Mannschaften - inklusive den Asiaten Israel und der Türkei - auszuwählen. Alphabetisch sortiert haben alle Ihre eigenen Stärken und Schwächen, angezeigt mit Sternen. Das Maximum stellt fünf Sterne dar und wird nur knapp von den beiden Ländern Italien und Frankreich erreicht, das Schlusslicht bilden die etlichen Kleinstaaten wie Liechtenstein und San Marino.

Als Patriot wählt der Schreibende natürlich die Schweiz aus und stellt erstaunt fest, dass nicht nur die bekanntesten Spieler vorhanden sind, sondern auch eher Unbekannte wie der Torhüter David Zibung oder Claudio Lustenberger können in die Startformation oder auf die Bank gewählt werden. Die Namen sind bei praktisch allen Mannschaften die Originalen, doch die Oranjes aus Holland beispielsweise treten mit Fantasienamen an.

UEFA Euro 2008 Bild

Ist dieser erste Schritt getan, kann der Spieler aus einem EM-Endturnier oder der gesamten Qualifikation auswählen, zudem können Freundschaftsspiele und Onlineturniere ausgetragen sowie alte Spielszenen wiederholt werden. Die einzige Neuerung betrifft den Kapitänmodus. Ein speziell ausgewählter Kicker wird dabei auf seinem Weg zur EURO begleitet. Zusammen mit drei vom Computer oder anderen menschlichen Mitspielern gesteuerten Recken gilt es zuerst, einige Spiele mit der B-Nationalmannschaft erfolgreich zu bestreiten. Während eines Matches gibt es für gelungene Aktionen Punkte, die am Schluss eine Wertung zwischen eins und zehn ergeben. Je höher, desto besser, denn dann besteht die Möglichkeit, vom Trainer für ein Länderspiel in die A-Mannschaft oder gar für die EURO-Qualifikation aufgenommen zu werden. Zudem können die gewonnen Punkte zur Verbesserung des eigenen Recken benutzt werden.

UEFA Euro 2008
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Amstutz


UEFA-Euro-2008
Playstation 3

UEFA-Euro-2008
Playstation 3

UEFA-Euro-2008
Playstation 3

UEFA-Euro-2008
Playstation 3

Daniel Amstutz am 24 Apr 2008 @ 19:06
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen