GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Star Wars - The Force Unleashed : Review

  Playstation 3 XBOX 360 Wii 

Wii-Version:

Wir konnten uns nun auch die Wii-Version ansehen und verraten euch, was sich gegenüber den anderen Versionen verändert hat. Die Einzelspielerkampagne ist im Kern identisch, enthält aber zusätzliche fünf Levels. Ausserdem spendierte LucasArts den Wii-Schülern einen Duell-Modus. Hier dürft ihr euch zu zweit mit 27 Kämpfern in neun Arenen die virtuellen Säbel um die Ohren hauen. Was natürlich der grösste Unterschied zu den anderen zwei Versionen ist, ist die Steuerung. Schwingt ihr die Wii-Fernbedinung zur Seite oder nach vorn, betätigt ihr das Lichtschwert. Drückt ihr den Nunchuk nach vorne, löst ihr den Machtschub aus und fegt alles beiseite. Mit Hilfe des Z-Knopfes könnt ihr Gegenstände greifen und physikalisch korrekt umherschleudern. Die angesprochenen Quick-Time-Events werden durch korrektes Neigen der Wiimote oder des Nunchuks bewältigt. Die Bewegungen werden richtig erkannt, und dadurch gestalten sich die Kämpfe auf der Wii etwas spannender. Technisch befindet sich der Titel jedoch auf unterem Wii-Niveau. Neben den bereits bekannten Schwächen gesellen sich noch weitere hinzu: Kantenflimmern und unscharfe Texturen.

Star Wars - The Force Unleashed
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

Daniel Hanin am 12 Okt 2008 @ 12:20
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen