GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Trine 2: Review

 
Plattform auswählen:    
Hersteller: Frozenbyte
Publisher: Focus Home Interactive
Genre: Action: Jump 'n' Run
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
PEGI: 12+
Spieler: 3
Weitere Infos: Game-Facts zu Trine 2
Fazit von Mirco Ruppelt
Was habe ich mich auf Trine 2 gefreut. Den Vorgänger habe ich regelrecht verschlungen und nach dem ersten Durchgang mit einem Kumpel noch mal durchgespielt. Wir haben den Controller erst beiseite gelegt, als wir jede dunkle Ecke erkundet und jedes Erfahrungsfläschchen eingesackt hatten. Diese Faszination wird in Trine 2 lediglich durch kleine Logikfehler getrübt, und auch Neuerungen sucht man mit der Lupe. Gerade bei den Heldenfähigkeiten wäre mehr dringewesen. Aber was soll's: Die Grafik ist überwältigend, die Rätsel sind clever, und die Physik ist weitestgehend nachvollziehbar. Zudem ist Trine 2 für ein Independent-Spielchen vergleichsweise umfangreich ausgefallen. Allein um den Endboss auf die Matte zu schicken, dauert es gute zehn Stunden. Kopfnussknacker und Jump 'n' Run-Fans schlagen zu.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Märchenhaft schöne Grafik
+ Exzellente Synchronsprecher, stimmige Musik
+ Zwölf abwechslungsreiche Kapitel
+ Über zehn Stunden Spieldauer
+ Cleveres Rätseldesign
+ Drei Charaktere mit individuellen Fähigkeiten
- Kaum Neuerungen
- Dürftige Rätselhilfen
- Für Fans teilweise zu anspruchslos
- Magere Handlung

Gesamtwertung:  
GBase Score:
8.0
Abwechslung: Gut
Atmosphäre: Gut
Bedienung: Sehr Gut
Langzeitmotivation: Befriedigend
Herausforderung: Befriedigend
Spieldauer: Gut
Multiplayer: nicht verfügbar
Preis/Leistung: Sehr Gut

Trine 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?




Tags:
Trine
Mirco Kaempfer am 15 Dez 2011 @ 08:56
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen