GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

WWE 2K14: Review

  Playstation 3 XBOX 360 

Trotz der tragischen THQ-Pleite müssen Wrestling-Fans in diesem Herbst nicht auf ein neues WWE-Spiel verzichten. Publisher 2K sprang in die Bresche, übernahm das schon weit fortgeschrittene Projekt im Rahmen der WWE-Lizenz und liefert uns nun WWE 2K14. Ob mit dem Publisher-Wechsel ein neuer Wind durchs Genre weht oder ob uns auch 2K aufgewärmte Kost serviert, enthüllt dieser Test.

Mein Ring, der hat vier Ecken

Wenig überraschend erfindet auch WWE 2K14 das Rad der Wrestling-Spiele nicht neu. Das ist auf der einen Seite nicht weiter tragisch, waren die WWE-Spiele in den letzten Jahren, wenn auch meist aufgrund mangelnder Konkurrenz, doch stets das Mass aller Dinge. Doch auch mit Konkurrenz - man denke an TNA Impact - zeigt die Serie ein ums andere Mal, dass sie die unangefochtene Referenz im Wrestling-Ring ist. Warum also etwas ändern? Es erwartet uns und euch im Wesentlichen das gleiche wie im Vorjahr. Grafik, Steuerung, Spielmodi - all das ist mehr oder minder so wiederzufinden. Und abgesehen von der angestaubten und längst überholten Optik ist das wirklich keine schlechte Nachricht.

Ein bisschen mehr als ein Update will uns 2K dann aber doch liefern und stellt einen Spielmodus ins Zentrum des Titels, der ein bisschen an das erinnert, was WWE '13 im vergangenen Jahr mitgebracht hat. Nachdem der Attitude-Ära-Modus des Vorgängers auf grossen Zuspruch stiess, überlegte man sich für dieses Jahr also wieder einen Spielmodus, in dem historische Matches der WWE-Geschichte nachgestellt werden. Und was liegt da näher, als passend zum anstehenden Jubiläum die besten Matches aus 30 Jahren WrestleMania nachspielen zu dürfen.

WWE 2K14 Bild

Gänsehautmomente

Während man also im Vorjahr mit der Attitude Ära eine sehr beliebte, aber vergleichsweise kurze Epoche der WWE-Geschichte in den Fokus setzte, holt man in diesem Jahr weiter aus. Die spektakulärsten, denkwürdigsten und spannendsten Kämpfe aus allen bisher 29 stattgefundenen WrestleManias dürfen chronologisch nachgespielt werden. Dabei spielt sich der Spielmodus im Wesentlichen wie der Attitude-Ära-Modus des Vorgängers. Eingeleitet von atmosphärischem Bildmaterial aus den WWE-Archiven, startet man das jeweilige Match, in dem Primärziele wie Bonusziele erfüllt werden müssen, um das Match nicht nur zu gewinnen sondern auch die denkwürdigen Momente zu erleben, die die Kämpfe so einzigartig machen - meist als Quick-Time-Event mit anschliessender Ingame-Zwischensequenz.

WWE 2K14
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tobias Kuehnlein

WWE-2K14
XBOX 360

WWE-2K14
XBOX 360

WWE-2K14
XBOX 360

Tobias Kuehnlein am 22 Nov 2013 @ 16:23
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen