GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Sid Meier's Civilization - Revolution: Review

 
Plattform auswählen:   
Hersteller: Firaxis
Publisher: 2K Games
Genre: Strategie: Runden-Strategie
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
PEGI: 12+
Spieler: 4
Weitere Infos: Game-Facts zu Sid Meier's Civilization - Revolution

Fazit von Tim Richter

Civilization: Revolution ist, wie im Vorfeld bereits angekündigt, deutlich schneller, actionreicher und unkomplizierter als seine PC-Vorgänger. Trotzdem haben die Entwickler das altbekannte Gameplay nicht völlig über den Haufen geworfen, sodass auch Fans der Serie Gefallen am neuesten Ableger finden werden. Zumal neben der Grafik, der Bedienung und der KI auch der Multiplayer-Modus sehr gelungen ist und für jede Menge Langzeitmotivation sorgt. Einziger Wermutstropfen sind die relativ langen Ladezeiten sowie die nervigen Slowdowns, welche vor allem beim Scrollen immer wieder auftreten. Nichtsdestotrotz sollten sich Rundenstrategen und solche, die es werden wollen, das Spiel auf keinen Fall entgehen lassen. Wer mit dem Genre hingegen noch nie etwas anfangen konnte, wird sich auch von Civilization: Revolution nicht bekehren lassen.

Fazit von Christian Breitbach

1995 wurde mit der Civilization-Reihe ein Computerspiel der Superlative eingeweiht. Jahre danach folgten mehrere Fortsetzungen, die dem Titel den letzten Schliff verpasst haben. Dreizehn Jahre später schafft es das erfolgreiche Strategiespiel endlich auf die Konsole. Firaxis macht es möglich und brachte mich in den Genuss der PlayStation 3-Fassung. Grobe Schnitzer leistete man sich dabei nicht, lediglich ein paar Kleinigkeiten sind zu bemängeln.

Mit diesen möchte ich auch beginnen. Ins Auge fällt die fehlende Komplexität eines Civilization. Die Menüs wurden vereinfacht und es gibt weniger Auswahloptionen. Dadurch bietet der Titel leider nicht den gewohnten Tiefgang. Jedoch hat dies auch zur Folge, dass der Spieler daheim ungewohnt schnell fertig ist und fix mit der nächsten Mission beginnen kann. Vier Siegvarianten sorgen dabei für die nötige Vielfalt.
Zwei weitere Punkte sind zu bemängeln: Zum einen gibt es beim Scrollen leichte Framerate-Einbrüche, zum anderen lässt sich nur bedingt herauszoomen. Der Überblick über das gesamte Königreich wird damit erschwert.

Was der Spieler aber zu sehen bekommt, ist sehr schick. Optisch ist der Titel auf jeden Fall auf dem Stand der Zeit. Die PlayStation 3 kann sich voll entfalten. 16 Völker kämpfen auf diversen Karten um die Weltherrschaft. Führt die Diplomatie dabei nicht zum gewünschten Erfolg, kann auch in den Krieg gezogen werden. Eine nette Neuerung stellt dabei der Zusammenschluss mehrerer Militäreinheiten zu einem Trupp dar.

Wird euch der Einzelspielermodus zu langweilig, könnt ihr auch online ans Werk gehen. Spieler auf der ganzen Welt warten bereits auf euch. Abschliessend lässt sich sagen, dass Civilization: Revolution trotz kleinerer Mängel problemlos gekauft werden kann. Ihr werdet auf der Konsole kein besseres Strategiespiel finden.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Farbenfrohe, comicartige Grafik
+ 16 verschiedene Völker
+ Einfache Bedienung
+ Spassiger Online-Modus
+ Fordernde KI
+ Unterstützt 1080p
- Nervige Slowdowns
- Relativ lange Ladezeiten
- Hölzerne Animationen
- Karten werden ausschliesslich zufällig generiert

Gesamtwertung:  
GBase Score:
8.5
Herausforderung: Mässig
Geeignet für Amateure
Spieldauer: 20 - 25 Std.
Abwechslung: Hoch
Atmosphäre: Gut
Langzeitmotivation: Hoch
Bedienung: Einfach
Preis/Leistung: Hoch
Multiplayer: Sehr gut

Sid Meier's Civilization - Revolution
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?




Tim Richter am 21 Jun 2008 @ 17:02
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen