GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Yoostar2: Review

  Playstation 3 XBOX 360 

Einmal sich den Wind von Hollywood um die Nase wehen lassen. Das Rampenlicht im Gesicht spüren, das geschäftige Treiben um einen herum mitbekommen und die Gewissheit haben, dass die Hektik am Filmset für einen selbst bestimmt ist. Schliesslich ist man ja der Star, die Hauptrolle. Ohne den Star läuft nichts, mit ihm steht und fällt das Filmprojekt. Er soll letzten Endes dafür Sorge tragen, dass ein Film denkwürdige Szenen enthält, an die der Zuschauer sich auch noch Jahre später erinnern soll.


Einige dieser bekannten Filmszenen finden derzeit Verwendung im zweiten Streich von Yoostar. Das neue Konsolen-Equipment kann den Spieler dabei direkt zum Star machen, ihn quasi in den Film selbst hineinzerren. 80 Szenen bringt das Spiel von sich aus mit auf dem Datenträger, wobei einiges an Filmkult dabei ist. Ob Leonidas den Abgesandten von Xerxes in die Gruppe kickt oder Jake und Elwood Blues ihren Klamottencheck im Auto abhalten - die Auswahl an Schnipseln, die Filmgeschichte geschrieben haben, ist respektabel.

Rampenlicht für jedermann

Dabei geht Yoostar2 sogar noch einen Schritt weiter, als es sein Vorgänger You're In The Movies vor ein paar Jahren noch konnte. Durch Kinect oder PS3 Move nimmt der Spieler den Platz als einer der beiden Blues Brothers ein oder brüllt wie in 300 den Boten des Widersachers seinen Aufenthaltsort ins Gesicht. Die Kamera der Zusatzgeräte scannt den Spieler ein und setzt ihn an die Stelle des Originalschauspielers. Nach einer kurzen Kalibrierung kann der Partyspass für Filmfreaks losgehen. Noch nicht einmal besonders textfest muss man dafür sein, denn der Dialog wird am unteren Bildschirmrand eingeblendet.

Yoostar2 Bild
Vorausgesetzt, dass der Hintergrund geeignet ist, entsteht ein verblüffendes Abbild des Spielers mitten in der Filmszene. John Belushi oder Dan Aykroyd werden durch die Zweitbesetzung vor dem Screen ersetzt - solche Meisterschauspieler an die Wand zu spielen ist natürlich ein sehr ehrgeiziges Unterfangen, aber durch Gestik, Mimik und Rezitation des Textes lassen sich einige Punkte holen. Wer seinen Text vergisst, kann auch durch pure Improvisation reichlich Boden gutmachen. Freie Interpretation der Rolle wird ebenso bewertet und kann dadurch sogar in einer lustigen Partyrunde für jede Menge Spass sorgen.

Yoostar2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Martin Weber

Yoostar2
Playstation 3

Yoostar2
Playstation 3

Yoostar2
Playstation 3

Yoostar2
Playstation 3

Martin Weber am 20 Apr 2011 @ 22:43
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen