GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Call of Juarez - The Cartel: Review

 
Plattform auswählen:   
Hersteller: Techland
Publisher: Ubisoft
Genre: Action: 3D-Shooter
USK: keine Jugendfreigabe
PEGI: 18+
Spieler: 3
Testversion: Retail
Weitere Infos: Game-Facts zu Call of Juarez - The Cartel
Fazit von Daniel Wendorf (PlayStation 3)
Oh Mann, Techland! Was hat euch geritten? Oder getrieben? Ubisoft? Musstest ihr wirklich auf Teufel komm raus noch ein Call of Juarez produzieren, obwohl ihr mit Dead Island beschäftigt seid? Und wenn ja, wieso habt ihr diesen Titel nicht im Nachhinein fertigstellen können? Fragen über Fragen angesichts der miesen Qualität des dritten Call of Juarez-Teils. Was der Spieler für 45 Euro geboten bekommt, spottet jeglicher Beschreibung. Da wird die Synchronisation verhauen, die KI ignoriert, die Grafik-Engine nicht ansatzweise ausgereizt, das Leveldesign aus der Tonne gezogen und die interessanten Storyansätze zunichte gemacht. Call of Juarez - The Cartel ist kein Spiel, sondern ein Verbrechen. Vielleicht eines, zu dem man mal ein Game programmieren kann?

Fazit von Sven Wernicke (Xbox 360)
Die ersten beiden Call of Juarez-Episoden waren beileibe nicht schlecht und fanden ihre Anhänger. Mit The Cartel fahren Ubisoft und Techland den Karren an die Wand, denn die Fortsetzung ist in allen Bereichen unterirdisch. Dass die Geschichte in die kriminelle Gegenwart katapultiert wurde, ist nicht zwangsläufig eine schlechte Entscheidung, sehr wohl aber die eigentliche Geschichte. Diese ist hanebüchen, total lächerlich und wegen einer miserablen Synchronisation in Kombination mit falschen Untertiteln schwer verständlich. Bei einem Action-Shooter kann ich damit zwar durchaus leben, wenn der Rest stimmt. Leider hapert es aber auch hier: Grafikfehler, Pop-ups, miese Kollisionsabfrage, billigstes Leveldesign, unglaubwürdige Charaktere, stumpfe Gegner-KI und so weiter. Makel, wohin das Auge blicken kann. Was sich die Entwickler hier geleistet haben, geht wirklich auf keine Kuhhaut. Was bleibt, ist eine sehr schwache und kaum spielenswerte 08/15-Kost voller Macken und Nervpassagen. Nicht einmal treue Call of Juarez-Fans sollten The Cartel eine Chance geben. Mit diesem Teil scheint Ubisoft die Marke begraben zu wollen, denn das Vertrauen hat man sich bei den Freunden der Serie verschenkt. Schade drum.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Günstiger Preis
+ Kooperativ spielbare Kampagne
- Miese Story
- Maue Technik
- Grottige Übersetzung

Gesamtwertung:  
GBase Score:
3.0
Abwechslung: Mangelhaft
Atmosphäre: Mangelhaft
Bedienung: Mangelhaft
Langzeitmotivation: Mangelhaft
Herausforderung: Ungenügend
Spieldauer: Ungenügend
Multiplayer: nicht verfügbar
Preis/Leistung: Mangelhaft

Call of Juarez - The Cartel
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Wendorf am 15 Aug 2011 @ 09:41
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen